Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt...

Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt...

Seichobob
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 30. Aug 2018, 07:42
read
Hallo Forum,

ich erlaube mir mal hier einen neuen Thread zu starten der hoffentlich lange wird! Das Thema ist denke ich "schwer genug" als dass man das wagen könnte :-)

Vorgeschichte: Ich hab meinen 2013er ED vor rund 2 Wochen bekommen, ich liebe dieses Auto :-) War mich tierisch nervte ist die Tatsache dass es keinerlei Überwachung in Form eines Apps gibt. Ich muss, bei dem was ich mit dem Auto täglich zu fahren habe, schon eigentlich immer mal wieder remote nachsehen können wie der Ladestand ist, wieviel SOC etc. Leider hat Mr. Daimler die Vehicle Homepage einsgestellt, zumindest für mein Modell. Zu unrentabeln, zu doof, keine Ahnung warum. Man kann sich ganz schön verarscht fühlen aber ok. Jammern hilft nichts. Ich habe hier im Forum Erich kennengelernt der es geschafft hat den Bus des Smart auszulesen und die Infos abzugreifen. Ich steh mit Erich (aus dem Forum hier) intensiv in Kontakt und werde da ansetzen wo seine Infos verschickt werden. Ich werde eine Platform bauen die als WebApp nutzbar sein wird.

Im wesentlichen funktioniert das so (ganz einfach formuliert)

- Wir haben einen kleinen PC der mit ODB2 Stecker den Bus des Smart "mitlauscht"
- Dieser kleine PC ist mit einem WLAN Hotspot im Auto verbunden, somit online.
- Er sendet via MQTT Protokoll (minimale Datenmengen) an einen von uns gestellten MQTT Broker
- Node-red sorgt dafür, dass die MQTT Messages formatiert und in eine Datenbank geschrieben werden
- Eine Webapp liest diese Datenbank mittels Ajax aus und stellt die Infos übersichtlich dar.

Ziel: Jederzeit auf dem Handy die aktuellen Infos rund das Auto bekommen!

Den Server, die Domain etc. stelle ich zur Verfügung. Das ganze soll erstmal kostenlos für uns und unsere Bedürfnisse funktionieren. Wir / ich werde euch hier auf dem Laufenden halten wie sich das Projekt entwickelt. Erich hat aktuell leider grade viel um die Ohren aber die ersten Feldversuche waren vielversprechend. MQTT eignet sich für dieses Szenario hervorragend. Als Hotspot tuts was einfaches von Amazon, eine Prepaid-Sim mit 500 MB Daten sollte locker reichen.

WAS genau vom Fahrzeug als Info abgegriffen werden kann werden wir noch genau sehen aber die Dinge die die Vehicle Homepage visualisiert hat, sollten kein Problem sein.

EVIP (hab ich mir nach 2 Bierchen mal so ausgedacht) soll für "Electric Vehicle Information Platform" stehen und neben Smart später natürlich aus Infos eines Zoe usw verarbeiten können. In erster Linie geht's aber mal um meine eigene Karre :-)

Unter evip.app werdet ihr dann zu gegebener Zeit alles wichtige finden, werde auch hier in diesem Thread regelmässig informieren.

Bevor nun ganz viele Wünsche kommen (die ich später natürlich schon hören will) wollen Erich und ich innerhalb der nächsten 2 Wochen mal einen Prototyp zum senden bringen. Sobald etwas vorzeigbar ist melde ich mich...

lG Mirko
Anzeige

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

MineCooky
read
Seichobob hat geschrieben:Ich habe hier im Forum Erich kennengelernt der es geschafft hat den Bus des Smart auszulesen und die Infos abzugreifen.
Kurzer Einwurf von einem der sonst zum Thema nicht viel sagen kann:
Grundsätzlich, auch wenn er nirgends meint das mal danken erwähnen zu müssen, basiert seine Arbeit stark auf der von odyssey und ist bis jetzt auch nicht viel mehr geworden.

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

Seichobob
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 30. Aug 2018, 07:42
read
Ernsthaft jetzt? Ich hab deiner Meinung nach ein "Danke" "vergessen" und das ist der erste Post darauf dass ich bis jetzt Stunden und Tage in das Projekt gesteckt habe um der Community hier kostenlos was auf die Beine zu stellen?

Bin perplex!

Worauf wessen Arbeit aufbaut ist mir ehrlich gesagt im Moment relativ egal, Erich (und ich bin sicher der hat sich bei wem auch immer schon hundert mal bedankt für irgendwelche Vorarbeiten) hat mir eben seine Grundlagen angeboten auf denen ich softwareseitig aufsetzen kann. Woher er die hat und wie weit er damit bisher gekommen ist ist einzig und alleine sein Ding. Wenn er von jemand anders konsekutiv Vorarbeiten / Grundlagen als Basis seiner Arbeit genommen hat dann ist das doch schön und dankenswert, absolut. Aber wichtig ist doch in erster Linie dass wir alle gemeinsam in einer Community ans Ziel kommen...

Danke an Alle auch im Namen von Erich die das was bisher da ist, EGAL WIE WEIT DAS SCHON IST, dazu beigetragen haben!

Mirko

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

USER_AVATAR
  • Daywalker
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Mi 7. Feb 2018, 21:16
read
Seichobob hat geschrieben:- Wir haben einen kleinen PC der mit ODB2 Stecker den Bus des Smart "mitlauscht"
- Dieser kleine PC ist mit einem WLAN Hotspot im Auto verbunden, somit online.
- Er sendet via MQTT Protokoll (minimale Datenmengen) an einen von uns gestellten MQTT Broker
- Node-red sorgt dafür, dass die MQTT Messages formatiert und in eine Datenbank geschrieben werden
- Eine Webapp liest diese Datenbank mittels Ajax aus und stellt die Infos übersichtlich dar.

Das alles um ein paar Daten auf dem Handy abrufen zu können? Da muss man aber auch lust drauf haben.
Smart ED453 Prime bestellt am 30.1.18, vorraussichtliche Lieferung 9/18, tatsächliche Lieferung: 23.07.18

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

USER_AVATAR
read
Seichobob hat geschrieben:Hallo Forum,

ich erlaube mir mal hier einen neuen Thread zu starten der hoffentlich lange wird! Das Thema ist denke ich "schwer genug" als dass man das wagen könnte :-)

Vorgeschichte: Ich hab meinen 2013er ED vor rund 2 Wochen bekommen, ich liebe dieses Auto :-) War mich tierisch nervte ist die Tatsache dass es keinerlei Überwachung in Form eines Apps gibt. Ich muss, bei dem was ich mit dem Auto täglich zu fahren habe, schon eigentlich immer mal wieder remote nachsehen können wie der Ladestand ist, wieviel SOC etc. Leider hat Mr. Daimler die Vehicle Homepage einsgestellt, zumindest für mein Modell. Zu unrentabeln, zu doof, keine Ahnung warum. Man kann sich ganz schön verarscht fühlen aber ok. Jammern hilft nichts. Ich habe hier im Forum Erich kennengelernt der es geschafft hat den Bus des Smart auszulesen und die Infos abzugreifen. Ich steh mit Erich (aus dem Forum hier) intensiv in Kontakt und werde da ansetzen wo seine Infos verschickt werden. Ich werde eine Platform bauen die als WebApp nutzbar sein wird.

Im wesentlichen funktioniert das so (ganz einfach formuliert)

- Wir haben einen kleinen PC der mit ODB2 Stecker den Bus des Smart "mitlauscht"
- Dieser kleine PC ist mit einem WLAN Hotspot im Auto verbunden, somit online.
- Er sendet via MQTT Protokoll (minimale Datenmengen) an einen von uns gestellten MQTT Broker
- Node-red sorgt dafür, dass die MQTT Messages formatiert und in eine Datenbank geschrieben werden
- Eine Webapp liest diese Datenbank mittels Ajax aus und stellt die Infos übersichtlich dar.

Ziel: Jederzeit auf dem Handy die aktuellen Infos rund das Auto bekommen!

Den Server, die Domain etc. stelle ich zur Verfügung. Das ganze soll erstmal kostenlos für uns und unsere Bedürfnisse funktionieren. Wir / ich werde euch hier auf dem Laufenden halten wie sich das Projekt entwickelt. Erich hat aktuell leider grade viel um die Ohren aber die ersten Feldversuche waren vielversprechend. MQTT eignet sich für dieses Szenario hervorragend. Als Hotspot tuts was einfaches von Amazon, eine Prepaid-Sim mit 500 MB Daten sollte locker reichen.

WAS genau vom Fahrzeug als Info abgegriffen werden kann werden wir noch genau sehen aber die Dinge die die Vehicle Homepage visualisiert hat, sollten kein Problem sein.

EVIP (hab ich mir nach 2 Bierchen mal so ausgedacht) soll für "Electric Vehicle Information Platform" stehen und neben Smart später natürlich aus Infos eines Zoe usw verarbeiten können. In erster Linie geht's aber mal um meine eigene Karre :-)

Unter evip.app werdet ihr dann zu gegebener Zeit alles wichtige finden, werde auch hier in diesem Thread regelmässig informieren.

Bevor nun ganz viele Wünsche kommen (die ich später natürlich schon hören will) wollen Erich und ich innerhalb der nächsten 2 Wochen mal einen Prototyp zum senden bringen. Sobald etwas vorzeigbar ist melde ich mich...

lG Mirko
Top, Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020 (läuft zur Zeit)
22.02.2021 ID4 Ausstattung Tech bestellt +WP, AHK,GKR
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

USER_AVATAR
read
Seichobob hat geschrieben:Bin perplex!
Ich auch! Du hast schon Tage mit einem Community-Projekt verbracht - wirklich? :massa: Na dann mal weiter so... Ich drücke Euch die Daumen!

P.S.: Und deshalb sollte ich auch nicht fragen, warum wieder einmal das Rad neu erfunden wird? OVMS ist nun in v3 top aufgestellt, kann von jedem einfach gekauft werden und jeder kann damit ohne viel Einarbeitungszeit loslegen. Es gibt gut gepflegte native Apps (Der Hauptkritikpunkt bei Daimlers Lösung war die Web-App - und nun soll's eine weitere werden?). Auch die Jungs von M2 Macchina haben sich eine sehr schöne Plattform erstellt. In beiden Teams sitzt die Crème de la Crème der CAN Bus Hacker. Wo liegt der Mehrwert in einer weiteren Bastellösung? Wenn Erich wenigstens auf ein Carloop-Modul gesetzt hätte, könne es auch jeder einfach beschaffen - bin ich froh da keinen Support mehr geben zu müssen..., also Glück auf!!!

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

Seichobob
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 30. Aug 2018, 07:42
read
Der Enthusiasmus is nun dahin! Merci.

Ich bin davon ausgegangen das OVMS nicht für den Smart funktioniert? Was ein "Carloop Modul" ist weiß ich auch nicht und genau das ist das Problem.
MyLab-odyssey hat geschrieben:
Seichobob hat geschrieben:Bin perplex!
Ich auch! Du hast schon Tage mit einem Community-Projekt verbracht - wirklich? :massa: Na dann mal weiter so...
Ich geh davon aus dass das Sarkasmus sein soll da es bei dir vermutlich Jahre waren... Schade dass die offensichtlich umsonst waren? Aber auch hier kenne ich die Hintergründe nicht.

Das is manchmal schon komisch hier drin und bei Foren allgemein! Ich denk mir echt NIX BÖSES und such für mich ne Lösung für ne Anforderung. Ich les den Thread und denke mit Erich jemanden an der Hand zu haben der was in der Hand hat. Ich schreibe, er meldet sich und ich kann auf deinen MQTT Messages aufbauen. Ich hab da Bock, SPan und Lust drauf und denke mir, in meinem naiven, jugendlichen Leichtsinn, dass ich hier was nettes baue und die Leute Spaß damit haben werden. Die einzigen Reaktionen sind:

- Gibts schon
- Das is Scheiße und dies ist scheiße
- "Bin froh dass ich damit nix mehr zu tun hab"
- "Bedank dich erstmal bei Anderen"

usw.

Echt, das is deprimierend. Für mich selbst brauche ich mir die Mühe ehrlich gesagt gar nicht machen denn ich bin so begeistert von Elektro dass es wahrscheinlich ein Smart-Kona Tausch geben wird. Und wenn ihr da sowieso alle keine Lust drauf habt dann schenk ich mir die Zeit tatsächlich.

Dann darf mir aber bitte jemand OHNE TECHNISCHES CHINESISCH ganz einfach erklären was das mit dem OVMS auf sich hat! Und wo ich das VERSTÄNDLICHE Infos bekomme.

Herzlichen Dank.

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

USER_AVATAR
read
Seichobob hat geschrieben:Der Enthusiasmus is nun dahin! Merci.
Wieso? Du hast Bock auf das Projekt, also mach es! Du darfst Dich nur nicht so aus dem Fenster hängen... Auch andere haben hier viel geleistet und investieren sehr viel Zeit für die eMobility-Community in vielen Feldern.
Seichobob hat geschrieben:Ich bin davon ausgegangen das OVMS nicht für den Smart funktioniert? Was ein "Carloop Modul" ist weiß ich auch nicht und genau das ist das Problem.
Ja, das ist das Problem! Das sind offene Entwicklungsplattformen, wo noch viel mehr manpower drin steckt und viel knowhow. Dann sollte man mal dafür Entwicklen und sich denen anschließen. Ich habe diese Entscheidungsphase schon hinter mir und deshalb meine vollständige Lösung damals begraben.
Seichobob hat geschrieben:Schade dass die offensichtlich umsonst waren? Aber auch hier kenne ich die Hintergründe nicht..
Umsonst? Zwei Tools für die Diagnose beider ED's sind immerhin dabei raus gekommen. Dazu viel Spaß sich mit der Materie zu befassen und auch einige Reibereien, wie sie in Foren üblich sind! Aber viele nette Kontakte rund um den Globus wiegen das wieder auf. Gewöhn Dich früh genug dran und zieh es trotzdem durch!
Seichobob hat geschrieben: - Gibts schon
- Das is Scheiße und dies ist scheiße
- "Bin froh dass ich damit nix mehr zu tun hab"
- "Bedank dich erstmal bei Anderen"

usw.
Genau! Ein Henne- / Ei-Problem und viele die da Klugscheißen. Gewöhn Dich dran - aber tue es... Ich für meinen Teil sehe die fähige Hardware immer an erster Stelle und sie muß einfach zu beschaffen sein. Deshalb gibt es meine Diagnosen aktuell nur für Arduino & Co., da sich jeder die Komponenten einfach kaufen kann. Was im Labor sonst noch möglich ist zählt nicht! OVMS, M2 Macchina und Carloop sind ebenfalls alles Ansätze für offene Hardware und CAN Bus Projekte, die aber später einfach von den Usern zu beschaffen wären. 2015 war das alte OVMS schon out-of-date und eine eigene Lösung sogar realisierbar. Doch dafür muß man auch den Support geben können! Auch damit mußt Du Dich vorher beschäftigen!
Seichobob hat geschrieben:Echt, das is deprimierend. Für mich selbst brauche ich mir die Mühe ehrlich gesagt gar nicht machen denn ich bin so begeistert von Elektro dass es wahrscheinlich ein Smart-Kona Tausch geben wird. Und wenn ihr da sowieso alle keine Lust drauf habt dann schenk ich mir die Zeit tatsächlich.
Deine Entscheidung?! Kann ich gut nachvollziehen, aber auch ich habe den Weg weiter für offene Projekte verfolgt und dafür muß man auch wohl leidensfähig sein? ;)
Seichobob hat geschrieben:Dann darf mir aber bitte jemand OHNE TECHNISCHES CHINESISCH ganz einfach erklären was das mit dem OVMS auf sich hat! Und wo ich das VERSTÄNDLICHE Infos bekomme.
Mit den Links kannst Du Dich auch selbst informieren - kostet doch nichts?

UND KEIN SARKASMUS ist: Viel Erfolg :thumb: !

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

MineCooky
read
Dem hab ich nichts mehr hinzuzufügen.
Genau so ist es :thumb:

Re: Vehicle Homepage? Daimler, du kannst uns mal! EVIP kommt

GuidoBras
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:55
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo Seichobob,
Seichobob hat geschrieben:Dann darf mir aber bitte jemand OHNE TECHNISCHES CHINESISCH ganz einfach erklären was das mit dem OVMS auf sich hat! Und wo ich das VERSTÄNDLICHE Infos bekomme.
Bitte sehr:
FAQ der deutschen Webseite mit Schwerpunkt für den Renault Twizy: https://dexters-web.de/faq
Projektseite "OVMS": https://www.openvehicles.com/

Ciao Stefan
Smart 42 ED seit 09/2017, EZ. 10/2014
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag