Porsche Mission e

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
folder Do 28. Mär 2019, 14:06
zitic hat geschrieben:
Sa 9. Mär 2019, 23:29
Das ist halt das Grundproblem hier im Forum. Es bilden sich Mythen und die gelten dann als Versprechen, das x dann bricht. Und, zack, hat man wieder einen vermeintlichen „Ankündigungsweltmeister“ gefunden.

In diesem Fall konnten jene Personen einfach nicht bis drei zählen. Weil 150/175 kW-Säulen nicht ausreichen, muss der Wagen natürlich zwangsläufig die Säulen komplett auslasten, die jetzt als nächsthöherer Standard installiert werden. So wie zwangsläufig ja alle Wagen >50 kW mit vollen 150 kW laden können ;)
Ist doch ähnlich mit Ioniq und Kona - da stand dann, wie lange er braucht, an einer 100-kW-Säule von 0 auf 80% zu laden, und erst einmal wurde dann erwartet, dass das Auto mit 100 kW laden kann.
Anzeige

Re: Porsche Mission e

menu
chipwoman
    Beiträge: 1375
    Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
    Hat sich bedankt: 101 Mal
    Danke erhalten: 181 Mal
folder Do 28. Mär 2019, 16:23
GyAkUsOu hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 14:04
chipwoman hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 13:35
Neuer Bericht über den Porsche Taycan.
https://www.cnet.com/google-amp/news/po ... ssion=true

Ich stand vor ein paar Wochen zufällig neben einen der Porsche Taycan Testmules in der Nähe von Weissach. Ich denke mal von der Optik der Testmules sollte man sich nicht täuschen lassen. Nach meiner Einschätzung wird uns das finale Design des Porsche Taycan bei der Präsentation überraschen. ;)
So viel wird sich doch nicht mehr ändern zwischen Testmules und dem endgültigen Design, oder? Das sieht alles größtenteils ziemlich final aus. Vorne sind auch nur noch ein paar Elemente wie Leuchten und Luftdurchlass abgeklebt. Am meisten ist noch das Heck getarnt mit den lächerlichen Auspuff-Fakes.
Ich hoffe die Optik ändert sich noch komplett. Für mich sehe die Taycan Mules wie im Porsche Sonderfahrzeugbau umgedengelte Panameras (der hässlichste Porsche überhaupt) aus.

Ich denke es wird komplett neue Frontkotflügel, Frontspoiler und auch eine neue Motorhaube mit schmaleren Lichtauschnitten geben. Dazu eine neues Heck mit der aktuellen Lichtsignatur von Porsche und einen Difussor, wo jetzt noch die Fakeauspuffrohre sind. Ob die komischen Chrom-Entlüftungen beim Serienfahrzeug überleben, stelle ich auch in Frage. Nach der bisherigen Porschedesignstrategie bekommen auch der Taycan, Taycan S und der Taycan Turbo/Turbo S jeweils ein eigenes Gesicht/Heck.

Wenn in den Topmodellen Laserlicht angeboten wird, dann könnte man die Lichtauslässe gegenüber den Mules um mehr als 50% kleiner machen, was der Optik zu Gute kommt. https://rt.al.world/de/news/artikel/die ... ser-licht/

Ist aber nur Spekulation/persönliche Einschätzung, da wir aktuell kein Projekt mit Porsche haben und damit auch kein Insiderwissen.

Re: Porsche Mission e

menu
150kW
    Beiträge: 3425
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 120 Mal
folder Do 28. Mär 2019, 17:22

Re: Porsche Mission e

menu
SimonTobias
    Beiträge: 65
    Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:57
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 28. Mär 2019, 23:12
Würde man die Front beim Konzept 1:1 übernehmen dann würden wieder sagen:
Nur Tesla hat BEVs verstanden und auf Aerodynamik gesetzt!
Und würden dann wieder anprangern wie ineffizient der Taycan gegenüber dem Model S ist.

Re: Porsche Mission e

menu
chipwoman
    Beiträge: 1375
    Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
    Hat sich bedankt: 101 Mal
    Danke erhalten: 181 Mal
folder Fr 29. Mär 2019, 11:04
Neue Skizzen von angeblicher Serienversion. Gefällt mir schon besser als die Taycan-Mules.
https://www.elektroauto-news.net/2019/p ... produktion

Vom Porsche Taycan Targa hatte ich noch nicht gehört (Renderings von Fans). :o Da wäre dann praktisch ein neues Segment, welches Porsche als erster erschliesst. Das erste 4/5 sitzige BEV "Cabrio". Der hätte garantiert weltweit einen Markt. https://www.elektroauto-news.net/2018/p ... renderings

Re: Porsche Mission e

menu
CaptainPicard
    Beiträge: 299
    Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
    Danke erhalten: 59 Mal
folder Mo 8. Apr 2019, 14:41
Eine Simulation des 2-Gang-Getriebes im Porsche Taycan: https://insideevs.com/porsche-taycan-2- ... e-modeled/

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
folder Mo 8. Apr 2019, 19:57
Weiss jemand, ob das Getriebe die notwendige Untersetzung ersetzt oder ob das davor geschaltet ist. Davor wäre IMHO blöd, weil eine Zahnradpaarung ca. 3 kW Verluste produziert.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Porsche Mission e

menu
150kW
    Beiträge: 3425
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 120 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 05:30
Soweit ich weiß ersetzt er die Untersetzung.

Re: Porsche Mission e

menu
150kW
    Beiträge: 3425
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 120 Mal
folder So 28. Apr 2019, 01:01
Der Mission E hat einen "Gastauftritt" im Playmobil Film :)

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
folder So 28. Apr 2019, 06:14
chipwoman hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 11:04
Neue Skizzen von angeblicher Serienversion. Gefällt mir schon besser als die Taycan-Mules.
https://www.elektroauto-news.net/2019/p ... produktion
Der Taycan wird doch ein 4-Türer, war mein letzter Stand. So sind auch die Prototypen unterweg.
Die Skizzen passen nicht dazu.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag