Fehlerhafte Rekuperation?

Fehlerhafte Rekuperation?

menu
wagenschmidt
    Beiträge: 1
    Registriert: Di 22. Jan 2019, 13:48
folder Di 22. Jan 2019, 15:20
Ich habefolgendes Problem: Ich habe meinen Leaf (Japan-Leaf EZ 07/13)im Juli 2018 gekauft, da hat er sich von der Rekuperation so verhalten, daß bei vollem Akku kein Rekuperationskreis aus zwei Linien bestand und er auch nicht rekuperiert hat...nach und nach kamen die Doppellinienkreise dazu und bei ca 85% Akku hat er das volle Potential angezeigt und bei entsprechendem Bremsverhalten auch alle 4 Kreise weiss ausgefüllt. Seit Ende September verhält er sich komplett anders, auch wenn der Akku fast leer ist, zeigt er manchmal nur einen Kreis in Doppellinien an, dann plötzlich während des Bremsens 1-3 Kreise mehr, und z.B. bei heftiger Beschleunigung gar keinen Kreis mehr doppelt.
Das ganze scheinbar wild und nicht reproduzierbar. Und bei gleichbleibender Akkutemperatur (laut Temperaturanzeige).
Anzeige

Re: Fehlerhafte Rekuperation?

menu
TomLeaf2015
    Beiträge: 56
    Registriert: Sa 21. Jul 2018, 23:40
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Do 24. Jan 2019, 13:41
Mir ist aufgefallen, daß mein Leaf jetzt bei den tiefen Temperaturen auch nicht immer alle 4 "Kreise" zum rekuperieren freigibt. Ich vermute, es liegt an der tiefen Temperatur und der Akku soll dadurch geschont werden. Und über 9x% rekuperiert er gar nicht (weiß grad nicht mehr genau, ob 95% oder 94% oder so rum). Das war aber auch schon im Sommer so, daß erst unter einem bestimmten Ladestand rekuperiert
19.07.2018 Nissan Leaf Tekna 24kWh (EZ 09.02.2015) 8-)

Re: Fehlerhafte Rekuperation?

menu
mde
    Beiträge: 34
    Registriert: Fr 2. Jun 2017, 15:01
    Wohnort: Walhorn
folder Di 12. Feb 2019, 10:22
Etwas rekuperieren tut meiner eigentlich immer. Allerdings nahe 100% nur extrem wenig. Mit den Kreisen kann man das gar nicht sehen, in den Energieinformationen aber schon. Allerdings halt nur ein paar wenige kW. Und erst unter 90% SoC sehe ich auch die volle Rekuperationsleistung. Die Akkutemperatur wird hier sicherlich zusätzlich noch eine Rolle spielen. Bei um die 0 Grad konnte ich allerdings noch keinen Unterschied feststellen.
Sion vorbestellt am 05.08.2017 (Reservierungs-Nr. 14xx)
Leaf Acenta MY2014 seit 08/2018 @ ~55.000km
5,2kWp PV-Anlage + 8m² Solarthermie
Strom: https://www.cociter.be/ / https://www.courantdair.be
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag