Zellen tausch

Zellen tausch

menu
HendrikSchulte
    Beiträge: 49
    Registriert: Mi 30. Jan 2019, 13:18
    Wohnort: Gütersloh
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 4. Sep 2019, 10:45
Hallo,

habe jetzt vor eine Zelle zu tauschen.
Folgende Daten: Japan Leaf 2012 24 kWh

Laut App ist die Zelle 28 schwach.

Aktuelle Leistung Akku 15 kWh.

Jetzt meine Frage kann ich irgendeine 24 kWh Zelle kaufen (Euro ? Japan?) muss es eine aus einem Japan Leaf sein?

Wie kann ich erkennen ob die gebrauchte Zelle ok ist?

Sind die Zellen im Akkupack nummeriert?

Ich denke mal das der Pack leer sein sollte und die Spannungen angeglichen werden müssen oder ?

Bringt eine Zelle mehr Gesamt kWh?


Mfg Hendrik
Anzeige

Re: Zellen tausch

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7716
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 43 Mal
folder Do 5. Sep 2019, 08:44
frag mal bei bm3 nach, der kennt sich aus.
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 2x LEAF TEKNA 30kWh, 1x e-NV200 Evalia 24kWh. 1x ZOE ZEN Kamera ZE40!, 1x i-MiEV 22Tkm.

Re: Zellen tausch

menu
Benutzeravatar
    Andi42
    Beiträge: 246
    Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Do 5. Sep 2019, 11:52
Es kursiert ein Service-Manual von Nissan. Darin ist der Zelltausch beschrieben. Auch, wie man die Zellen angleichen muss.

Viele Grüße
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: Zellen tausch

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9730
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 381 Mal
folder Do 5. Sep 2019, 12:32
Zu der angeblich schwachen Zelle sollte man schon zuerst einmal etwas genauer hinschauen. Hat sie bei voll geladenem Akku die gleiche Spannung wie die anderen Zellen ? Hat sie bei fast völlig entladenem Akku die niedrigste Spannung ? Wenn dem so ist könntest du sie austauschen. Die Zellen sind auch nummeriert, frag mich aber nicht wie, steht eventuell im Service-Handbuch von Nissan und die Frage ist dann ob sie bei Leaf Spy genauso nummeriert sind. Im Zweifelsfall sollte die schwache Zelle aber anhand ihrer Spannung gefunden werden können. Wobei ja immer zwei Zellen in einem Modul sind.
Wenn du austauschst, neuere Zellen in einen gebrauchten Pack hinein passt das auch nicht richtig, die ausgetauschte Zelle sollte in etwa auf dem gleichen Kapazitätsstand liegen sonst laufen die Zellspannungen später auseinander. Frag mal p.hase der hat da schon Erfahrungen zu.
Falls es wirklich an einer Zelle liegt so bremst sie den ganzen Pack bezüglich entnehmbarer Kapazität aus. Jedoch, wenn man eine schwache Zelle austauscht folgt dann meistens schon sehr bald die nächste schwache Zelle.
Wenn du eine neues Modul in den Pack einbringst ist die einzige Angleichungsanforderung dass es bezüglich seiner Zellspannungen auf dem Stand der anderen Module liegt.
Die Zellen kann man durchaus einzeln bezüglich ihrer Kapazität vermessen.Dazu gibt es die verschiedensten Modellbau-Lade-/Entladegeräte die so etwas können. Man kann auch relativ einfach an einem bereits ausgebauten und geöffneten Akkupack einen OBD-Stecker mit Bluetooth-Adapter anschließen (hat Andreas ja schon in seinem Thread beschrieben) und somit LeafSpy zum laufen bringen. Dann kann man um zu sehen ob man an der richtigen Zelle ist dort den Spannungsabgriff des BMS zum Test abklemmen.

Re: Zellen tausch

menu
HendrikSchulte
    Beiträge: 49
    Registriert: Mi 30. Jan 2019, 13:18
    Wohnort: Gütersloh
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 5. Sep 2019, 19:56
Super danke für die Informationen.
Das Werkstatt Handbuch für den Akku habe ich schon. Und Ladegerät für den Modellbau habe ich auch benutze ja schon seit 2005 LiPos in meinen Modellen.

Die aktuelle Zelle ist im vollen Zustand mit den anderen gleich. Nur unter Belastung kurz vor dem Ende driftet sie ab. Ab und zu wird sie unter Last auch garnicht angezeigt.

Werde mal versuchen eine gebrauchte zu bekommen.

Hat zufällig jemand eine Quelle?

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik

Re: Zellen tausch

menu
HendrikSchulte
    Beiträge: 49
    Registriert: Mi 30. Jan 2019, 13:18
    Wohnort: Gütersloh
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 11. Sep 2019, 14:52
Was meint Ihr mit welchem max Ladestrom darf man die einzelnen Zellen belasten?

MfG Hendrik

Re: Zellen tausch

menu
Helfried
folder Mi 11. Sep 2019, 16:56
HendrikSchulte hat geschrieben:Was meint Ihr mit welchem max Ladestrom darf man die einzelnen Zellen belasten?

MfG Hendrik
1 C als grober Richtwert, wie immer. Oder meinst du, das absolute Maximum mit bester Kühlung und so?

Re: Zellen tausch

menu
HendrikSchulte
    Beiträge: 49
    Registriert: Mi 30. Jan 2019, 13:18
    Wohnort: Gütersloh
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 07:34
Ja genau das meine ich.

Ich werde nicht ganz schlau aus der Leistung die die einzelne Zelle haben soll.

Auf dem Akku steht 500 Wh.

Wenn ich 500 Wh / 4,2 Volt rechne komme ich auf 119 Ampere ??????

Ich würde jetzt mal die Zelle mit 5 Ampere laden, denke das wird wohl nicht schaden.


MfG

Hendrik

Re: Zellen tausch

menu
TeamMTV
    Beiträge: 213
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 21:04
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 09:01
Jeder der mich überholt, zahlt die Steuern, die ich nicht bezahlen muss!

Re: Zellen tausch

menu
HendrikSchulte
    Beiträge: 49
    Registriert: Mi 30. Jan 2019, 13:18
    Wohnort: Gütersloh
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 09:08
Danke aber das hilft nicht. Ich denke die 20 AH sind die die noch aktuell rein gehen .

MfG

Hendrik
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag