Tesla Model Y

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Tesla Model Y

menu
Benutzeravatar
    Duesen.trieb
    Beiträge: 583
    Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
    Wohnort: Rhein-Main Gebiet
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Fr 28. Dez 2018, 16:10
Ich habe keinen eigenen Thread für das Model Y gefunden, deshalb hier mal ein Anfang.
Wenn einfach nur die Suche mangelhaft war oder ich blind bin, bitte ich um einen Link.
46-109853524.jpg
46-100008529.jpg
Ansonsten erwarte ich die Präsentation im März voller Ungeduld.
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE AmperaE Sion Model S
For sale: Leaf2ZE 40KWh SpringCloud Jahreswagen mit ca. 40Tkm 27T€, sehr guter Zustand
ORD☰RED '19: M☰ SR+ Grey AHK
Waiting '20: Ford MachE
Tesla Referral Code: https://ts.la/gernot83518
Anzeige

Re: Tesla Model Y

menu
Nozuka
    Beiträge: 705
    Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 86 Mal
folder Fr 28. Dez 2018, 16:25

Re: Tesla Model Y

menu
Benutzeravatar
    Duesen.trieb
    Beiträge: 583
    Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
    Wohnort: Rhein-Main Gebiet
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Fr 28. Dez 2018, 16:44
Danke, scheint momentan niemanden zu interessieren das Thema.
Als Model 3 Vorreservierer hab ich am Model Y interesse, weil das ja jetzt früher kommt und M3 sich verzögert hat und mir die höhere Bauform gefällt. Soll ja im gleichen Preisbereich liegen. Aber vorreservieren kann man das noch nicht, wo gab es denn beim M3 die ersten Infos/Hinweise dazu?
Ob man nach der Vorstellung im März vorbestellen kann?
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE AmperaE Sion Model S
For sale: Leaf2ZE 40KWh SpringCloud Jahreswagen mit ca. 40Tkm 27T€, sehr guter Zustand
ORD☰RED '19: M☰ SR+ Grey AHK
Waiting '20: Ford MachE
Tesla Referral Code: https://ts.la/gernot83518

Re: Tesla Model Y

menu
Sandmann
    Beiträge: 62
    Registriert: Sa 29. Okt 2016, 13:29
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 30. Dez 2018, 08:40
Also mich interessiert das Model Y auch :-)

Nach meiner Model 3 Reservierung im März 2016 ist meine Familie inzwischen gewachsen, so dass das Model 3 nicht mehr ausreicht. Ich halte die Reservierung trotzdem noch aufrecht, falls Tesla einen Wechsel auf Model Y - Reservierung anbieten sollte...
Aktuell ist m.M.n. allerdings eine schwierige Zeit, viel Geld in ein Familien-Erstwagen-BEV zu investieren, da in den kommenden 2 Jahren doch eine Menge Fahrzeuge auf den Markt kommen werden.

Wenn das Model Y verfügbar ist, rechne ich mit einem familientauglichen Crossover für 4 Personen + Hund, Preis mit AP wird aber wohl ab 50k€ liegen (meine Schätzung)
Peugeot Ion 04/2017 - 12/2017 10tkm
Zoe ZE40 12/2017 - 04/2018 5tkm
BMW i3 33Kwh ab 04/2018

Re: Tesla Model Y

menu
Benutzeravatar
    Duesen.trieb
    Beiträge: 583
    Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
    Wohnort: Rhein-Main Gebiet
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder So 30. Dez 2018, 10:20
Es gibt zwar immer schneller immer mehr Auswahl aber 2021 sehe ich außer möglicherweise von VW nicht viel konkurrenzfähiges kommen. Und von VW kaufe ich nichts mehr.
Wahrscheinlich wird es ähnlich wie beim M3 erst die teueren Varianten in usa geben und frühestens 6-9 Monate später dann in Europa. Dann die mittel teuren Varianten in usa usw. Je nach Reservierung kann man wohl kaum ernsthaft damit rechnen vor 2022 an eine Art midrange RWD zu kommen. Solange möchte ich aber nicht warten, weswegen ich wohl 2019 ein M3 nehme und den dann 2022 wieder abgeben wenn das MY da ist :D
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE AmperaE Sion Model S
For sale: Leaf2ZE 40KWh SpringCloud Jahreswagen mit ca. 40Tkm 27T€, sehr guter Zustand
ORD☰RED '19: M☰ SR+ Grey AHK
Waiting '20: Ford MachE
Tesla Referral Code: https://ts.la/gernot83518

Re: Tesla Model Y

menu
CaptainPicard
    Beiträge: 242
    Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
    Danke erhalten: 34 Mal
folder So 30. Dez 2018, 12:39
Ich denke die Preisgestaltung wird ähnlich sein wie die des Model 3, nur überall mit ~5 bis 7.000 Dollar Aufpreis. Sprich die Basisversion mit kleinsten Akku dann 40-42.000 Dollar und ja, die wird man wie auch schon beim Model 3 wohl erst anbieten wenn die Nachfrage nach den hochpreisigen Modellen nachlässt.

Re: Tesla Model Y

menu
EddyB
folder So 30. Dez 2018, 13:33
Y wird wohl deutlich interessanter werden als Model 3, mit dem ich vorab durchaus geliebäugelt habe. Allerdings hat es sich durch das Kofferraumloch anstelle einer Heckklappe disqualifiziert. Y lässt höheren praktischen Nutzwert vermuten. Ob es allerdings eher real verfügbar sein wird als ein VW Crozz... schaun wir mal.

Re: Tesla Model Y

menu
Isomeer
folder So 30. Dez 2018, 17:10
Ich werde vermutlich zu den ersten Reservierern gehören, wenn das Teil nicht wieder so ein Panzerformat hat- M3 ist mir eigentlich auch schon viel zu lang ;)
50% der Kaufentscheidung beruhen allerdings auf der Tatsache, dass Smart/Daimler jetzt seit über einem Jahr die Softwarebugs in einem Smart 453 nicht beheben können. Und VW muss auch erst einmal beweisen, dass sie BEV können.
Von daher ist es an der Zeit, mal total mutig zu sein und auf Spaltmaße zu sch***** :lol:

Re: Tesla Model Y

menu
Nozuka
    Beiträge: 705
    Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 86 Mal
folder So 30. Dez 2018, 20:01
Wenn es so ist wie bei Model S und X, dann wird der Y sicher auch nicht kürzer als der 3...
Ist halt viel einfacher die vielen Zellen in so ein riesen Schiff zu packen ;) Zu dem kann man dann auch noch mehr verlangen.

Re: Tesla Model Y

menu
CaptainPicard
    Beiträge: 242
    Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
    Danke erhalten: 34 Mal
folder So 30. Dez 2018, 20:52
Das Model Y soll doch auch als 7-Sitzer kommen, von daher ist ja praktisch gesetzt dass er länger als das Model 3 werden muss.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag