Audi Q4 e-tron concept (MEB)

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

USER_AVATAR
read

Am Ende sieht man die drei Audi Q4 Etrons wegfahren. 40kW bei 90% Ladestand
Anzeige

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

mh75
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mo 4. Jun 2018, 12:15
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Seit einigen Wochen wird offenbar intensiv getestet. Hier ein paar Erlköniglinks: 8-)

https://m.youtube.com/watch?v=AILS0CBdw ... .be&t=1044

https://www.motor1.com/news/442884/2021 ... ron-spied/

https://www.motor1.com/news/443601/audi ... py-photos/

https://www.motorauthority.com/news/112 ... -crossover

Leider behaupten die meisten Quellen, dass die Markteinführung erst Mitte 2021 ist.
Audi hatte eigentlich behauptet bis Ende 2020 "im Markt" zu sein.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

CaptainPicard
  • Beiträge: 817
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Audi hat bei der Q4 Sportback Enthüllung gesagt dass beide Varianten Mitte 2021 auf den Markt kommen, es gab also eine Verschiebung.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

CaptainPicard
  • Beiträge: 817
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Bild

Wenn ich mir den Sportback so ansehe frage ich mich ob Audi (und auch VW und Skoda) glauben dass diese Coupe-Varianten ihrer Mitteklasse-SUVs ein Ersatz für echte Mittelklasse-Limousinen sein könnten, die sie ja offenbar auf Basis des MEB nicht sinnvoll bauen können weil die Batterie zu hoch ist. (Mit Ausnahme des ID Vizzion der aber mit 5 Metern Länge ein Schlachtschiff wird.) Also dass sie damit Käufer ansprechen können die normalerweise zur Limousine statt SUV greifen.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

Nozuka
  • Beiträge: 1445
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Crossover Coupe (oder wie auch immer man sie nennen mag) sind eine der wenigen wachsenden Fahrzeug Kategorien. Haben eine bessere Windschlüpfrigkeit als normale SUVs und damit höhere Reichweiten, sind aber auch praktischer als normale Limousinen/Coupes.

Macht schon Sinn sie anzubieten.

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

USER_AVATAR
read
Ich würde eher sagen, dass sie ein akzeptabler Kompromiss unter den neuen Bedingungen sind. Beim E-Tron ist der Reichweitenunterschied 5 %, dafür nimmt niemand eine Form in Kauf, die ihm nicht zusagt. Ich bin aber ganz bei dir, was das Praktische angeht: Der Hatchback mit seiner großen Klappe verliert kaum an Ladevolumen und wem die "sportliche Silhouette" zusagt, weil eigentlich eine Limousine gewünscht ist, greift vielleicht hier zu.
Wenn jetzt die Reichweite bei Q4 stimmt, wird Audi keine Probleme beim Absatz haben, denke ich.
Foren in a Nutshell:
TE: Kennt jemand ein gutes Rezept für Hühnersuppe?
U1: Iss doch einfach Brötchen. Schmecken auch gut.
U2: Die Frage kam schon mehrfach.
U3: Hühner sind nur eine Erfindung der Atomlobby
U4: *gelöscht*
U4: Sorry für den Doppelpost

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

Nozuka
  • Beiträge: 1445
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Reichweite wird wohl fast identisch wie beim Enyaq sein.

Also ca. 510km bei RWD.
Beim Coupé wären es dann - wenn wir auch die 5% mehr Reichweite nehmen - um die 535km ...

Bei AWD 460km / 483km

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

CaptainPicard
  • Beiträge: 817
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Die behaupten der Q4 e-tron kriegt 2022 ein Upgrade mit 20 Batteriemodulen die dann knapp 100 kWh und eine Reichweite von 600 km liefern sollen: https://www.motor.es/noticias/audi-q4-s ... 70947.html

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

150kW
  • Beiträge: 4573
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
Wenn 16 Module mit den derzeitigen Zellen schon 111kWh ergeben, warum dann in 2022 mit 20 Modulen nur 100kWh?

Re: Audi Q4 e-tron concept (MEB)

Schaumermal
  • Beiträge: 3117
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 626 Mal
  • Danke erhalten: 880 Mal
read
150kW hat geschrieben: Wenn 16 Module mit den derzeitigen Zellen schon 111kWh ergeben, warum dann in 2022 mit 20 Modulen nur 100kWh?
Es könnten andere Module mit anderen Zellen sein?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag