Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

USER_AVATAR
read
Aufgrund der aktuellen Situation habe ich folgendes Problem:
Meinen Leaf Acenta/30kWh habe ich zuletzt am 3. März für eine Fahrt nach Wien verwendet, und nach der Rückkehr wieder vollgeladen.
Der Tekna/24kWh wurde zuletzt am 17.3. bewegt, und der Akku ist auch wieder randvoll.
Da ich die wenigen zur Zeit noch anfallenden Fahrten mit meinem alten Ford Galaxy absolviere, wird sich an der Situation der beiden Leaf wahrscheinlich nicht so schnell etwas ändern.
Um die Akkus zu schonen habe ich mir überlegt, bei beiden Leaf mittels Heizbetrieb am Stand die Ladung auf 80% SOC zu reduzieren.
Sinnvoll oder nicht?
:?

Anmerkung:
vor drei Jahren war mein Tekna schon mal in der selben Situation, ich hatte mir damals den rechten Fußknöchel gebrochen, konnte nicht fahren und der Leaf stand damals volle 6 Wochen mit 100% SOC herum.
Beim folgenden Jahresservice bekam der Akku im Batterieprotokoll/Punkt "Standzeit mit vollem Akku" nur noch 4 von 5 möglichen Punkten....
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), 119.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), 29.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Sion Referral-Link
Anzeige

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 1632
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
Also nach allem was Akkulogen ( 8-) ) sagen - ja.

Runter mit der Ladung, und möglichst nicht in der Sonne stehen lassen (was aber prinzipiell gilt, natürlich). Das Optimum ist je nach Report 40-80%, mit der Mitte liegst Du vermutlich richtig.
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

USER_AVATAR
read
Ja, ich würde den mit Heizung auf 80% runter bringen. Wir laden unseren iOn auch nur noch auf 80% da er im Moment nicht mehr zum pendeln benötigt wird, nur noch für gelegentliche Fahrten zum Supermarkt.

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

Helfried
read
Warum fährst du nur mehr mit dem Ford?

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

USER_AVATAR
read
Also ich fahre jetzt nur noch mit meinem Leaf. In diesen Zeiten ist es doch wichtig alle Ausgaben zu reduzieren. Des weiteren hast du ja sowieso eine kalendarische Alterung des Akku's. ;) Warum also nutzlos stehen lassen.
Nissan Leaf ZE1 N-Connecta BJ2018
go-eCharger 22kW - Anmelden & Laden möglich
100% > 0% Rekord 318,2km lt. Kombiinstrument

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

USER_AVATAR
read
Corona!
Der Galaxy ist doch etwas größer als der Leaf und hat noch dazu eine dritte Sitzreihe!
Meine Fahrgäste sitzen jetzt in der zweiten Reihe am rechten Sitz der ganz zurückgeschoben ist (maximale Distanz zum Fahrer), und auf den beiden Sitzen der dritten Reihe.
Momentan befördere ich also nur max. 3 Personen im Taxi....

Heute Nachmittag habe ich den Galaxy wieder einmal gesaugt und die Fenster geputzt, und währenddessen ist bei beiden Leaf die Heizung auf Volllast (30° und Gebläse auf Max.) gelaufen, ca. 1 Stunde lang.
Der SOC ist während dieser Zeit beim 24er auf 94% und beim 30er auf 97% heruntergegangen.
Und da heißt es immer die Heizung frisst so viel Strom....
:lol:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), 119.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), 29.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Sion Referral-Link

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

Flowerpower
  • Beiträge: 843
  • Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Dann heiz doch einmal um den Block. 20% sind doch schnell raus gefahren.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11495
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Am besten den SOC runterfahren, 20% sind doch kein Thema.

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

Tom1951
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mi 17. Jul 2019, 18:04
read
drilling hat geschrieben: Ja, ich würde den mit Heizung auf 80% runter bringen. Wir laden unseren iOn auch nur noch auf 80% da er im Moment nicht mehr zum pendeln benötigt wird, nur noch für gelegentliche Fahrten zum Supermarkt.
Hallo @all! Bitte mal hin und wieder nach dem Stand der Kühlflüssigkeit schauen wenn ihr so etwas macht ! Habe selbst recht oft die Heizung im Stand benutzt mit dem Erfolg das der Behälter leer war ! Was noch an rest drin war kann ich nicht sagen da es bei der Inspektion nachgefüllt wurde. Ich achte jetzt immer darauf!Noch viel Spass bei unserem gemeinsamen Hobby!

Re: Akku voll, kein Fahrbetrieb - was tun?

Helfried
read
Tom1951 hat geschrieben: Bitte mal hin und wieder nach dem Stand der Kühlflüssigkeit schauen wenn ihr so etwas macht ! Habe selbst recht oft die
Heizung im Stand benutzt mit dem Erfolg das der Behälter leer war !
Warum wird die Kühlflüssigkeit im Stand eher leer, bzw. warum muss man da besonders darauf achten?
Und zweite Frage, haben diese Autos denn keinen Sensor für zu wenig Flüssigkeiten aller Art? Mein Ioniq auch nicht?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag