Skoda Vision iV

Blick in die Zukunft der Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Skoda Vision iV

Schaumermal
  • Beiträge: 2773
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 506 Mal
  • Danke erhalten: 768 Mal
read
Wenn man Autobild trauen darf .. ist ein BEV von Skoda auf Basis von MEB schon im 2. HJ 2020 lieferfähig
https://www.autobild.de/artikel/skoda-v ... 25631.html

Name Vision iV

Crossover 4,67m lang
500km Reichweite
Kofferraum 550 Liter
306 PS Allradantrieb
schwächere Version mit Frontantrieb (!!!)
Preis 'gut 35.000 Euro'
bestellbar ab Frühjahr 2020

Da bin ich mal gespannt ...

Es klingt danach, das skoda sich preislich unterhalb des ID.3 ansiedeln darf.
Noch sind die Autobild-Angaben etwas unlogisch (Frontantrieb..) aber wenn man die Studie sogar schon fahren durfte ist der Wagen schon ziemlich weit gediehen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: Skoda Vision iV

Neo20
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ist halt autobild, da stimmt nicht immer alles. Wäre irgendwie zu schön um wahr zu sein. Für 35k mit 306 PS allrad und dem Design würde ich sofort zuschlagen :)

Re: Skoda Vision iV

GyAkUsOu
  • Beiträge: 109
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Ich bin durchaus angetan. Auch wenn ich ihn mir ein paar Zentimeter niedriger wünschen würde. Das ist schon eine Menge Blech am den Flanken.

Gerade der Innenraum gefällt mir um Längen besser als beim Seat/VW ID.3. Klare Linien, keine merkwürdigen Plastikwülste, großer, hochwertiger Bildschirm ohne fetten Plastikrahmen.....

Hoffentlich kommt er genauso so - abgesehen von den überflüssigen Designspielereien natürlich.

.
kleno86 hat geschrieben: Ist halt autobild, da stimmt nicht immer alles. Wäre irgendwie zu schön um wahr zu sein. Für 35k mit 306 PS allrad und dem Design würde ich sofort zuschlagen :)
So unrealistisch finde ich den Preis nicht. Ab 35.000 Euro halt. Dafür gibt's die spartanische Version, die man um mindestens 5.000 oder 10.000 Euro für die schönen Dinge aufstocken muss.

Re: Skoda Vision iV

USER_AVATAR
read
500 km Reichweite klingt nach dem 77-kWh-Akku. Den wird es sicher nicht für 35.000 Euro geben.

Die Größe des Kofferraums finde ich gut, aber die Form gefällt mir gar nicht. Diese hochgelegten Sportwagen (so sieht es ja aus) sind einfach nicht meine Sache.

Re: Skoda Vision iV

wosch
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 28. Okt 2016, 15:30
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
GyAkUsOu hat geschrieben:
Gerade der Innenraum gefällt mir um Längen besser als beim Seat/VW ID.3. Klare Linien, keine merkwürdigen Plastikwülste, großer, hochwertiger Bildschirm ohne fetten Plastikrahmen.....

Hoffentlich kommt er genauso so - abgesehen von den überflüssigen Designspielereien natürlich.
Wird er nicht. Das ist ja genau die Studie aus Genf und da wurde ein Skoda-Designer gefragt und seine Äusserung war sinngemäß, dass er von Außen 90%-Serie ist, sie aber innen die Designer haben toben lassen.

Man gucke hier ab ca. 3:05 https://www.youtube.com/watch?v=9RBUPEgRHpA&t=301s

Re: Skoda Vision iV

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1374
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Zum Frontantrieb hieß es, der ist "vorstellbar". Da würde ich jetzt gar nichts darauf geben ...

Schade, dass es keine Bilder vom offenen Kofferraum gibt.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Skoda Vision iV

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: schwächere Version mit Frontantrieb (!!!)
Preis 'gut 35.000 Euro'
bestellbar ab Frühjahr 2020
Wenn es auf den MEB aufbaut glaube ich das es
"schwächere Version ohne Frontantrieb" heissen müsste.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Skoda Vision iV

Schaumermal
  • Beiträge: 2773
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 506 Mal
  • Danke erhalten: 768 Mal
read
kleno86 hat geschrieben: Ist halt autobild, da stimmt nicht immer alles. Wäre irgendwie zu schön um wahr zu sein. Für 35k mit 306 PS allrad und dem Design würde ich sofort zuschlagen :)
klar .. viel Blödsinn.
Aber interessant ist, dass Skoda mit einigen Infos mehr als bisher - und Zeitperspektive - an die Öffentlichkeit geht. Das ist alles nicht ohne Plan.
Mal sehen, was die seriöseren Gazetten in den nächsten Wochen von sich geben.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Vision iV

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 290
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Klar sind einige skeptisch, was die Angaben von Autozeitschriften betrifft, deshalb hier mal ein link zu Škoda, der viele Daten bestätigt: https://bit.ly/2ZQdQIy

Zum Thema Form ist zu sagen, dass ich an diversen Stellen gelesen habe, dass zuerst eine "Kombivariante" mit steiler Heckklappe (und somit ohne dieses Coupéförmige Dach) auf den Markt kommen soll. Könnte zu Škoda passen, denn das hat einfach mehr Praxiswert.

Der Innenraum ist nett aufgeräumt, aber glitzert mir zu sehr. Wird aber bestimmt nicht in Serie gehen. Škoda setzt zwar immer auf tschechische Glaskunst - aber zwischen "ein bisschen Glas" und diesem Glitzerwahn ist doch ein weiter Unterschied. 🤢 Sag ich jetzt mal als Vertreterin der weiblichen Kundschaft. Wobei... Ich bin wohl nicht repräsentativ, sonst würde ich mich nicht hier herumtreiben. 😉

Falls hier jemand durchblättern und mit dem "Ivy" nichts anfangen kann: ein kleines Foto (ich glaube nicht, dass die Selbstmördertüren und die Einzelsitze Serie werden...)

Bild

Nähere Infos gibt es u.a. hier
https://bit.ly/322oxcT
https://bit.ly/2ZQdQIy
https://bit.ly/2YnbJf8
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: Skoda Vision iV

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 290
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
wosch hat geschrieben:
Wird er nicht. Das ist ja genau die Studie aus Genf und da wurde ein Skoda-Designer gefragt und seine Äusserung war sinngemäß, dass er von Außen 90%-Serie ist, sie aber innen die Designer haben toben lassen.

Man gucke hier ab ca. 3:05 https://www.youtube.com/watch?v=9RBUPEgRHpA&t=301s
Danke für den Link zum Video. Bei 2:30 wird da auch von Bernhard Maier bestätigt, dass das Auto Ende 2020 auf den Markt kommen wird.

Also... Ich freue mich drauf! Eine super Alternative zum id.3, der mir nach fast 15 Jahren Octavia Kombi vom Kofferraum eventuell etwas klein vorkommt. Wir brauchen keinen Kinderwagen mehr (stattdessen Bollerwagen, Fahrrad und sonstigen Kram...), aber so ein bisschen Puffer für 10 Sack Rindenmulch aus dem Baumarkt kann nicht schaden.
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag