Skoda Vision iV

Blick in die Zukunft der Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Vision iV

GyAkUsOu
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
e-driver74 hat geschrieben: Das individuelle Kühlergrilldesign der ICE-Autohersteller bringt einen großen Wiedererkennungswert der Marke mit sich, ich denke herausragend ist hier die BMW-Niere zu nennen. Nun brauchen aber BEV eigentlich keine klassische Kühlergrillöffnung mehr (siehe Tesla), ganz im Gegenteil sogar, der Kühler behindert eine gute Aerodynamik. Scheinbar haben die Hersteller noch keine richtige Lösung für das Dilemma, wobei ich natürlich erst noch ein offiziell von Skoda "geleaktes" Bild sehen würde.
Audi hatte wie ich finde bei einigen BEV-Studien wie dem Sportback oder dem Vision Gran Turismo eine gute Idee gehabt und den Kühlergrill "invertiert". Eine nette Neuinterpretation. Geschlossene Fläche in Wagenfarbe, schwarz umrandet, das Markengesicht mit dem sechs/achteckigen Rahmen ist immer noch erkennbar.

Aber Audi hat wohl erstmal kalte Füße gekriegt und verbaut jetzt doch in den nächsten Jahren einen eher traditionellen Single-Frame-Kühlergrill bei den e-trons. Schwarz für die Verbrenner, Silber/Wagenfarbe bei den BEVs.

Das Thema Kühlergrill zeigt exemplarisch, dass sich einige traditionelle Autohersteller schwer tun mit der Elektromobilität und etwas konservativ agieren.
Zuletzt geändert von GyAkUsOu am Di 19. Nov 2019, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Skoda Vision iV

USER_AVATAR
read
Als ich kann auf den Grill gut verzichten, besonders wenn er beim BEV obsolet ist. Sieht vielleicht für die klassische Kundschaft gewöhnungsbedürftig aus, aber hier gilt form follows function, und die Skoda Coupéversion des Vision iV sieht doch eigentlich ansonsten recht aerodynamisch aus. Wäre schade, hier was zu verschenken. Aber da sind die europäischen Autobauer wohl noch zu konservativ.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Skoda Vision iV

Schaumermal
  • Beiträge: 2607
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 462 Mal
  • Danke erhalten: 713 Mal
read
e-driver74 hat geschrieben: Als ich kann auf den Grill gut verzichten, besonders wenn er beim BEV obsolet ist. Sieht vielleicht für die klassische Kundschaft gewöhnungsbedürftig aus, aber hier gilt form follows function, und die Skoda Coupéversion des Vision iV sieht doch eigentlich ansonsten recht aerodynamisch aus. Wäre schade, hier was zu verschenken. Aber da sind die europäischen Autobauer wohl noch zu konservativ.
Autobauer?? Kunden???
Wenn ich in den diversen Foren die Begeisterung sehe, wenn Fotos von Monster-Kühlergrill-Kisten vorgestellt werden.
Da tun sich mit Sicherheit menschliche Abgründe auf .. :evil: :evil: :evil:
Man sollte es doch mal diskutieren .. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Vision iV

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: Autobauer?? Kunden???
Wenn ich in den diversen Foren die Begeisterung sehe, wenn Fotos von Monster-Kühlergrill-Kisten vorgestellt werden.
Da tun sich mit Sicherheit menschliche Abgründe auf .. :evil: :evil: :evil:
Man sollte es doch mal diskutieren .. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Du spielst nicht zufällig auf dieses Monster an:
Bild

Kann gar nicht glauben, dass das irgendjemand schön findet. Deswegen wäre es schön, wenn Skoda für seine E-Flotte ein etwas mutigeres Design in Richtung dezenter oder gar kein Grill in Betracht zieht.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Skoda Vision iV

Schaumermal
  • Beiträge: 2607
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 462 Mal
  • Danke erhalten: 713 Mal
read
e-driver74 hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Autobauer?? Kunden???
Wenn ich in den diversen Foren die Begeisterung sehe, wenn Fotos von Monster-Kühlergrill-Kisten vorgestellt werden.
Da tun sich mit Sicherheit menschliche Abgründe auf .. :evil: :evil: :evil:
Man sollte es doch mal diskutieren .. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Du spielst nicht zufällig auf dieses Monster an:
Bild
Kann gar nicht glauben, dass das irgendjemand schön findet. Deswegen wäre es schön, wenn Skoda für seine E-Flotte ein etwas mutigeres Design in Richtung dezenter oder gar kein Grill in Betracht zieht.
nee .. das halte ich für fast noch dezent.
mein Liebling:
Bild
oder für den schmalen Geldbeutel etwas weniger Grill
Bild

Da tun sich Abgründe auf ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Vision iV

USER_AVATAR
read
e-driver74 hat geschrieben: ganz im Gegenteil sogar, der Kühler behindert eine gute Aerodynamik. Scheinbar haben die Hersteller noch keine richtige Lösung für das Dilemma
Wenn man die Kühlluft mit einer Schließvorrichtung kurz hinter dem Grill regelt, kann das Loch so groß sein wie es will, dann spielt es keine nennenswerte Rolle.

Für 200 kW im Sommer bei 40 grd C laden darf das "Loch" übrigens ruhig etwas größer sein.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Skoda Vision iV

Nozuka
  • Beiträge: 1030
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
GyAkUsOu hat geschrieben:
Das Thema Kühlergrill zeigt exemplarisch, dass sich einige traditionelle Autohersteller schwer tun mit der Elektromobilität und etwas konservativ agieren.
Könnte auch an den Kunden liegen.

Aber ist doch gut, wenn einige den Kühlergrill behalten und andere nicht. Ist für jeden etwas dabei.

Re: Skoda Vision iV

Schaumermal
  • Beiträge: 2607
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 462 Mal
  • Danke erhalten: 713 Mal
read
Es gibt aus Norwegen (seit 10 Tagen) neue Neuigkeiten vom Vision iV - es wird konkreter. Januar wird der Wagen angeblich einem kleinen Kreis vorgestellt und im März offiziell.
Neue Infos zur Technik und Preisen gibt es nicht - klar ist nur die Aussage, dass es Schlag um Schlag bei VW und Töchtern weiter geht und dass der Wagen unter anderer Bezeichnung auch bei VW und Seat ausrollen wird.
UND: es geht nicht mehr um ein Show-Car sondern es wird im Januar die Serienversion präsentiert und gleich dabei die Positionierung: MY wird direkt aufs Korn genomme. Da wird garantiert was durchsickern - wozu sonst der Aufstand. Häppchenwirtschaft eben.

Hier eine Schnellübersetzung (leicht editiert) aus goole-translate
Skoda Vision iV:
Weltpremiere in Norwegen
Der Skoda Vision iV ist ein Konzeptauto, das etwas darüber aussagt, wie der neue vollelektrische SUV von Skoda aussehen wird. Das Auto wird nächstes Jahr auf norwegischem Boden ankommen. Lange Zeit war es möglich, eine Reservierungsliste für das Auto zu erstellen, und das Interesse war laut dem Skoda-Importeur gewaltig. Es war so großartig, dass es dem Importeur gelungen ist, die Serienversion für eine Vorpremiere nach Norwegen zu bringen.
12. Januar, das Auto wird für eine Reihe von Reservierungsinhabern in Gardermoen unter streng regulierten Formen angezeigt.

Zwei Versionen
Der gelbe Skoda Vision iV, der mehrfach gezeigt wird, ist eine coupéförmige Version, die jedoch an zweiter Stelle steht. Der erste, der kommt, ist die SUV-Edition, und diese wird in Gardermoen ausgestellt. Das Auto basiert auf der MEB-Plattform des VW-Konzerns und wird mit alternativen Akkus und anderem Antriebsstrang geliefert.
Der größte erhält eine 77-kWh-Batterie und wird 306 PS von den beiden Elektromotoren haben, die dem Auto Allradantrieb verleihen.
Die Außenmaße sind 4.665 Meter lang, 1.926 Meter breit und 1.613 Meter hoch. Der Unterschied zwischen dem Fahrgastraum und der SUV-Version besteht darin, dass die Dachlinie geradlinig nach hinten verläuft, sodass sie eher als Kombi als als Fahrgastraum gilt. Das hat natürlich auch etwas mit der Anwendung zu tun.
Es wurde bereits bestätigt, dass das Auto abgeschleppt wird, und Elbil24 hat bereits angedeutet, dass es 1,6 Tonnen abschleppen kann. Wie bereits erwähnt, gibt es auch einen Allradantrieb, und im Gegensatz zu VW ID.3, der auf derselben Plattform basiert, kann Vision iV auch eine Dachlast in Form einer Skibox oder etwas anderem aufweisen.

getestet
Elbil24 ist das einzige norwegische Medium, das das Auto in der Konzeptversion und anschließend als Coupé getestet hat. Das Auto fällt fast in die Mitte des Schmetterlingsauges der Größe des Autos, das Ola Normann kauft, und mit einer Reichweite von über 80 Kilometern in der größten Ausgabe gibt es viele Anzeichen dafür, dass das Auto ein Erfolg wird.

Auf der anderen Seite kommt es nicht alleine, denn VW wird auch mit einem ähnlichen Auto auf den Markt kommen.
Gleiches gilt für Audi und Seat. Sie sind alle auf der gleichen Plattform und im gleichen Antriebsstrang gebaut, und es wird interessant sein zu sehen, wie sie die Autos voneinander unterscheiden können. Darüber hinaus kommen auch Tesla Model Y und Lexus UX.

Skoda Vision iV Probefahrt
Mit anderen Worten, es gibt eine gute Auswahl an Modellen in dieser Klasse, und es bleibt abzuwarten, welches Auto am Ende die meisten Kunden anzieht.
Wenn es um Vision iV geht, gibt es nur eins zu sagen. Wenn Sie nicht auf der Reservierungsliste gesessen haben, können Sie diese kurzfristig im Januar nicht sehen.
quelle: https://www.elbil24.no/nyheter/far-verd ... e/71863053
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Vision iV

Bud Fox
  • Beiträge: 222
  • Registriert: So 16. Sep 2018, 18:52
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Klingt zu gut um wahr zu sein. Vor allem dass mit der praktischen Karosserieform begonnen wird!

Wahrscheinlich versauen sie es mit dem Preis... Bin trotzdem sehr neugierig auf das Auto. Mehr als auf alle anderen kommenden E-Autos eigentlich.
VW e-Golf Warteliste

Re: Skoda Vision iV

DerMüller
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Do 4. Apr 2019, 14:05
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Bud Fox hat geschrieben: Klingt zu gut um wahr zu sein. Vor allem dass mit der praktischen Karosserieform begonnen wird!

Wahrscheinlich versauen sie es mit dem Preis... Bin trotzdem sehr neugierig auf das Auto. Mehr als auf alle anderen kommenden E-Autos eigentlich.
Ich sehe erst mal die postiven Informationen: Es kommt ein weiteres Fzg auf MEB-Plattform, eine AHK mit sehr ordentlicher Anhängelast und vernünftigen sonstigen technischen Daten
Wenn Sie das MY gleich auf die Hörner nehmen wollen müssen sie sich preislich daran orientieren - möglichst deutlich tiefer.
Sie müssen Audi noch die Möglichkeit geben über Ausstattung und Schnickschack im höheren Preisbereich sein Geschäft zu machen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag