Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

zooom
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Casamatteo hat geschrieben:
zooom hat geschrieben: Es gibt z.B. Parkhäuser, die für Fahrzeuge mit Flüssiggasanlagen geperrt sind.
Es gibt keine rechtliche Handhabe für diese Panikmache. Man darf seit 30 Jahren mit Gasanlage in Parkhäuser fahren. Mit meinem Gasauto bin ich überall reingefahren.
Das "Ey, du kommst hier ned rein"-Spielchen wird demnächst mit Eletroautos wiederholt, weil die ja so oft brennen, nicht löschbar sind und Flußsäure produzieren.
Nicht sehr hilfreich, sofort mit "Panikmache" auf einen Post zu reagieren.
Es stimmt zwar, daß die allgemeinen Bedenken inzwischen als überholt gelten, was nicht stimmt ist, daß daraus bereits Rechtsansprüche hergeleitet werden könnten. Betreiber privater Parkhäuser, Hotels, Eigentümer(gemeinschaften) von Wohnanlagen, Fährschiffe etc. KÖNNEN selbst entscheiden, ob sie Fahrzeuge mit Flüssiggasanlagen die Einfahrt gewähren oder nicht. Es besteht keinesfalls ein Rechtsanspruch auf Einfahrt z.B. in Tiefgaragen.
Ich spreche hier nicht von Sinn oder Unsinn dieser Situation, aber so ist es nun mal.
Gruß Thomas




Mii+ rot, volle Hütte, 12/20
PV 35KWp
Anzeige

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Casamatteo
  • Beiträge: 713
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
zooom hat geschrieben: Nicht sehr hilfreich, sofort mit "Panikmache" auf einen Post zu reagieren.
Panikmache ist das was allenthalben veranstaltet wird wenn eine neue unbekannte Technik auftaucht. Da wird der Teufel an die Wand gemalt, gerade wenn die alte und wohlvertraute Technik objektiv gefährlich ist, subjektiv aber kaum jemand Respekt davor hat.

So waren und sind z.B. Pferde und Pferdefuhrwerke die reinsten Killermaschinen. Bei uns in der Region starb jüngst einer als seine Gäule durchgingen. Und früher hatte man schlechtere Wege, schlechtere Fuhrwerke, und praktisch keine Bremse.
Als Dampfvehikel auftauchten warnte man angeblich vor platzenden Lungen wenn die schneller fahren als ein Pferd galloppieren kann. Dampfkessel explodierten tatsächlich öfters, sogar noch in den 1970er Jahren gab es in Deutschland Tote.
Ich fahre seit Jahren mit Gas, und Bekannte aus Holland hatten früher auch Motorsport damit betreiben wollen. Wurde abgelehnt da zu gefährlich, Bombe! Bis die mal zusammen mit der Feuerwehr auf dem Nürburgring eine Löschübung mit Autogas, Diesel und Benzin veranstaltet haben. Danach wurde genehmigt.

Und heutzutage treibt man dieses altbekannte Spielchen mit den brandgefährlichen Akkus die nicht löschbar sind und Flußsäure ausspucken.
einziges Auto: Smart ED3 EZ2013 50600km zweiter 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen keine 42 kWh als Strom sondern 12 kWh als 1,2 Liter Ölverbrauch in der Raffinerie. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

zooom
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Davon hat hier kein Mensch gesprochen, außer Dir. Thema war und ist Standheizungseinbau und hier insbesondere Einbau einer Gasheizung. Dazu habe ich etwas geäußert, was den Tatsachen entspricht: Teuerstmögliches Heizen und Einschränkungen beim Parken. Daran ist nix neu und nix Panikmache, schon gar nicht Verteufelung neuzeitlicher Technologie.
Wie Du da auf Pferdefuhrwerke kommst, bleibt Dein Geheimnis.
Gruß Thomas




Mii+ rot, volle Hütte, 12/20
PV 35KWp

Smart electro bj 10.2018

Onkel Waldi
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 21:25
read
Hallo zusammen ich habe eine Smart Elektro und jetzt zu der kalten Winterszeit würde ich natürlich gerne die Möglichkeit einer Vorheizung/standheizung nutzen allerdings bin ich technisch nicht versiert und hätte den Wunsch die standheizung über Smartphone oder SMS in Gang zu bringen hat mir hier jemand vielleicht ein paar Tipps wäre super von Euch habe gesehen das ist ein tolles Forum und habe mich eben deswegen sofort angemeldet vielen Dank für eure Tipps

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

umali
read
In Gang bringen geht ja noch, aber solange kein SH-Kommunikationsmodul für die Lüftung des EV seitens SH-Hersteller angeboten wird, kannst Du die Wärme nicht ordentlich in den Innenraum führen (Es sei denn, die Klimatisierung merkt sich die letzte Einstellung "hart", wie es bei alten Autos mit mechanischen Drehschaltern der Fall war. Dort einfach volle Lüftung und Heizdrehrad auf warm, dann bringt auch eine remote bedienbare SH etwas.)

Bei allen elektronischen Auto-Lüft-/Heizungen stehen diese zu Anfang auf min, so dass eine remote SH, die nicht mit dem Auto kommuniziert, auch nichts bringt (vorn wird Wasser warm, aber nicht in den Innenraum transportiert).

Beim EV geht aber eine andere Strategie.
Vorheizen am Ladekabel mit dem normal verbauten PTC/WP und das per Standard-Auto-Vorklima-App (mache ich zumindest so beim i3).
Auf Langstrecke wird dann einfach die SH zugeschalten und in einen "non-Heizmode" des EV umgeschalten (beim i3 => ECO PRO Plus ohne Heizung/Klima).
Die SH liefert dabei das heißes Wasser und der PTC/WP ist abschaltet. Die Lüftung funktioniert trotzdem und holt sich die Wärmeenergie vom WT.
Damit kann man auch 25°C IT bei -10°C AT haben und fährt trotzdem fast so weit wie bei 18...22°C AT :thumb: .

VG U x I

Re: Smart electro bj 10.2018

Dimitrie78
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Di 22. Jan 2019, 12:28
  • Wohnort: 32683 Barntrup
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Onkel Waldi hat geschrieben: Hallo zusammen ich habe eine Smart Elektro und jetzt zu der kalten Winterszeit würde ich natürlich gerne die Möglichkeit einer Vorheizung/standheizung nutzen allerdings bin ich technisch nicht versiert und hätte den Wunsch die standheizung über Smartphone oder SMS in Gang zu bringen hat mir hier jemand vielleicht ein paar Tipps wäre super von Euch habe gesehen das ist ein tolles Forum und habe mich eben deswegen sofort angemeldet vielen Dank für eure Tipps
Es gibt möglichkeit A:
über das Dashbord "Laden und Abfahre" jedes mal eine Zeit einstellen mit A/C an. (Voraussetzung auto hängt am Strom und akku min 30%)

Möglichkeit B:
Du nimmst deinen Zweit schlüssel, schmeisst die Batterie sammt Platierne raus. Steckst den ins Zündschlos und Zündung an... (billigste lösung aber man muss zum auto gehen etc.)

Möglichkeit C:
Du kaufst dir ein OVMS baust das alte Kom Modul aus und verbindest den EV-Can an das neue OVMS.
Damit kannst du möglichkeit A über die app steuern. Also pre-klima mit ladekabel...
Dazu kannst auch noch ein Relay für die Zündung einbauen und ans OVMS klemmen und per APP Zündung einschalten mit einstellbaren timer im webinterface...
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

USER_AVATAR
read
Die Idee mit dem Schlüssel ohne Transponder oder preiswerter Funk-FB am Zündschloss habe ich schon im zweiten Jahr realisiert. Reicht mir.
Zündung an, er heizt. Kann keiner mit weg fahren.

Ich habe früher viele Zusatzheizungen in meine Fahrzeuge gebaut und würde Abstand von Gas nehmen. Zu teuer, zu "kompliziert".. Die einfachste und am schnellsten zu montierenden Heizungen sind die heute immer noch gebauten D1L oder B1L von Webasto. Kompakte Blöcke im Format Schuhkarton, die Warmluft liefern, für Benzin "B" oder Diesel "D" . "L" steht für Luft. Diese Heizungen gibt es ab ca. 300 Euro.
Vorausgesetzt jemand findet Platz dafür beim Smart, dann nur noch Platz (!) für einen kleinen (zugelassenen) Dieseltank suchen ( 2-3 Liter ), verdrahten und schon gibt es warme Luft.
Platz wäre unterm Wagen neben dem Batteriekasten, dort wird beim Benziner die ab Werk georderte Wasserheizung eingebaut. Jetzt noch Platz für eine Luftführung. Alternativ kann man die Heizung in den Innenraum setzen. So weit so gut, aber Tank ?
Vorne ist alles zu eng.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

umali
read
Moin,

ich habe mit der Eberspächer D4E (Diesel) sehr gute Erfahrungen, vor allem weil diese sehr weit herunter modulieren 1,3...4,3kW. Damit hat man so gut wie keinen schädlichen Stop&Go-Betrieb.

Details gibt's hier:
https://www.eberspaecher.com/produkte/f ... dukte.html
viewtopic.php?f=71&t=29749&hilit=cad+files

Tank für 2,5l Diesel => www.rotek.at
https://www.rotek.at/produkte/motoren-sp-tanks-De.html
Den habe ich auch bei der Dekra eingetragen bekommen, weil er normalerweise für Baufahrzeuge/Baumaschinen verwendet wird.

VG U x I

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

zooom
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Ich mache mich am Sonntag an den Einbau einer Planar 2D in mein ED Cabrio, wenn es interessiert, mach ich ein paar Bilder davon.
Gruß Thomas




Mii+ rot, volle Hütte, 12/20
PV 35KWp

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

USER_AVATAR
read
Das scheint der Nachfolger der "alten" D1L zu sein.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag