Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

smarted
read
In D kommt ganz sicher kein 453er ED von 2017 auf den Markt. Soweit ich weiß, wird eine kleine Flotte direkt in NY vorgestellt und sicherlich medienwirksam von A.Winkler vorgestellt.
Anzeige

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

USER_AVATAR
read
Du meinst vor 2017 ?

Das stimmt. Ich habe auf der SmartTimes in HH diverse Gespräche geführt und auch mit meinem SC.

Bestellbar "Ende" 2016 Auslieferung "Frühjahr" 2017. Nichts Konkretes ! Nur Wischiwaschi ...

Die Amis machen erstmal die Testfahrer :lol:

...und wenn die Karre dort zicken sollte ist die Auslieferung in D in weiter Ferne.

Des weiteren: Sollten die "CarToGo" Flottenbetreiber auch noch Stückzahlen ordern, dann muss sich der Privatkunde
ganz hinten anstellen.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

Hellkeeper
  • Beiträge: 750
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Wenn Frühjahr 2017 in Europa nicht eingehalten werden kann, dann kann Daimler sich ohnehin begraben.

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

USER_AVATAR
read
Die haben doch in den letzten 12 Monaten schon so viel Flottenverbrauch verzockt weil sie "zu dumm" zum Liefern des Smart ED waren. Dabei lag alles fertig in der Schublade, bzw. im Renault Baukasten.

Zoe und Co haben ihnen die Show, ähem, die Umsätze gestohlen. Und jetzt darf zum Serienanlauf nichts (noch mal) passieren, so wie beim Benziner beim Serienanlauf mit dem schief ziehenden Fahrwerk bei der Vollbremsung ...
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

Hellkeeper
  • Beiträge: 750
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read


Die Frage dürfte hiermit beantwortet sein. Gefällt mir!

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

USER_AVATAR
read
Das ist kein Brabus. Das ist das Sondermodell. Eine B-Ware erkenne ich ohne Brille auf 100 Meter bei dichtem Schneefall...

Auch wenn man vor lauter affiger Musik und Lifestyle Spackos kaum Fakten erkennen kann. Aber sehr wahrscheinlich ist das Einstiegsmodell "ohne Alles" so grottenhäßlich dass sie es nicht optisch präsentieren mögen.


Siehe MB Blog.

http://blog.mercedes-benz-passion.com/2 ... reihe-453/


Einen expressiven Auftritt ermöglicht das electric drive Design-Paket (Sonderausstattung), bei dem tridion Sicherheitszelle und Außenspiegelkappen in exklusivem electric green lackiert sind.


Sondermodell smart electric drive greenflash
Mit Designdetails in electric green setzt das Sondermodell smart electric drive greenflash zur Markteinführung spannungsvolle Akzente. Erhältlich ist dieser besondere smart electric drive als Coupé und Cabrio zu Preisen ab 27.839 Euro (inkl. Umweltbonus: 23.459 Euro).
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

Hellkeeper
  • Beiträge: 750
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Dann schau dir halt die Bilder an. Was sollen sie bei einem Smart Brabus Electric Drive (nicht Xclusive) gegenüber dem Sondermodell schon noch großartig ändern. Den Motor? Das schaffen sie nicht mal beim Benziner vernünftig. Da kommt höchstens noch ein schwarzer Tacho oder eine andere Kleinigkeit. Der Neue ist einfach ein Smart mit einer Brabus Außenhülle. Zumindest würden wir unseren (Xclusive, 451) nicht dagegen eintauschen wollen. Aber zum Glück sind wir bald elektrisch unterwegs.

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

USER_AVATAR
read
- ich finde es sehr schön, dass das ED-Symbol auf dem Tridion exakt wie beim ED3 ausschaut :D

- der Schriftzug auf der "Kühlerhaube" ist aber nett, hier hat es beim ED3 an der Erkennbarkeit (von vorne) gemangelt (den Schriftzug gab's auch nicht bei dem absolut-gleich-grünem electric green design package des ED3 - hatte aber nichts mit Brabus zu tun)

Im Video ist das Brabus-Logo auf dem Handbremshebel zu sehen - mehr aber wohl nicht.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

USER_AVATAR
read
mweisEl hat geschrieben: Im Video ist das Brabus-Logo auf dem Handbremshebel zu sehen - mehr aber wohl nicht.
Das heißt nicht dass es auch die Preise im Text sind. Du scheinst leicht zu beeinflussen zu sein. Nicht immer gleich so viel assoziieren. Ein Brabus im Video hat nicht zu sagen. Erst wenn im Textfeld stehen würde: "Brabus für xx.xxx,- Euro" dann wäre es relevant.

Was glaubst denn warum die Frauen die Hautcreme der Hersteller bevorzugen, die die geilsten faltenfreien Modells in der Werbung zeigt ? Und wie sieht die Realität aus ? Da cremen sich abgetakelte, sonnenbankgegerbte 59 jährige mit der Creme für 300,- Euro ein weil sie in der Werbung gesehen haben dass die Anwenderin faltenfrei und 22 Jahre alt ist.

Da fällt mir gerade auf, die gelenkigen, faltenfreien, gut gelaunten Jungs und Mädels in dem Video, scheinbar auf Drogen, die sollen dann meine Klientel "anlocken" - die Ü 50 :lol: :lol:

Ja, nee, diese Schnecken steigen dann bei mir zu einem Silberrücken ein :o :o :o

Echt ? :o


:lol: :lol:
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Smart Brabus ED (453) - Zeitgleiche Vorstellung?

USER_AVATAR
read
Dachakku hat geschrieben: Du scheinst leicht zu beeinflussen zu sein.
So wird es wohl sein. Darum "brauche" ich dann wohl auch so extraschweres "B"rimborium sowie energieschluckende "B"reitreifen an meinem E-Smart mit Miniakku, mit entsprechend niedriger Reichweite?
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag