Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL NMC) / Robert Luo - ?

Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL NMC) / Robert Luo - ?

USER_AVATAR
  • agerhard
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Di 8. Jul 2014, 14:58
  • Wohnort: Region Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo zusammen,

bin heute bei YT auf diesen Kanal gestoßen:

https://www.youtube.com/@ShenzhenFactories/videos


Hier wird eine Alternative für den Nissan Leaf - wohl auch international als DIY-Kit (inkl. CAN-Bridge) - angeboten.
"Can upgrade from 24 kwh, into 40kwh, 50kwh, 63kwh, 68kwh. Can support remote guide your installation from China. Free training if you buy the battery."

Kontakt mit Details läuft wohl aktuell nur über WhatsApp
https://www.youtube.com/watch?v=iRFEm95J2jg

In den Kommentaren hier wird genannt, daß das originale BMS verwendet wird. Internationale Lieferung ist jetzt wohl möglich ("robert luo vor 12 Tagen accept orders now from worldwide, including USA ".

https://www.youtube.com/watch?v=xVOPuSzd2ZM


Hat davon schon jemand etwas näheres gehört?

cu,
agerhard
Zuletzt geändert von agerhard am Mi 24. Mai 2023, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
1. EV: Botschafter-Leaf (ZE0 04.2015 von eDEVIL übernommen) - abgelöst durch 2. EV: PerlWeiß-Leaf (ZE0 10.2016 von Solarstromer übernommen)
Anzeige

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

USER_AVATAR
  • Michael_Ohl
  • Beiträge: 6188
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg, Juttaweg 6
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1457 Mal
read
Wenn es LFP Zellen sind kann das vorhandene BMS wohl nicht laufen, und eine CAN Bridge bräuchte es auch nicht.
Hat die originale Batterie nicht Pouchzellen statt Prismatische?

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi 130.000km, Kangoo ZE 102.000km, E-UP 27.500km, C180TD 48.000km , max G30d 1100km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 43.000km, Prophete Pedelek 560km, Zündapp Pedelec 80km, F20D 60km

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

USER_AVATAR
read
Ich habe schon öfter mit den Originalzellen hantiert, die sollen irgendwie laminiert sein und sind in Alugehäusen untergebracht, beim Leaf mit 24kWh immer 4 Stück zusammen,2s2p, später haben die das (glaube ich) verdoppelt. Wie sich das nun genau nennt? Das original BMS ist ja im Akku, wenn die ihr eigenes BMS haben muss das dann an die Canbus-Signale des Leaf adaptiert werden. Ob das jetzt auch mit LFP-Zellen einigermaßen funktioniert ist die große Frage. LFP würde ich aber allein deshalb schon nicht nehmen weil es dann ziemlich sicher mehr Kälteprobleme mit dem Akku gibt. Auf jeden Fall aber eine weitere Möglichkeit seinen Leaf nicht vorzeitig verschrotten zu müssen. Wie ich hier gelesen habe fangen jedoch bei den ersten Leaf so langsam auch schon die Rostprobleme an, aber noch nichts Gravierendes.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

fri.bu@web.de
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 18. Mai 2023, 13:52
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo Zusammen! Ich habe mal aus Interesse Kontakt zu dem chinesischen Kollegen über WhatsApp aufgenommen. Er hat mir auch gleich eine Preisliste geschickt. Es werden Akkus bis über 80 kWh angeboten, zu deutlich günstigeren Preisen als zB bei MUXSAN. Hinzu kämen noch 500 Dollar Frachtkosten bis Hamburg. Was soll man davon halten? Welche technischen Schwierigkeiten könnte eine solche Aktion mit sich bringen? Ich bin jedenfalls interessiert.
Dateianhänge
IMG-20230518-WA0005.jpg
IMG-20230518-WA0004.jpg
IMG-20230518-WA0003.jpg
IMG-20230518-WA0002.jpg
IMG-20230518-WA0000.jpg
IMG-20230518-WA0001.jpg
Datei 5 price list of Nissanleaf battery 20230502.pdf
(261.74 KiB) 105-mal heruntergeladen

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

fri.bu@web.de
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 18. Mai 2023, 13:52
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Es handelt sich laut Robert Luo aber nicht um LFP, sondern um NMC Zellen. Habe noch einmal nachgefragt. Das Akku-Pack wird aber insgesamt 4cm dicker, dürfte schwierig mit dem Tüv werden, siehe Fotos.

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

tweetsofniklas
  • Beiträge: 453
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Wird das Battery Pack nur bei der 80kWh Version dicker oder immer? Ansonsten sieht das Ganze ja nicht schlecht aus. Ist das dann einfach austauschbar oder benötigt man dann noch zusätzlich eine CAN Bridge?

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

fri.bu@web.de
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 18. Mai 2023, 13:52
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Es werden laut ihm dieselben Zellen verbaut wie im BYD Atto. CAN Bridge bietet er auch an. Habe ihn mal gefragt, ob bei jeder Konfiguration das Akku Pack dicker wird. Antwort steht noch aus.
Dateianhänge
IMG_20230328_102236.jpg
IMG_20230328_102226.jpg
IMG_20230328_102215.jpg

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

USER_AVATAR
read
Dass keine LFP-Zellen zum Einsatz kommen ist ja schonmal gut und das hätte mich auch gewundert, da dann auch mehr Zellen in Reihenschaltung zum Einsatz hätten kommen müssen. Man bietet ja auch ein Akkugehäuse dazu an, was mir dabei noch nicht klar ist, ob dann auch die Zellen schon ins Gehäuse eingebaut geliefert werden, also der Akku anschlussfertig ist. Wenn das Gehäuse dicker sein muss dann geht das ja nur nach unten, also dann weniger Bodenfreiheit für den Leaf. Wie funktioniert das eigentlich mit dem Transport einer so hohen Anzahl von Li-Zellen nach D. wegen der bestehenden Sicherheitsvorschriften und wie teuer kommt das ?
Die geben Garantie, ja, aber schicke man so einen Akkubrocken doch mal zurück nach CN. Das halte ich für beinahe unmöglich oder derart kostenintensiv dass es dann bereits nicht mehr lohnt.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

fri.bu@web.de
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 18. Mai 2023, 13:52
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Zum Thema Bodenfreiheit: beim 40kwh Akku bleibt alles unverändert, beim 62kwh Akku reduziert sich diese um 2,5 cm, beim 77kwh aufwärts um 4cm. Auf den Fotos sind so spacer zu sehen, die eingebaut werden. Insgesamt wird wohl der tiefste Punkt (der sich irgendwo an den Achsen befindet)sowieso nicht unterschritten, aber mit dem TÜV dürfte es nichtsdestotrotz Probleme geben. Versand nach HH (FOB) 500 Dollar, ob es spezielle Regularien gibt für den Transport dieser Akkus ist mir nicht bekannt. Man kann ja allerhand an Batterien usw in China bestellen. Allerdings käme mindestens noch eine Transportversicherung plus Zoll und Einfuhrumsatzsteuer drauf...

Re: Ersatz-Batterie Leaf 24 kW aus China (CATL LFP) / Robert Luo - ?

fri.bu@web.de
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 18. Mai 2023, 13:52
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Robert sagt sie können für 700 Euro ein selbst gebautes battery case mitliefern.
Dateianhänge
Datei VID-20230521-WA0000.mp4
(1.04 MiB) 85-mal heruntergeladen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag