Audi Q4 e-tron concept (MEB)

Blick in die Zukunft der Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

150kW
  • Beiträge: 4569
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Richtig. Und der Bildschirm beim Skoda sah auf den Bildern die ich gesehen haben schon gigantisch aus. Also zumindest die große Variante. Soll ja zwei Größen geben. Auch von den Materialien. Gab da eine Stoff Variante vom Skoda Armaturenbrett die sah echt Klasse aus. Vom Innenraum her sehe ich den Skoda daher klar vorm ID.4.
Anzeige

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

hu.ms
  • Beiträge: 1115
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Einem ID.4 von dem man bisher kaum was gesehen hat....

Aber wir sind ja hier beim Q4.
Und damit bei den fans der klassischen anzeige von geschwindigkeit, restreichweite u.a. im armaturenbrett hinter dem lekrad.
Denn die bisher bekannten ID.3, ID.4, el born und skoda bekommen ja das auf die lenksäule aufgesetzt display, was bekanntlich geschmackssache ist.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

150kW
  • Beiträge: 4569
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Denn die bisher bekannten ID.3, ID.4, el born und skoda bekommen ja das auf die lenksäule aufgesetzt display
Nö, der Skoda bekommt das eben nicht. Da ist das auch klassisch eingebaut.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

USER_AVATAR
read
Ja so halb, eher so ähnlich freistehend wie beim Porsche Taycan. Der Audi wird da das Gewöhnlichste bieten. Ich finde das schade, weil Audi sollte eigentlich das beste und modernste bei VW bieten. Leider hat man das Außendesign schon 10 Jahre lang nicht verändert und Innen ist das auch nichts neues mehr. Da bekommt man bei Skoda das modernere Auto. Audi müsste so einen Tesla M3, Mach e oder gleich Byton Innenraum haben.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

150kW
  • Beiträge: 4569
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Dann hast du einen anderen Skoda gesehen. Da war nichts freistehend.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

USER_AVATAR
read
SimonTobias hat geschrieben: und Innen ist das auch nichts neues mehr. Da bekommt man bei Skoda das modernere Auto.
Kann ich so für den neuen A3 nicht bestätigen.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

USER_AVATAR
read
Der schaut ja von außen genauso aus wie meiner von 2012. Innen ist er vielleicht besser geworden, aber lange noch nicht zeitgemäß.
Display zu klein (Skoda hat die selbe Größe)
Display integriert (Skoda freistehend)
Zu viele Schalter für die Klima (Skoda hat die nicht)
Software von Audi ist ja auch nicht der Brüller, viel zu verschachtelt
Warum soll ich mir einen Audi kaufen wenn der Skoda das größere Display und den moderneren Innenraum liefert?
Außer man will einen klassischen SUV und keinen höheren eKombi, dann würde ich den Q4 nehmen, trotz der Nachteile im Innenraum.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

hu.ms
  • Beiträge: 1115
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Die aufgezählten punkte was "moderner" oder "schöner" ist, ist natürlich immer subjektive geschmackssache.
Freistehende displays sind ja eigentlich erst seit tesla "modern" - oder auch nicht.
Ich glaube, dass sich audi an ihrem hauptkundenkreis orientiert und das sind bei den höchsten preisen
in sachen konzern-MEB eher leute mit mehr geld/einkommen und die sind meist etwas konservativer.

Noch ein anderer punkt:
Der aktuelle entwurf/vorschlag für eine zusätzliche BEV-förderung in D ist 4.000 € nur in 2020.
Nur in 2020 bedeutet aber: endet vermutlich zu früh für Q4 etron.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

USER_AVATAR
read
Ich finde freistehende Displays sehen alles andere als elegant aus. Eher billig. Die Bilder des Q4 concept sehen für mich von allen mebs noch am besten aus.
Auch ist es nicht das Ziel ein möglichst großen Fernseher in das Auto genagelt zu bekommen. So groß wie nötig und so klein wie möglich. (Man sollte doch vom furchtbaren M3 Innenraum gewarnt sein.) Das ist wie gesagt Geschmacksache, aber da ich die Meinung von Simontobias so absolut nicht teile wollte ich das etwas drastischer formulieren. Es gibt ja auch Leute die das mögen, aber für mich hat das den Flair eines übergroßen Nachrüst TomTom.

Für den Geschmack gibt's andere Modelle...

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

USER_AVATAR
read
SimonTobias hat geschrieben: Software von Audi ist ja auch nicht der Brüller, viel zu verschachtelt
Vorsicht, sowas ist sehr individuell.
Ich freue mich immer, wenn ich einen Audi-Mietwagen bekomme, der bedient sich für mich als Gelegenheitsfahrer total intuitiv und zeigt mir z.B. im Navi auch immer gleich, was ich wissen will. Top!
Bei mir rollen sich im BMW die Fußnägel hoch und den loben alle. Kann ich nicht nachvollziehen -> individuell.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag