Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

merkli
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 24. Dez 2019, 11:04
read
Ich habe in meinem Smart Wippen zum Einstellen der Rekuperation. Ich nutze diese gerne um in die Stufe D+ zu schalten. Da bremst der Smart dann so stark, dass ich immer einen Blick in den Rückspiegel werfe, da dass Bremslicht nicht leuchtet. Wie ich hier im Forum gelesen habe ist dass wohl normal.

Gibt es eine Nachrüstlösung, die beim Rekuperieren das Bremslicht aktiviert?
Smart ED, 3,7 kW-Lader, EZ 03/2014, aktuell 45.000 KM
Anzeige

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

USER_AVATAR
  • colori
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Mi 27. Mär 2019, 16:52
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Wäre mir nicht bekannt. Der Taycan kann das jetzt wohl, weil der wenn ich es richtig verstanden habe erst mit dem treten der Bremse rekuperiert - und dann woht auch ziemlich stark. Ich fahre meinen - da Stadt - permanent in D+. Rollen kann er trotzdem, man muss halt feinfühlig mit dem Gaspedal sein. Aber mal ehrlich Motorbremorbremse vor der Ampel - wie in der Fahrschule gelernt in einem Gang niedriger - verzögert genauso stark wie die Rekuperation beim Smart und hat auch kein Bremslicht... Außerdem kannst Du ja zusätzlich leicht das Bremspedal drücken, da ist einiges an Weg bis die Bremsbeläge an den Scheiben sind. Das hat zwei Vorteile - das Bremslicht leuchtet und der Smart hält länger eine höhere Rekuperation. ...Laut Betriebsanweisung und eigener Erfahrung.
Smart 451 Cabrio Electric green EZ05/2013 Bild

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

merkli
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 24. Dez 2019, 11:04
read
Ich fahre auch fast ausschließlich in D+. Das mit dem Segeln funktioniert auch dabei sehr gut. Das Bremspedal nutze ich nur für die letzten Meter. Bei den Autos vor mir ist die Bremsleuchte da schon lange an. Gefühlt Wissen nur noch wenige, dass es ein Motorbremse durch Runterschalten gibt. Die meißten kuppeln wohl schon weit vor der Ampel aus oder fahren Automatik.
Der Tipp mit dem leichten drücken des Bremspedals ist einen Versuch Wert und gibt mehr Sicherheit.
Smart ED, 3,7 kW-Lader, EZ 03/2014, aktuell 45.000 KM

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Wer auffährt hat Schuld? Was interessiert mich der Verkehr hinter mir?

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

USER_AVATAR
  • SmartDi
  • Beiträge: 324
  • Registriert: Sa 3. Mär 2018, 22:17
  • Wohnort: Siegerland
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
Bei meinem Smart ED ohne diese Wippen bekomme ich die stärkere Rekuperation durch leichtes andrücken des Bremspedals,
so das die Bremsleuchte zwar aufleuchtet aber die Bremsbeläge noch nicht an der Scheibe liegen.
Die stärkere Reku erkennt man dann auch sehr gut an der Leistungsanzeige.

Ich dachte bisher das beim aktivieren via Wippe auch die Bremsleuchten aktiviert würden.
Bleibt gesund!!!
Smart EQ (Facelift) sauber unterwegs mit Greenpeace Energy
Schöne Grüße aus dem Siegerland
Dirk
Greenpeace Siegen

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

USER_AVATAR
  • SmartDi
  • Beiträge: 324
  • Registriert: Sa 3. Mär 2018, 22:17
  • Wohnort: Siegerland
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
Badman hat geschrieben: Wer auffährt hat Schuld? Was interessiert mich der Verkehr hinter mir? Bild
So, so... nach dem Motto, wer auffährt ist Schuld :mrgreen:

Naja, aber wenn so´n dicker SUV, oder noch schlimmer LKW, die Verzögerung des Smart unterschätzt
dann hilft nur beten ;)
Zuletzt geändert von SmartDi am So 26. Jan 2020, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bleibt gesund!!!
Smart EQ (Facelift) sauber unterwegs mit Greenpeace Energy
Schöne Grüße aus dem Siegerland
Dirk
Greenpeace Siegen

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

TorstenW
  • Beiträge: 2431
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 161 Mal
  • Danke erhalten: 688 Mal
read
Moin,

der Ioniq kann/macht das. Ab Stufe 2 und voller Verzögerung.
Noch ein Argument für den Ioniq....

Grüße
Torsten

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Naja, so stark verzögert er jetzt nicht, dass da einer mit so massiv Überschuss rein donnert.
Ich glaube es erschreckt meist eher die Windschattenfahrer tierisch.

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
TorstenW hat geschrieben:Moin,

der Ioniq kann/macht das. Ab Stufe 2 und voller Verzögerung.
Noch ein Argument für den Ioniq....

Grüße
Torsten
Viel zu teuer. Viel zu wenig Ladegeschwindigkeit. Wo gibts da ein Argument für Ioniq? Das sind dann alles Argumente für ein M3. Das kann alles besser.

Re: Bremslicht aktivieren bei starker Rekuperation

USER_AVATAR
  • SmartDi
  • Beiträge: 324
  • Registriert: Sa 3. Mär 2018, 22:17
  • Wohnort: Siegerland
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
Badman hat geschrieben: Naja, so stark verzögert er jetzt nicht, dass da einer mit so massiv Überschuss rein donnert.
Ich glaube es erschreckt meist eher die Windschattenfahrer tierisch. Bild
No risk, no fun... gelle Bild
Bleibt gesund!!!
Smart EQ (Facelift) sauber unterwegs mit Greenpeace Energy
Schöne Grüße aus dem Siegerland
Dirk
Greenpeace Siegen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag