Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

menu
Hellkeeper
    Beiträge: 588
    Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
    Wohnort: AT
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Mo 10. Jun 2019, 11:54
Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge und hat mehrere Konzepte gezeigt, darunter zwei Varianten, die dem iQ sehr ähneln. Es wird also Konkurrenz für den Smart fortwo geben, was uns hoffentlich zugute kommen wird.
Anzeige

Re: Weiterentwicklung smart Spekulation

menu
Benutzeravatar
    SmartDi
    Beiträge: 173
    Registriert: Sa 3. Mär 2018, 22:17
    Wohnort: Siegerland
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Mo 10. Jun 2019, 12:18
Hellkeeper hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 11:54
Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge und hat mehrere Konzepte gezeigt, darunter zwei Varianten, die dem iQ sehr ähneln. Es wird also Konkurrenz für den Smart fortwo geben, was uns hoffentlich zugute kommen wird.
OK, passt zwar nicht zum Titelthema, aber trotzdem:

Das zu Toyota habe ich vorhin in diesem Youtube Video gesehen:



Toyota hat allen Anschein nach einen Feststoff-Akku serienreif, es wird spannend.
Hier der Link mit weiteren Infos:

Elektroautos von Toyota Durchbruch bei der Feststoffbatterie?
Toyota kündigt eine breit angelegte Elektroauto-Strategie an.
Smart ED3 sauber unterwegs mit Greenpeace Energy
Schöne Grüße aus dem Siegerland
Dirk
Greenpeace Siegen

Re: Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

menu
Benutzeravatar
folder So 30. Jun 2019, 11:40
Das extrem spannendste Thema ist, daß Toyota gleich - und somit viel früher als erwartet - mit Feststoffakkus auf den Markt kommen will:

https://e-iserlohn.de/toyota-mit-neuen- ... e-zukunft/
:old: (mit alter Rostlaube von 2002 unterwegs ... Ex-Reservierer #4xx)

Re: Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

menu
Fu Kin Fast
folder So 30. Jun 2019, 16:38
Bisher gilt Toyota zwar nicht als Ankündigungsweltmeister, aber man weiß nie, ob sie sich da nicht doch einmal in der Trickkiste der Konkurrenz bedienen.

Eins erwarte ich von Toyota allerdings, wenn sie mit Feststoffakkus kommen: dass es ausgereift ist.
e-Golf 300: seit 11/19

Re: Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

menu
Benutzeravatar
folder So 30. Jun 2019, 18:38
Darüber hatten wir schon einen Thread, wenn man sich die originale Pressemitteilung durchliest dann klingt das ganz anders, sie planen bis nächstes Jahr einen Feststoffakku zu haben, fertig haben sie noch gar nix.

Re: Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

menu
Elektrivirus
folder So 30. Jun 2019, 23:02
@drilling ,ja sie lassen schreiben, dass sie planen.

Wenn man jedoch mal in die Vergangenheit schaut, dann "plante" man z.B. einen serienreifen H2, als man bereits fleißig den Mirai Probe fuhr.

Vielleicht liegts am japanischen Kommunikationsstil oder deren Mentalität, aber nichts ist für Asiaten schlimmer, als das Gesicht zu verlieren

Re: Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

menu
zitic
    Beiträge: 2776
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 83 Mal
folder Mo 1. Jul 2019, 13:55
Zumal man gerade erst einige größere Deals mit konventionellen Zellherstellern eingegangen ist. Ist halt ein Klassiker im Akku-Geschäft. Umso größer die Nachricht bzw. Spekulation, umso mehr Klicks. Wahrscheinlich sind sie schon relativ weit mit der Technologie, dass heißt aber nicht, dass es gleich in der Breite kommt.

Re: Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

menu
Benutzeravatar
folder Di 2. Jul 2019, 19:57
Feststoffakkus sind nichts Brandneues, funktieren bereits in kleinem Massstab und müssen nur noch skaliert werden. Eine neue Technolgie zu entwicklen kann unbestimmt viele Jahre dauern. EIne Skalierung einer vorhandenen Technologie kann ungleich schnell von Statten gehen. Diverse Forschungseinrichtungen und Hersteller machen Aussagen, daß in 10 Jahren der Feststoffakku da ist. Warum soll es da nicht entsprechende Innovationen geben, die das ganze deutlich schneller auf den Markt bringen? Ich glaube zwar auch nciht an nächstes Jahr, aber lassen wir uns überraschen. Wir bekommen gerade wieder 2 Jahre TÜV auf unsere Rostbolzen ... :-]
:old: (mit alter Rostlaube von 2002 unterwegs ... Ex-Reservierer #4xx)

Re: Toyota setzt nun auch auf Elektrofahrzeuge

menu
Pfälzer68
    Beiträge: 288
    Registriert: Do 8. Sep 2016, 12:00
    Wohnort: DüW
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder Mi 3. Jul 2019, 10:51
Moin.

Hmm.. "nur noch skaliert werden"... genau das ist auch des öfteren der Tod von eigentlich guten Ideen, schlicht weils "in Groß/Echt" nicht mehr funzt... ich hab Verwandschaft bei der BASF, der kann ganze Arien darüber singen... ;)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag