Endpreis des Smart 453 ED.

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
TechnikEn­thu­si­ast
    Beiträge: 102
    Registriert: Mi 6. Jul 2016, 23:20
folder Mi 20. Jul 2016, 14:10
Niemand erwartet 0-100 km/h in unter 5 Sekunden oder? ;-) Jedenfalls ist das etwas mehr (61kW) als der größere Verbrenner (52kW), wenn auch etwas weniger als der Brabus-Verbrenner (66kW). Also wird das schon für die Stadt gut sein. Ich fahre den Verbrenner häufig bei Car2Go und das ist sehr entspannt (außer dieser furchtbare Krach...).
Anzeige

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
Benutzeravatar
    Spüli
    Beiträge: 3012
    Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
    Wohnort: Gifhorn
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder Mi 20. Jul 2016, 14:19
Wollte gerade sagen, im Bereich 0-50km/h macht dem Smart jetzt schon kaum einer was vor. Der Zoe kann jedenfalls jetzt schon nicht mithalten.
Aber mehr Leistung und Kaufakku mit langer Garantie hören sich doch schon mal sehr gut an.
Gruß Ingo

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
AndiH
    Beiträge: 1739
    Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder Mi 20. Jul 2016, 14:39
harleyblau1 hat geschrieben: Laut smart Center heute morgen wird es wohl kein Mietmodell mehr geben, sondern nur noch kaufakku. Dieser soll dann auch direkt 8 Jahre Garantie haben. Weitere Details sind mir nicht bekannt, außer dass der der Zoe Motor nicht großartig gedrosselt werden soll und mit den ca 82 PS kommen soll.
Cool, das wäre dann also ein Smart mit ZOE Motor, 24kWh Akku mit 8 Jahren Garantie und 11kW Typ2 Lader. Das Ganze dann in der Kurzversion für ~15.000 Euro und man hätte ein brauchbares Angebot.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 2.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
Benutzeravatar
folder Mi 20. Jul 2016, 14:51
AndiH hat geschrieben:Das Ganze dann in der Kurzversion für ~15.000 Euro und man hätte ein brauchbares Angebot.
Bei der 451-Version lag der Preis mit Kaufakku, aber nur 2 Jahren Garantie übrigens bei 23.680 € (Basispreis).

Aber das eigentlich interessante am Preis mit Kaufakku wird sein, wie die Renault-Spezialisten hier entrüstet sein werden, weil sie die Akkumiete für ihren Renault freilich immer unter den Tisch fallen lassen. 8-)
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
Benutzeravatar
    kai
    Beiträge: 2409
    Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
    Wohnort: Schleswig Holstein
    Danke erhalten: 7 Mal
    Website
folder Mi 20. Jul 2016, 15:46
Ich wäre jedenfalls enttäuscht, wenn es keine Mietalternative gäbe.
Der Smart Fortwo ist in den meisten Fahrprofilen eben ein Kurzstreckenfahrzeug und da ist Miete klar ein Vorteil.

Für 12.900€ als Basis (4.000€ Förderung schon abgezogen) mit Akkumiete wäre es eine Möglichkeit für den kleinen.
Eine ZOE kostet so ja auch "nur" 16.500€

Dann würden die Verkäufe aber endlich mal abgehen.

Alternativ für 18.900€ einen Smart ED mit Kaufakku.

Optionen kann dann jeder selber dazubuchen.

Gruß

Kai
Zuletzt geändert von kai am Mi 20. Jul 2016, 15:49, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
Benutzeravatar
    spark-ed
    Beiträge: 1586
    Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
    Wohnort: Sehnde
    Danke erhalten: 41 Mal
folder Mi 20. Jul 2016, 15:48
Aber das eigentlich interessante am Preis mit Kaufakku wird sein, wie die Renault-Spezialisten hier entrüstet sein werden...
Der Smart wird dann halt der erste Renault ohne Batteriemiete.
Toll :?

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
TechnikEn­thu­si­ast
    Beiträge: 102
    Registriert: Mi 6. Jul 2016, 23:20
folder Mi 20. Jul 2016, 15:57
Warum ist das negativ? Herrscht hier nicht allgemeiner Konsens, dass Akkumiete nicht sinnvoll ist, wenn eine halbwegs anständige Garantie auf dem Akku ist?

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
Benutzeravatar
folder Mi 20. Jul 2016, 16:12
Als Konsens würde ich das nicht bezeichnen, kritisiert wird vielmehr die fehlende Wahlmöglichkeit bei Renault.
Optimal ist wenn beides angeboten wird, mit einem realistischen Ersatzteilpreis, wie beim Leaf.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
Benutzeravatar
    kai
    Beiträge: 2409
    Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
    Wohnort: Schleswig Holstein
    Danke erhalten: 7 Mal
    Website
folder Mi 20. Jul 2016, 16:13
AlterAmi hat geschrieben:82PS sind 5kW mehr als die 55kW in unseren 451ern. Soo doll viel ist das auch nicht.
Also:

SMART ED: Max 55 kW (75 PS), Dauerleistung 35 kW (48 PS). Max. Drehmoment 130 Newtonmeter.
ZOE: Max 65kw (88 PS) , Dauerleistung 43kw (59 PS). Max. Drehmoment bei 220 Newtonmeter.

Also das Drehmoment des neuen Motors ist wesentlich besser, und wird den Smart ED deutlich besser abggehen lassen.
Ob nun 88 oder 82PS ist egal.

Habe nachgeschaut, der "alte" ED war sogar 600 Kilo leichter als ne ZOE.

Motor kompl. mit Elektronik und Untersetzungsgetriebe kostet beim ZOE übrigens "nur" ca. 2.800€ Händlerpreis.
Also das bisschen Blech dazu und Batterie gemietet, da kann ein FourTwo schon deutlich günstiger als ein ZOE sein.

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442

Re: Endpreis des Smart 453 ED.

menu
Benutzeravatar
    kai
    Beiträge: 2409
    Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
    Wohnort: Schleswig Holstein
    Danke erhalten: 7 Mal
    Website
folder Mi 20. Jul 2016, 16:16
TechnikEn­thu­si­ast hat geschrieben:Warum ist das negativ? Herrscht hier nicht allgemeiner Konsens, dass Akkumiete nicht sinnvoll ist, wenn eine halbwegs anständige Garantie auf dem Akku ist?
Nö, kein Konsens.
Es sollte beides angeboten werden. Der Kunde entscheidet.
Wie beim ZOE in UK und Portugal.
Da kann man auch beides wählen ( Und nur 10% der Käufer kaufen den Akku )

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag