Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
Elmi79
folder
ABC hat geschrieben: Was ihm gedanklich so auf den ersten Blick Kopfzerbrechen bereiten würde (so seine Äusserung) wäre tatsächlich die Kofferraumklappe.
Die ist Pipifax. Einfach die Heckklappe aufmachen, drei Schrauben oben, zwei an der Seite und zwei unten lösen und die äußere Verkleidung samt Nummernschild und -beleuchtung kommt dir entgegengefallen. Da ist die Kamera dann ganz simpel eingebaut.

Die 12V-Versorgung für die Kamera kommt in der Regel auf einer separaten Leitung von vorne und wird geliefert, so bald der Rückwärtsgang eingelegt wurde (die Leitung müsste beim Kameraanschlusskabel aber dabei sein).
Anzeige

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
USER_AVATAR
    ABC
    Beiträge: 164
    Registriert: Fr 19. Jan 2018, 20:33
    Hat sich bedankt: 112 Mal
    Danke erhalten: 39 Mal
folder
Guten Morgen

Vielen Dank für die Erklärung.... doch jetzt aus meiner unwissenden Position:
Liegt denn hinten in der Heckklappe auch schon die Stromversorgung? Denn die Heckklappe ist ja "lediglich" mit Schanieren befestigt... und noch irgend etwas.. was ich jetzt schlecht beschreiben kann.
Sobald ich heute vormittag Zeit habe, mach ich von "meiner " Fragezeichen-Stelle eine Aufnahme..

Sorry, doch ich habe schon beim Friseur Schwierigkeiten, meine Wünsche zu beschreiben. Und nun fühle ich mich völlig hilflos ;-).


Bis später, Gruß ABC

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
Cliffideo
    Beiträge: 318
    Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder
Zumindest für die Nummernschildbeleuchtung müsste schon ein Kabel in die Heckklappe führen, oder ein Schlauch, wo es drinne liegt. Und da wird das Kamerakabel mit durchgeführt nach vorn.

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
Cliffideo
    Beiträge: 318
    Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder
Elmi79 hat geschrieben: Wenn keine Lautsprecher angeschlossen sind, zieht das Radio so wenig, dass du auch mit einem stinknormalen 12V-Steckernetzteil zu rande kommst.
Hier bitte aufpassen, dass das "stinknormale" 12V-Steckernetzteil auch eine stabilisierte Ausgangsspannung von 12-14 Volt hat. Es gibt Billignetzteile, die eine fast doppelt so hohe Leerlaufspannung haben, damit könnte man das Radio schon beim ersten Anschluß in die ewigen Jagdgründe befördern. 1-2 Ampere Stromstärke sollte es aber liefern können, damit das Radio funktioniert

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
Elmi79
folder
Cliffideo hat geschrieben: Es gibt Billignetzteile, die eine fast doppelt so hohe Leerlaufspannung haben
Ähm...ja...es heißt Leerlaufspannung, weil die nur im Leerlauf ansteht - also spätestens dann nicht mehr, wenn das Radio als Last dranhängt!?

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
USER_AVATAR
    61hschts
    Beiträge: 87
    Registriert: Mo 7. Jan 2019, 18:13
    Wohnort: Bornheim / Rheinland
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 24 Mal
folder
Genau das ist der Punkt. Leerlaufspannung gerne mal 18-20 V, Radio anschließen - immer noch 18-20 V, Radio einschalten ... Der Moment, in dem die 18-20 V auf die 12-14 V 'runtergezogen werden, reicht gerne mal aus ...
Smart ED3 Cabrio, 10/2013, Bild
PV-Anlage 7,29 kWp, SolarEdge/Tesla
go-eCharger 22 kW

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
Cliffideo
    Beiträge: 318
    Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder
genau richtig beschrieben. Wenn das Billignetzteil nur einen unempfindlichen Verbraucher versorgen muss, z.B. als Ladegerät für 12V-Akkus - diesem sind ein paar Millisekunden 20 Volt ziemlich wumpe und das Netzteil braucht dann keine teure Spannungsstabilisierung.
Bei dem Radio ist der Konstrukteur vielleicht davon ausgegangen, dass an der Kfz-Batterie nie mehr als 14-15 Volt anliegen und legt die Eingangsschaltkreise daher nicht auf höhere Spannungen aus. Und schawupps, hat man es gehimmelt. Muss nicht, aber kann..

Ich habe mal in einem Prüflabor für elektronische Geräte gearbeitet und da wird in Tests genau so etwas provoziert - mit unterschiedlich guten Abrauchraten

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
Badman
    Beiträge: 506
    Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
    Danke erhalten: 97 Mal
folder
Nach meiner Erfahrung ist der Einbau mit Radio und Kamera beim Profi die Lösung. Kein Stress. Garantie. Bei Problemen läufst du dort auf.

Er hat den passenden Adapter für den originalen Kabelbaum und die entsprechenden Funktionen.
Ein Radio das die Kamera kennt.
Erfahrung beim verlegen der Kabel und dem Anschluss.

Murks aus dem Internet und Selbsteinbau. Du sparst vielleicht 100€ und ackerst fünf Stunden rum. Wenn’s nicht geht oder was auch immer, Frust vorprogrammiert.

Lieber das Radio bezahlen und den Einbau machen lassen. So viel nehmen die dafür nicht. Grade wenn du ein Radio bei denen kaufst haben die genug Marge. Internetradios werden die eher ungern einbauen. Und dann nur mit ordentlich Arbeitslohn.

Oft darfst du dabei sein und lernst.
Du bist ein Kunde und bekommst wieder geholfen bzw. die Kombi in ein neues Auto umgebaut.

Würde ich mir überlegen. Lieber ne Runde drehen und paar Angebote abholen. Android ist nicht so teuer. Die Nummer sollte für unter 500€ über die Bühne gehen, ohne das du Schrott bekommst. Ein anständiges Radio liefert genug Saft für die eher schlechten originalen Boxen. Nachrüsten kannst du immer, wenn du auf den Geschmack kommst.

Muss auch immer über die Leute lachen die ihr Auto selbst folieren oder die Sonnenschutzfolie kleben. Sieht aus wie Harry. Und billiger wars auch nicht.

Mit dem passenden DIN Adapter ist der Anschluss an den Kabelbaum aber easy. Plug & Play.

Wichtig war, DoppelDIN vorhanden, EinfachDIN Radio brauchst du immer einen Adapterrahmen.
Holst du ein DoppelDIN Autoradio, brauchst du den nicht. Aber die großen mit großem Display sind teurer. Aber auch schicker und funktioneller. EinfachDIN gefällt mir nicht mehr. Auch nicht wenn der Bildschirm ausklappt. Ich steige dazu aber zu oft aus und ein. Das nervt nur.

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

menu
Cliffideo
    Beiträge: 318
    Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder
Dann viel Spaß beim Ansehen der eingeholten Angebote vom Profi. Tipp: Vorher hinsetzen..
Für 500 EUR gibts da noch nicht mal die Hardware, geschweige denn den Einbau..

Re: Ich benötige Eure Hilfe: Android Radio+ Rückfahrkamera, was brauch ich für meinen 451 ed?

Badman
    Beiträge: 506
    Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
    Danke erhalten: 97 Mal
folder
Cliffideo hat geschrieben:Dann viel Spaß beim Ansehen der eingeholten Angebote vom Profi. Tipp: Vorher hinsetzen..
Für 500 EUR gibts da noch nicht mal die Hardware, geschweige denn den Einbau..
Natürlich. Ich rede nicht von einem High End Einbau. Sondern vom Einbau des dort erworbenen Radios. Und das machen die für unter 100€ schnell mit dabei.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag