Stammtischgespräch: Frontaufprallassistent

Stammtischgespräch: Frontaufprallassistent

stei.f
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Di 6. Sep 2022, 10:39
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

ich stand letztens an einer Kreuzung. Die mir gegenüberliegende Spur war ca. 5m nach links eingerückt. Ich wollte links abbiegen, der Verkehr gegenüber auch (Linksabbiegerschaltung).

Es wird grün, Ich komme 2-4m in die Kreuzung. Frontaufprallassistent stoppt das Auto und ich konnte NICHT anfahren bis ALLE Wagen der Gegenüberliegenden Spur ihren Abbiegevorgang beendet hatten und die Kreuzung frei war.

Ich hatte Glück das mein Hintermann geistesgegenwärtig gebremst hat und das jämmerlichen Schauspiel von Start an gesehen hat. Mein Auto hat ja automatisch die Warnleuchten aktiviert. Er hat vermutlich gedacht ich hab einen Motorschaden.

Das ist einer der leider häufigen "#Mein Auto will mich töten" Momente.
Anzeige

Re: Stammtischgespräch: Frontaufprallassistent

Helfried
read
Hast du links geblinkt? Oder ändert das eh nichts?

Re: Stammtischgespräch: Frontaufprallassistent

Fahrradfahrende
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 16. Feb 2024, 13:21
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Links blinken hilft nicht. Habe zwei Stellen auf dem Arbeitsweg wo es mehrmals passiert ist. Werde nächste Woche schauen was Updates/Inspektion so bringt. Es scheint sehr empfindlich zu sein. Ich werde ja auch sanft gewarnt mit Piepen in Situationen wo es fast zu Kollisionen kommen könnte.

Re: Stammtischgespräch: Frontaufprallassistent

1234567890
  • Beiträge: 523
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Dass ich mit dem Gaspedal den Frontaufprallassistent nicht übersteuern konnte, hatte ich auch mal in einer sehr ähnlichen Situation. Ich konnte erst wieder fahren, nachdem ich auf das Bremspedal getreten hatte. Die Warnblinkanlage hat er bei mir aber nicht aktiviert.
Es ist später zu weiteren Eingriffen des Frontaufprallassistent an genau dieser Kreuzung gekommen, allerdings konnte ich die dann immer mit dem Gaspedal übersteuern. Ich warte seither immer, bis die Gegenseite losgefahren ist und fahre erst dann langsam an. Seit ich das mache, hatte ich keine Eingriffe mehr.

Komisch ist, dass ich diese Kreuzung nahezu täglich fahre und es vorher nie zu Notbremsungen gekommen ist und dann plötzlich immer, wenn auf der Gegenspur gleichzeitig abbiegende Fahrzeuge waren. Der Wagen wird doch wohl nicht wirklich ein funktionierendes OTA haben?

Wen es interessiert: Das ist in München an der Kreuzung beim Zirkus Krone passiert, beim Abbiegen von der Marsstraße (von der Donnersberger Brücke her kommend) in die Pappenheimstraße.
Aktuell: Mercedes EQA 250, MG 4 Luxury (Ex: Tesla Model S, BMW i3 Rex, Tesla Model X)
AntwortenAntworten

Zurück zu „MG4 Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile