Verriegelung Typ 1 Stecker defekt?

Verriegelung Typ 1 Stecker defekt?

FuManchu
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 22:06
read
Hallo zusammen, bin seit kurzen stolzer Besitzer eines Leaf Acenta von 2015. Eine Sache macht mit etwas stutzig: Bei mir lässt sich der Typ1-Stecker immer abziehen. Nach Betätigung des Hebels wird der Ladevorgang sofort unterbrochen und der Stecker lässt sich rausziehen. Ich bin der Meinung, dass der Stecker verriegelt werden sollte, d. h. der lässt sich nicht rausziehen, solange noch geladen wird. Habe bereits etwas recherchiert und bin auf die Notentriegelungsschraube gestoßen. War bei mir nach rechts gedreht. Wenn ich sie nach links drehe (ich glaube das ist der "verriegelt" Zustand), entriegelt das Fahrzeug bei nächtsten Laden automatisch wieder und bleibt dann die ganze Zeit auf "entriegelt". Ich lade aktuell nur über den mitgelieferten Ladeziegel. Kann es sein, dass er bei geringen Ladeleistungen den Stecker gar nicht verriegelt (sondern erst bei 16A oder 32A) oder liegt hier ein Defekt der Verriegelung vor?
Anzeige

Re: Verriegelung Typ 1 Stecker defekt?

TomLeaf2015
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Sa 21. Jul 2018, 23:40
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Im Auto gibt es einen Schalter, den du je nach Wunsch einstellen kannst. Standard ist glaub ich off, d.h. er verriegelt nicht. Dann kannst du noch verriegeln und nur über das Auto wieder entriegeln oder du wählst automatisch, dann wird solange verriegelt, bis der Ladevorgang (z.B. bei 80%) beendet wurde.
19.07.2018 Nissan Leaf Tekna 24kWh (EZ 09.02.2015) 8-)

Re: Verriegelung Typ 1 Stecker defekt?

stefan6800
  • Beiträge: 219
  • Registriert: Mi 10. Jul 2013, 20:38
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Typ1 hat keine Verriegelung

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Re: Verriegelung Typ 1 Stecker defekt?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3242
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 411 Mal
read
Mein Kangoo ZE hat auch diese Verriegelung des Steckers. Die ist nicht in den Stecker eingebaut, sondern funktioniert mit einem Bolzen, der über der Dose magnetisch ausgefahren wird, und dafür sorgt, das der Hebel nicht gedrückt werden kann. Macht man es trotzdem, unterbricht das Auto die Ladung, und startet sie wieder beim Loslassen.
Das Funktioniert mit den Steckern von Renault sehr gut, das die Verriegelung aus sehr dickem Kunststoff besteht.
Bei den Dostar Steckern besteht die Zunge als verchromtem Eisen und ist viel dünner. Daher kann der Stecker auch im verriegelten Zustand gezogen werden. Abhilfe könnte eine Aufdopplung im Bereich der Verriegelung bringen die man dort hin kleben könnte.

mfG
Michael

Re: Verriegelung Typ 1 Stecker defekt?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9066
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
TomLeaf2015 sagt die wahrheit und nix als die wahrheit.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag