VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

USER_AVATAR
read
Glauben ist nicht wissen.

Ich habe die Akkus selbst gesehen, und VW macht da auch keinen Hehl draus. Siehe die Bilder auf der VW Webseite:

https://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de ... after.html
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net
Anzeige

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

150kW
  • Beiträge: 4375
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 337 Mal
read
Hätt ich echt nicht gedacht :) Danke.

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

hu.ms
  • Beiträge: 891
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Es gibt neue Überlegungen bei VW, einen e-kombi in der größe passat variant früher als geplant zu bauen.
Viele firmenkunden kaufen solche fahrzeuge.
Davon können evtl. mehr einheiten abgesetzt werden als von einer ähnlich großen limousine wie vizzon, arteon.
Angedacht ist produktion ab 2022 im werk Emden.
Sinnvoll wäre m.e. für dieses fahrzeug der 16er akkurahmen des Buzz mit bis zu 111 kwh.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. linie1 weiß reserviert - Favorit: Q4 e-tron.
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

Nozuka
  • Beiträge: 1077
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Ist auf jeden Fall immernoch eine Marktlücke... wollen ja alle nur SUVs bringen

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Für Europa ist das sicherlich attraktiver als die Limousinenvariante. Da kann man ja gegenüber Audi und den den anderen Premiumherstellern so schon wenig punkten. Der Arteon ist halt auch im riesigen Verbrennermarkt nur eine winzige Nische. Hinzu kommt die etablierte Konkurrenz durch das Model 3 z.B. Und da macht man sich schon auf sinkende Absätze gefasst, wenn der allgemeine BEV-Markt, der momentan noch alles aufsaugt, etwas gesättigt ist und steht dann mit dem Y bereit.

Es sollte auch nicht all zu schwer sein hier eine gemeinsame Basis zu finden, wie dass im Kombibereich halt auch üblich ist. Vizzion als Limousine, Coupe und Kombi. Allzu große Konkurrenz muss man dann halt auch nicht erwarten, weil der relativ kleine und schrumpfende Bereich dann von VW schon beackert wird, was andere sicherlich noch mal mehr abschreckt.

Die Kombis sind aber halt auch oft wirkliche Arbeitstiere. Da wird ein großer Akku wohl auch Pflicht.

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

West-Ost
  • Beiträge: 875
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 502 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:Es gibt neue Überlegungen bei VW, einen e-kombi in der größe passat variant früher als geplant zu bauen.
Viele firmenkunden kaufen solche fahrzeuge.
Davon können evtl. mehr einheiten abgesetzt werden als von einer ähnlich großen limousine wie vizzon, arteon.
Angedacht ist produktion ab 2022 im werk Emden.
Sinnvoll wäre m.e. für dieses fahrzeug der 16er akkurahmen des Buzz mit bis zu 111 kwh.
...es gibt wie bereits geschrieben eine abgesegnete Projektentscheidung dazu für eine ME in 2022 (eher Ende) Arbeitstitel „Aero Shooting Brake“ exklusiv für Europa. Designstand war bereits sehr ansprechend auf dem Bild (Aero als 1:1 Modell sowieso) und ist auch bereits in allen Gremien durch. RIESIGE Akkus wie hier als sinnvoll beschrieben kommen allerdings nicht. Long Range Variante mit ca 520 km nach WLTP ist in Diskussion.

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

eCar
  • Beiträge: 678
  • Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
West-Ost hat geschrieben:RIESIGE Akkus wie hier als sinnvoll beschrieben kommen allerdings nicht. Long Range Variante mit ca 520 km nach WLTP ist in Diskussion.
Heißt das, der kleine Neo mit 83 kWh und 550 km WLTP wird der Reichweitenkönig der I.D. Familie bleiben?

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

West-Ost
  • Beiträge: 875
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 502 Mal
read
eCar hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben:RIESIGE Akkus wie hier als sinnvoll beschrieben kommen allerdings nicht. Long Range Variante mit ca 520 km nach WLTP ist in Diskussion.
Heißt das, der kleine Neo mit 83 kWh und 550 km WLTP wird der Reichweitenkönig der I.D. Familie bleiben?
...gehört hier eigentlich nicht her, aber: fürs Erste ja, schlimm?

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

eCar
  • Beiträge: 678
  • Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
West-Ost hat geschrieben:fürs Erste ja, schlimm?
Danke. Nö, nicht schlimm, aber interessant. Möchte es hier allerdings nicht vertiefen, sonst wird's zu sehr OT.

Re: VW / Seat / Skoda / Audi BEV mit großem Kofferraum

hu.ms
  • Beiträge: 891
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Dann kommt der große akku-rahmen mit 16 einheiten möglicherweise erst 2022 für den BUZZ.
Und der kleine mit 8 auch erst dann für die elektrovariante des t-cross/polo.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. linie1 weiß reserviert - Favorit: Q4 e-tron.
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag