Gekauft oder Geleast

Gekauft oder Geleast?

Gekauft geschäftlich
4%
1
Gekauft privat
21%
6
Geleast geschäftlich
11%
3
Geleast privat
64%
18
Insgesamt abgegebene Stimmen: 28

Gekauft oder Geleast

Elektronator
  • Beiträge: 289
  • Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:59
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
An die 453 Fahrer. Mich würde interessieren ob öfter gekauft oder geleast wird.
Anzeige

Re: Gekauft oder Geleast

MineCooky
read
Die Preise für's Leasing hast Du gesehen?
Die beantworten die frage eigentlich schon.

Re: Gekauft oder Geleast

net1st
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 12:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Ich glaube, die Umfrage hat schon ihre Berechtigung.
Die Beweggründe dürften vermutlich ein bisschen Vielfältiger sein, oder?

Kann man ja gerne hier zusätzlich als Antwort posten.

Bei mir war es nicht unbedingt das scheinbar günstige Leasingangebot.
Nüchtern betrachtet gebe ich für 42 Monate Nutzungsüberlassung eines elektrischen Fortbewegungsmittels (Kleinwagen) knapp 8.500 € aus (ohne Wartung, bereits minus 2.000 BAFA) und stehe danach wieder ohne Fahrzeug da.
Als Schnäppchen würde ich das nicht gerade bezeichnen.

Aber hier geht es ja um Kauf oder Leasing:
Hier war mir der mögliche Wiederverkaufswert bei der erwarteten Technologieentwicklung zu unsicher.
Daher lieber Variante "kalkulierbar" wenngleich auch unterm Strich möglicherweise etwas teurer.

Re: Gekauft oder Geleast

USER_AVATAR
  • Ohm
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Fr 3. Nov 2017, 19:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Geleast für 3 Jahre.

Hauptgrund:
- Die Akku- und E-Technologie entwickelt sich so rasant, dass ich nach 3 Jahren voraussichtlich wieder was Aktuelles haben möchte
- Vermutlich stehe ich in 3 Jahren vor der Entscheidung: Tesla Model 3 oder wieder Smart (oder Byton, Sion oder was auch immer dann in den Fingern kribbelt)
Elektro: Smart 44 EQ (Bestellt: 06.11.2017 - Geliefert: 13.06.2018)
Verbrenner: VW New Beetle (seit 1999), Land Rover Discovery 4 (seit 2019)

Re: Gekauft oder Geleast

Rainbow
  • Beiträge: 580
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
  • Wohnort: Münster
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Da stimme ich @ Ohm zu.
Ich habe für 2 Jahre geleast.
Mit den gesammelten Erfahrungen werde ich nach dem Nachfolgefahrzeug suchen.
Smart ed, ab 12.2019 Zoe

PV: 26,96 KWp

Re: Gekauft oder Geleast

2fast4u
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 11. Jun 2016, 05:35
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ohm hat geschrieben:

- Die Akku- und E-Technologie entwickelt sich so rasant, dass ich nach 3 Jahren voraussichtlich wieder was Aktuelles haben möchte
Der Akku im EQ ist im wesentlichen identisch mit dem im ED von 2012. Rasante Entwicklung würde ich das nicht nennen. :roll:

Re: Gekauft oder Geleast

net1st
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 12:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
... erhöht aber nur die Wahrscheinlichkeit dass der Akku 2020+ nicht der sein wird, der seit 2012 verbaut wird.

Re: Gekauft oder Geleast

Rainbow
  • Beiträge: 580
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
  • Wohnort: Münster
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
net1st hat geschrieben:... erhöht aber nur die Wahrscheinlichkeit dass der Akku 2020+ nicht der sein wird, der seit 2012 verbaut wird.
Sehe ich auch so.
Im übrigen ist die Reichweite verbesserungswürdig und die Zeiten des langsam Ladens sollten dann der Vergangenheit angehören.
Smart ed, ab 12.2019 Zoe

PV: 26,96 KWp

Re: Gekauft oder Geleast

MineCooky
read
2fast4u hat geschrieben:Der Akku im EQ ist im wesentlichen identisch mit dem im ED von 2012. Rasante Entwicklung würde ich das nicht nennen. :roll:
Außer das der Akku auch 17,6kWh hat ist da absolut Garnichts identisch. Das ist in (außer Kapazität) jeder Hinsicht ein deutlich besserer Akku. zB sind nun einzelne Zellen austauschbar, ebenfalls balanziert er deutlich besser und hat keine Probleme mehr damit wenn er nur schnell geladen wird

Re: Gekauft oder Geleast

harlem24
  • Beiträge: 7825
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
Außerdem wurde auch der Zelllieferant von der eigenen Fertigung auf LG umgestellt.
Es ist quasi ein kleiner Zoe-Akku verbaut.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag