Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

smarted
read
Ortsfeuerwehr :mrgreen: Die löschen doch nur Brände im Hals.
Anzeige

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

molab
  • Beiträge: 1370
  • Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
  • Wohnort: Köln
read
foxada hat geschrieben:Smart-Rettungskarte und die Beschreibung der Hochvoltbatterie Notabschaltung.
Viel Spaß, vielleicht wollen die dann Dein Auto auch mal fachgerecht sezieren :-)
Die Notabschaltung der HV-Batterie löst übrigens automatisch aus, wenn ein Airbag losgegangen ist.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

USER_AVATAR
read
ich wäre ja schon froh,wenn man die Unterlagen an einem der nächsten Schulungsabenden verwenden würde.
Es gibt noch mehr Autoabschalt -Ereignisse,aber z.B wenn jemand von hinten auffährt ,löst kein Airbag aus und wenn es dann kokelt ,muss der Abschalter unter dem Auto mit Sicherheitshandschuhen betätigt werden.Sonst ist es wie bei den PV-Anlagen,
- man lässt das Haus ohne Löschen Abbrennen!
Das bringt mich zur Versicherung: habt Ihr mal den Leasingvertrag für die Batterie genau gelesen (in Bezug auf Haftung des Leasingnehmers)?





Smartfourtwo451coupe 55kw electric drive 4/2013 black/black Leder ,Panoramadach,Klima,LED-Tfl,K-Licht,SHz
PV 3,65Kwp 11/2006,Solar WW
Fiat500e La Prima 12/2020
Tesla Model S 100D 1/2018

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

USER_AVATAR
read
smarted hat geschrieben: Das ist der Test des ESP Systems. Das ist bei allen Fahrzeugen so, auch beim Smart Verbrenner. Dort hört man es nur nicht..
Ah, gute Info, danke! Hatte mich schon gewundert was das ist.
Offizieller Elektroautoguru des T&Emagazin :-P

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

USER_AVATAR
read
foxada hat geschrieben:muss der Abschalter unter dem Auto mit Sicherheitshandschuhen betätigt werden.
Bist du sicher? In der Anleitung steht, dass es einen Ausschalter gibt, der innen am linken vorderen Radlauf ist. Da wo bei normalen Autos der Haubenöffner ist.
Offizieller Elektroautoguru des T&Emagazin :-P

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

molab
  • Beiträge: 1370
  • Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
  • Wohnort: Köln
read
foxada hat geschrieben:Sonst ist es wie bei den PV-Anlagen, man lässt das Haus ohne Löschen Abbrennen!
Das bringt mich zur Versicherung: habt Ihr mal den Leasingvertrag für die Batterie genau gelesen (in Bezug auf Haftung des Leasingnehmers)?
Naja, bei den PV-Anlagen war das schon überhyped: Meine ist abschaltbar, nebenbei ist das Haus von der Straßenseite ganz normal zugänglich/löschbar, die PV liegt zur Gartenseite hin.

Leasingvertrag: Ja, hab ich gelesen. Musst Du halt mitversichern (Vollkasko), ist ja auch logisch. Ist bei mir aber eh alles pauschal über die Daimler-Gruppenversicherung (29 EUR/Monat - Haftpflicht+Vollkasko) abgedeckt. Hatte ich gleich mit abgeschlossen.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

USER_AVATAR
read
Datei Smart Hochvoltsystem1.pdf
(90.45 KiB) 197-mal heruntergeladen
dies war meine Fundstelle,muss aber vom Vorgängermodel sein.Ich habe unter dem Smart auch keinen Schalter gefunden
Fiat500e La Prima 12/2020
Tesla Model S 100D 1/2018

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

USER_AVATAR
read
dies war die Antwort auf meine Frage bei MB Leasing:

Guten Tag,

gerne erläutere ich Ihnen, wie besprochen, den
Absatz 8 Punkt 1 in den AGB´s Ihres
Batteriemietvertrags.

Der Mieter ist, soweit möglich, verpflichtet die
Batterie während der Mietzeit.....

Es gibt noch kein Produkt von den
Versicherungen, in dem nur die Batterie
(einzeln) versichert werden kann.
Hier käme es uns entgegen, sie würden das
Fahrzeug Vollkasko versichern. Da das Fahrzeug
Ihr Eigentum ist, können wir Sie hier aber nicht
zwingen.

Mit freundlichen Grüßen

Mercedes Benz Leasing GmbH
Service Center Saarbrücken
HändlerCenter
Tel.: 0800 6227201
Fax: 0681 96595055
mailto: kundenservice@mercedes-benz-bank.com
Fiat500e La Prima 12/2020
Tesla Model S 100D 1/2018

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

USER_AVATAR
read
foxada hat geschrieben: Habe gerade die Ortsfeuerwehr angerufen.Die haben keine Ahnung von Elektroautos.Ich schicke denen jetzt die Smart-Rettungskarte und die Beschreibung der Hochvoltbatterie Notabschaltung.
Vielleicht ist zu überlegen nur mit einem T-Shirt mit aufgedrucktem Rettungsplan zu fahren - nur für den Fall :lol:
In Baden-Württemberg gibt es jedenfalls schon mal spezielle Trainingsprogramme für Rettungs- und Einsatzkräfte. Es dürfte allerdings eine weile dauern bis auch die letzte Dorffeuerwehr von der Innovation Elektroauto hat.

So jetzt noch ein paar Nostalgie-Laden-Bilder. Ich hatte über den Feiertag einen Smart ED I der musste dann mal schnell an die Steckdose:
Dateianhänge
2013-05-01 17.31.07.jpg
In einer Stunde waren gut zehn Prozent mehr im Akku
2013-05-01 17.30.37.jpg
Da steht er und zapft
2013-05-01 17.29.35.jpg
Der Weg zur Steckdose ist ein wenig zugewachsen
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black

Re: Wer hat Erfahrung mit Smart Fortwo electric drive?

molab
  • Beiträge: 1370
  • Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
  • Wohnort: Köln
read
ZoePionierin hat geschrieben:Ich hatte über den Feiertag einen Smart ED I der musste dann mal schnell an die Steckdose:
Uah, der klingt ja auch noch nach Straßenbahn und zieht die Wurst nicht vom Teller. Wem gehört der? Die ED2 (der ED1 hatte noch die alte Form) in Köln wurden verlost, nachdem der ED3 raus war. Fahren jetzt ein paar Leute, die "hab ich gewonnen" sagen, wenn man sie fragt, woher sie den haben :-)
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag