451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

DonDonaldi
  • Beiträge: 1038
  • Registriert: Fr 1. Apr 2016, 08:39
read
wir bekommen unser Traum Auto den Nissan Leaf nicht oder deutlich gesagt wir können ihn uns nicht leisten was wäre dann eigentlich die clevere Lösung (evt. nur als Übergang)?

a) Einen alten Smart eD (möglichst 2014) für 8-9k€ nehmen (gab es schon) oder wegen des 453 auf einen Preisverfall spekulieren und ggf. noch günstiger dran kommen, ihn fahren und in 2-3 Jahren wenn es mehr Alternativen gibt und wir fleißig gespart haben einen erneuten Anlauf unternehmen?

b) Den neuen konfigurieren, die Prämie mitnehmen und in 2-4 Jahren für die Hälfte des Anschaffungspreises minimum verkaufen und dann einen erneuten Anlauf unternehmen. Bis dahin sollte sich am Akku Markt ja auch einiges getan haben.

Wir tendieren zu b) u.a. weil uns das Interieur vom 451 vorsichtig gesprochen nicht gefällt und weil wir erwarten, dass er auch in Hinsicht Reichweite und Lademöglichkeit eine Verbesserung darstellen wird oder sollte. Aber bisher gibt es nur Gerüchte.
Anzeige

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

USER_AVATAR
read
Würde so billig wie möglich gebraucht kaufen und dann erstmal in Wartestellung gehen. Dann wirst Du den in ein paar Jahren mit dem geringsten Wertverfall wieder los. Lass Dir dann aber ruhig etwas Zeit, bis es bei den neuen Modellen auch Rabatte und/oder junge gebrauchte gibt.
Meine Eltern haben einen 451 gekauft, mir gefällt der soweit sehr gut. Die Reichweite könnte halt etwas größer sein. Aber immerhin hat er nen 22kW Lader.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

USER_AVATAR
read
DonDonaldi hat geschrieben:Den neuen konfigurieren, die Prämie mitnehmen und in 2-4 Jahren für die Hälfte des Anschaffungspreises minimum verkaufen und dann einen erneuten Anlauf unternehmen
Die "Hälfte des Anschaffungspreises" zu erzielen, versuche ich gerade bei meinem 451 mit 22 kW Lader:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showD ... =229773979

Ich bin gespannt, welcher Preis am Markt machbar ist.
seit 19.07.2013: Renault Twizy Technic
seit 19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
am 11.06.2018: Sono Motors Sion (reserviert)
seit 14.12.2018: BMW i3s 120Ah

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Kadege
  • Beiträge: 351
  • Registriert: Sa 22. Aug 2015, 18:52
  • Wohnort: An Rhein und Ruhr
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Deine Preisvorstellung ist doch gar nicht so abwegig. Schade, dass kein Tempomat drin ist.
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

DonDonaldi
  • Beiträge: 1038
  • Registriert: Fr 1. Apr 2016, 08:39
read
Das gesuchte Inserat ist nicht (mehr) verfügbar.


@Karlsson
Was das angeht scheinen wir ähnlich zu ticken.

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

USER_AVATAR
read
Das ist korrekt. Ich lasse mir vom Autohauses des anderen Fabrikates (es soll ein BMW i3 werden) für den E-Smart ein Kauf-Angebot erstellen. Der explizite Wunsch vom Autohaus war, bis ich bis dahin das Inserat löschen möchte. Bin gespannt, wir hoch das Angebot ausfällt. Inserat geht dann wieder online, wenn ich mich mit dem BMW-Autohaus bzgl. des E-Smart nicht einig geworden bin.
seit 19.07.2013: Renault Twizy Technic
seit 19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
am 11.06.2018: Sono Motors Sion (reserviert)
seit 14.12.2018: BMW i3s 120Ah

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

USER_AVATAR
read
Soeben die Rückmeldung vom BMW-Autohaus erhalten:
"Hallo Herr Jung, leider besteht seitens meiner GA kein Interesse am Ankauf, sorry. Hoffentlich hab ich Ihnen jetzt nicht unnötig Arbeit gemacht, nochmals Entschuldigung!"

War eigentlich logisch, insbesondere mit einem Miet-Akku. Also nochmal neu bei mobile.de einstellen ...
seit 19.07.2013: Renault Twizy Technic
seit 19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
am 11.06.2018: Sono Motors Sion (reserviert)
seit 14.12.2018: BMW i3s 120Ah

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

DonDonaldi
  • Beiträge: 1038
  • Registriert: Fr 1. Apr 2016, 08:39
read
Ist es der für 9.500€?

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

USER_AVATAR
read
Nein. Meine Preisvorstellung (VB) im alten Inserat war 13.200 EUR. Zur Erläuterung: Der Neupreis (mit Miet-Akku) war 25.952 EUR + extra Brabus-Radsatz 15 Zoll Anthrazit + Sitzschienenverlängerung für 800 EUR + Anschlussgarantie bis 03/2017. Nach 3 Jahren für ein Drittel des Neupreises? Dann behalte ich ihn dann doch lieber ;-)
Zuletzt geändert von mirkoelectric am Di 19. Jul 2016, 09:03, insgesamt 1-mal geändert.
seit 19.07.2013: Renault Twizy Technic
seit 19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
am 11.06.2018: Sono Motors Sion (reserviert)
seit 14.12.2018: BMW i3s 120Ah

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Kadege
  • Beiträge: 351
  • Registriert: Sa 22. Aug 2015, 18:52
  • Wohnort: An Rhein und Ruhr
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Mit "Schlussrate 8.823,68" ist der Betrag gemeint, den du nach drei Jahren zahlen musst, damit das Fahrzeug dir gehört? Oder du gibst ihn ab und bekommst nichts, sind das die beiden Alternativen? Ganz schön teuer, ich hoffe, du hast beim Kauf einen ordentlichen Nachlass erhalten.
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag