Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushless?

Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushless?

don_tom
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 15. Apr 2018, 15:32
read
Hallo Gemeinde,
wollte mir erst einen BMW i3 zulegen, bin jetzt nach einer Probefahrt allerdings umgeschwenkt und möchte mir lieber einen Smart ED3 zulegen. Nach dem lesen diverser Postings habe ich noch ein paar Fragen.

Kann ich den Verkäufer nach den letzten Batterie-Meßprotokollen fragen? Wie ist das bei Euch, wenn Ihr zum Service fahrt - bekommt Ihr jedesmal ein Protokoll oder einen Ausdruck in die Hand?

Wie wirkt sich das oft auftretende Problem mit dem defekten Schnellader aus? Kann ich den ED3 trotzdem mit dem Ziegelstein aufladen und weiterfahren, oder wird eine Fehlermeldung generiert und das Fzg. sperrt sich bis zur Störungsbeseitigung?

Wie steht es um die Motoren, wurden von Mercedes echte wartungsfreie Brushless Motoren verbaut? (Frage deswegen weil z.B. Renault den Fluence-Motor wartungsfrei bewirbt, aber die Motor-Kohleläufer irgendwann abgeschliffen sind und dann ist das Teil leider hinüber. Austausch 4000€)

Habe hier auch was über Ölverlust am Differential der ersten Baureihe gelesen, trat das nur vereinzelt auf?


Viele Grüße aus Falkensee
Thomas
Anzeige

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

Helfried
read
don_tom hat geschrieben:Hallo Gemeinde,
wollte mir erst einen BMW i3 zulegen, bin jetzt nach einer Probefahrt allerdings umgeschwenkt und möchte mir lieber einen Smart ED3 zulegen.
Was war denn so krass schlecht an der Probefahrt?

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

don_tom
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 15. Apr 2018, 15:32
read
Naja so krass schlecht war die Probefahrt nicht, aber das Auto und ich wurden keine Freunde, aber das ist eher mein persönliches empfinden. Der i3 ist der erste BMW wo das Freude am Fahren Credo bei mir nicht greift. Man sitzt nicht BMW-Typisch im Auto integriert, sondern wie auf einem Kutschbock in Loft-Atmosphäre (übertrieben formuliert). Dann sitzt man sehr weit von der Frontscheibe mit einer langen Lenksäule weg und hat keinen Überblick wo der i3 vorn aufhört. Weiterhin nervig ist der ultrabreite Flaschenhalter in der Fahrertür, der soweit in den Raum ragt das mein linkes Bein (beim abstellen auf den vorgegebenen festen Fuß-Tritt) ständig auf der scharfen Kante aufliegt. Habe keine O-Beine oder X-Beine, daher für mich rätselhaft warum so ein Detail nicht geändert wird. Dazu die viel zu schmalen Reifen die sehr schnell durchdrehen oder bei Schnellstraßen-Abfahrten in Kurven sofort an ihre Grenzen kommen und das Fzg. heftig übersteuern. Der Motor geht aus dem Stand los wie eine Rakete, aber läßt auch ebenso schnell stark nach. Weiterhin habe ich eine einstellbare Rekuperation per Paddle oder Schalter vermißt. Dazu muss man extra im Menü in das Fahrerprofil rein und das geht auch nur wenn das Fzg. steht.
Es sind alles nur Kleinigkeiten, die mir in der Summe den Fahrspaß vermiest haben. Hatte gehofft das der i3 eher in Richtung BMW-Mini von innen designt und abgestimmt wurde, stattdessen hatte ich stets das Gefühl in einem großzügig offenen Wohnmobil zu sitzen.
Da ich schon früher den Smart 451 mit dem 71 PS Verbrenner super gerne gefahren bin, wird es wieder ein Smart. :D

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

MineCooky
read
don_tom hat geschrieben:Wie wirkt sich das oft auftretende Problem mit dem defekten Schnellader aus? Kann ich den ED3 trotzdem mit dem Ziegelstein aufladen und weiterfahren, oder wird eine Fehlermeldung generiert und das Fzg. sperrt sich bis zur Störungsbeseitigung?

Ich glaub ich muss mal ein ED3 Schnelllader-FAQ schreiben. Die Frage taucht ja doch immer öfters auf.
Schnarchladen geht in den meisten Fällen noch, ja.

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

don_tom
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 15. Apr 2018, 15:32
read
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Na dann brauche ich mir ja keine Sorgen machen, da ich mit dem Schnarchlader Redundanz habe. :idea:
Stellt sich mir nur noch die Frage ob man mit einem defekten Schnellader auch durch die Hauptuntersuchung kommt? Denn falls irgendwo eine permanente Fehlermeldung angezeigt wird, könnte der Prüfer verlangen das der Fehler beseitigt wird und die Plakette verweigern? Mit abgelaufener Garantie würde dies zu einem sehr teuren Problem werden. :?: :?

So ein Schnellader-FAQ wäre fantastisch. :D

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

MineCooky
read
Na klar kommst Du da durch. Ist ja nicht Sicherheitsrelevant.
Auf lange Bank würde ich ihn aber dennoch tauschen lassen, ist schlichtweg 6 mal so schnell wie schnarchladen und meist ja auch noch von der SG100-Garantie oder einer Gebrauchtwagen-Garantie abgedeckt.

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

don_tom
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 15. Apr 2018, 15:32
read
... supi, das Problem Schnellader ist für mich als Gebrauchtkäufer entschärft. Noch besser wäre es eine SG-100 mit zu nehmen. :D

Meine Frage zum Batterieprotokoll, kann ich mir inzwischen nach dem lesen dieses Threats selbst beantworten:
smart-fortwo-electric-drive-infotainmen ... 41-50.html
Man bekommt also ein Protokoll vom Händler oder SC mit, muss aber danach fragen und es ist nicht mal besonders Aussagekräftig, da die Messung teilweise stark vom BMSdiag abweicht. Na toll!

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

MineCooky
read
Die melden sich von ganz von selbst sollte ein neuer Akku fällig sein (was eig nie der fall ist). Da musst Du Dir absolut keine Sorgen machen.

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1374
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
don_tom hat geschrieben:Na dann brauche ich mir ja keine Sorgen machen, da ich mit dem Schnarchlader Redundanz habe. :idea:
Mal zur Klarstellung: Da ist nichts mit Redundanz. Du hast entweder Schnarchlader oder Schnelllader im Auto.
Der Schnelllader geht nur meistens nicht ganz kaputt, sondern fällt teilweise aus.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Protokoll Zellspannung? / Schnellader sperrt? / Brushle

Helfried
read
MineCooky hat geschrieben:Die melden sich von ganz von selbst,... was eigentlich nie der fall ist.
Der war gut :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag