Probefahrt nächste Woche

Probefahrt nächste Woche

berndine1
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
  • Wohnort: Winnenden
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo an alle Smart ED Interessenten,

am Mo. oder Di. ist es soweit und ich werde den SMART ED Probe fahren. Ich will einfach mal erleben was E-Mobilität bedeutet. Preislich ist mit der SMART zu teuer, da kommt schon eher der ZOE in Frage. Ich werde dann hier berichten - Jmd. irgendwelche Wünsche was ich testen soll ? ;)

grüße
Anzeige

Re: Probefahrt nächste Woche

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2927
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo Berndine1,

ich hatte die 35kW Variante in Leipzig auf der Messe zur Probefahrt.
Achte doch mal darauf, ob beim Beschleunigen (z.B. mit Vollgas) auch bei dieser
55kW Version ab 50km/h das Auto plötzlich den Schub reduziert.

Habe gelesen, dass das Laden mit 22kW ab Herbst möglich sein wird. Jedoch
wollen die Smart-Leute sich dass auch noch extra bezahlen lassen (spezieller Lader im Wagen
ist hierzu notwendig.)

PS.: Hast Recht mit dem "zu teuer", bei vergleichbarer Ausstattung zum ZOE (LIFE = 20600€)
liegt der SMART ED bei 24800€ (ohne Akku) . Nun ja, es war schon immer etwas teurer ein
"Mercedes" zu fahren.
Es ist nie falsch das Richtige zu tun.

Re: Probefahrt nächste Woche

berndine1
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
  • Wohnort: Winnenden
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Sten,

ok das steht schonmal auf meiner Liste. Ich werde auch eine Bergtour fahren, um die Energiegewinnung etwas zu testen und den Durchzug am Berg natürlich auch ;)
nunja der ZOE ist natürlich noch deutlich größer und bietet mehr Platz. In direkter Konkurrenz stehen beide ja nicht, aber du hast Recht, dass man den Mercedes Aufschlag bezahlt. Stellt sich nur die Frage, ob er sich dann auch gut verkauft.

Grüße

Re: Probefahrt nächste Woche

Guy
  • Beiträge: 4117
  • Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 305 Mal
Administrator
read
STEN hat geschrieben:Habe gelesen, dass das Laden mit 22kW ab Herbst möglich sein wird. Jedoch
wollen die Smart-Leute sich dass auch noch extra bezahlen lassen (spezieller Lader im Wagen
ist hierzu notwendig.)
Ist ab Produktion 10/2012 zum Schnäppchenpreis von 2.900€ zu haben, was übrigens über 15 Prozent Aufpreis gegenüber der Basisvariante ist.
STEN hat geschrieben:PS.: Hast Recht mit dem "zu teuer", bei vergleichbarer Ausstattung zum ZOE (LIFE = 20600€)
liegt der SMART ED bei 24800€ (ohne Akku) . Nun ja, es war schon immer etwas teurer ein
"Mercedes" zu fahren.
Fast, die Variante mit Batteriemiete (65 € pro Monate) ist bereits ab 18.910 € erhältlich, mit Kaufbatterie macht das dann 23.680 €. Den Preis der Batterie hätte man also erst nach über sechs Jahren wieder raus. Damit finde ich die Mietvariante gar nicht mal so unsympathisch.

@berndine1
Vlt könntest du mal nach der Garantie für die Batterie bei der Kaufvariante fragen. Sollte die nur wenige Jahre betragen, wird die Mietvariante noch attraktiver.
Interessant wäre auch wie die Reichweite in der Realität ist.

Re: Probefahrt nächste Woche

USER_AVATAR
read
Ich würde mich freuen wenn du mal ein Fahrvideo machen würdest. Beschleunigung, Rekuperation und vor allem die Geräuschkulisse. Ist es schön ruhig oder hört man ein Summen - solche Dinge. :-)
Offizieller Elektroautoguru des T&Emagazin :-P

Re: Probefahrt nächste Woche

Dennis
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Di 19. Jun 2012, 19:14
  • Wohnort: Brietlingen
read
:idea: Hallo,

:?: mal bitte nach den Typenklassen für die Versicherung und ob Smart/ Mercedes eine Vers. Paket mit anbietetet ?

Gruß Dennis
PV Anlage 6,664 kWp, 28x SunPower SPR 238-WHT
Sonnenbatterie Classic M --> 10,2 kWh LiFePo4 Speicher
400V CEE rot 16A

Re: Probefahrt nächste Woche

berndine1
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
  • Wohnort: Winnenden
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ok dann werde ich mal die Liste abarbeiten ;)
Video geht leider nur per Handy, da ich blöderweise meinen Full HD Camcorder nicht mitgenommen habe.
Allerdings macht mein Handy auch ganz gute Videos.

Re: Probefahrt nächste Woche

USER_AVATAR
read
Wird schon reichen, danke! Nur bitte Radio aus! :-)
Offizieller Elektroautoguru des T&Emagazin :-P

Re: Probefahrt nächste Woche

berndine1
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
  • Wohnort: Winnenden
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

gerade komme ich von meiner Probefahrt im SMART ED zurück und es war echt der Hammer! So ruckelfrei und smooth bin ich noch nie gefahren. Wie auf Schienen! Kaum Innengeräusche - außer Wind und Abrollgeräusche. Vom Motor hört man fast gar nichts. Im Stand fragt man sich ob das Auto nun an oder aus ist ;)

Beschleunigung: Überraschend flott geht der SMART ab. In einem anderen Blog wurde von 0-100 ca. 10 sek. geschrieben. Das kommt so hin - ein Video poste ich noch!

Von 0-60 zieht er sehr gut - 80-100 passt auch, aber man merkt eine etwas schwächere Beschleunigung.

Rekuperation: Es macht sehr viel Spaß Hügel zu erklimmen, um dann am anderen Ende sich einfach nur Rollen zu lassen und ganz stolz auf die "ich lade gerade" Anzeige zu schauen. Das verleitet natürlich möglichst ECO freundlich zu fahren! Das macht süchtig ;)

Vom Fahrstil habe ich mich nicht großartig angepasst oder umgestellt. Laut Reichweitenangabe würde ich auf 120-130 km kommen. Ohne Klima und Radio. Lüftung war auf Stufe 2 und das Fenster bei 36° war auch etwas offen. Mein Durchschnittsverbrauch lag bei 16 kwh, Der ECO-Modus zeigte meist 80 - 86 % an.

Kritikpunkte:

Ladegerät:
Ein ca 30 cm kurzes Anschlusskabel und daran hängt das Ladegerät, welches recht klobig und schwer ist. Meine Steckdosen befinden sich alle in Hüfthöhe. Das Ladegerät kann ich daran dann nicht anschließen ohne dass das gesamte Gewicht an der Steckdose zieht.
Da ich nicht wusste welchen Querschnitt zum Verlängern man benötigt, habe ich das Laden heute gelassen ;) Das Kabel könnte aber länger ausgeführt sein!

Ein zweiter Kritikpunkt ist wie ich finde die Sicht nach hinten. Man sieht relativ wenig, da die Sitze irgendwie im Blickfeld sind.

und ein kleiner dritter Kritikpunkt:
Die Kofferraumklappe. Ich bin es von anderen Autos gewohnt, dass man einen "richtigen" Griff zum auf- und zumachen hat. Hier muss man ständig die Glasscheibe betatschen - finde ich nun nicht so geil! Aber ist nur ein kleiner "Makel"

Batterie:
Sollte man die Batterie kaufen, dann hat man die normalen 2 Jahre Garantie. Eine Verlängerung oder ähnliches ist nicht möglich. Die Batterie kostet ungefähr 4500 € - KAUFEN lohnt sich wie ich finde demnach nicht!

Leasing:
Mir wurde ein Leasingangebot gemacht mit anschließender Möglichkeit das Auto zu übernehmen:

36 Monate Laufzeit - 45,000 km, Leasingfaktor 1,88%, 355,42 €/Monat + Batteriemiete!!, Restwert: 6289 €
48 Monate Laufzeit - 60,000 km, Faktor 1,58%, 299 €/Monat + Batteriemiete, Restwert: 5343 €

Es gibt noch die Möglichkeit eine Vollkasko abzuschließen, die 29 € im Monat kostet (500 € Selbstbet.)
Beim Leasing sind scheinbar auch Wartungskosten mit drin. Was genau müsste man noch erfragen.

Videos folgen noch!

greetz
Zuletzt geändert von berndine1 am Mo 20. Aug 2012, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Probefahrt nächste Woche

berndine1
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
  • Wohnort: Winnenden
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nachtrag: 0-60 < 6 sec.

0-100 < 11 sec.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag