Probefahrt MG4

Probefahrt MG4

USER_AVATAR
  • robffm
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Mo 8. Feb 2021, 06:53
  • Wohnort: Frankfurt
  • Hat sich bedankt: 193 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Das Lesing meines ID.3 läuft im Juni ab, heute bin ich daher dem MG4 zur Probe gefahren, und zwar in der Luxury Ausführung:
Was nehme ich mit:

Positiv:
  • Schöner Wagen, mit mehr als ausreichenden Fahrleistungen
    leiser als mein ID.3
    geschmeidiger auf schlechten Straßen als mein ID.3
Negativ:
  • fehlender Heckscheibenwischer
    Apple Car Play nur per USB
    Geschwindkeitserkennung sowohl auf Autobahn als auch Innerorts falsch
    etwas wenig Platz im Kofferraum / Rücksitzbank
Insgesamt bestimmt eine valide Alternative, dazu noch sehr günstig.
Laut Händler derzeit 9 Monate Lieferzeit
Anzeige

Re: Probefahrt MG4

Jü-Jo
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 4. Okt 2022, 19:50
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Und was überwiegt ?
Die Positiven oder negativen Eindrücke ?

Re: Probefahrt MG4

USER_AVATAR
  • robffm
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Mo 8. Feb 2021, 06:53
  • Wohnort: Frankfurt
  • Hat sich bedankt: 193 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
@Jü-Jo
Eher die positiven.
Der Platz auf der Rücksitzbank ist für nicht nicht wirklich relevant, eher noch der Kofferraum.
Apple Car Play nutze ich derzeit eigentlich nie, auch wenn es im ID.3 kabellos funktioniert.
Und die Verkehrszeichenerkennung funktioniert auch im ID.3 nicht perfekt.

Re: Probefahrt MG4

USER_AVATAR
read
robffm hat geschrieben:Das Lesing meines ID.3 läuft im Juni ab, heute bin ich daher dem MG4 zur Probe gefahren, und zwar in der Luxury Ausführung:
Was nehme ich mit:

Positiv:
  • Schöner Wagen, mit mehr als ausreichenden Fahrleistungen
    leiser als mein ID.3
    geschmeidiger auf schlechten Straßen als mein ID.3
Negativ:
  • fehlender Heckscheibenwischer
    Apple Car Play nur per USB
    Geschwindkeitserkennung sowohl auf Autobahn als auch Innerorts falsch
    etwas wenig Platz im Kofferraum / Rücksitzbank
Insgesamt bestimmt eine valide Alternative, dazu noch sehr günstig.
Laut Händler derzeit 9 Monate Lieferzeit
Nix positives und nix negatives?

Nach 1500 km MG4 habe ich einen ID.3 bestellt.
Citigo e IV, Enyaq 80 und MG4
BONET Referal Code R39PBJ

Re: Probefahrt MG4

Hersfelder
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Fr 15. Jan 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Nach 2100 km mit dem MG4 Standard kann ich dir bei derzeitigen Stand der Software nur dringend von dem Fahrzeug abraten!
Egal wie gut die Hardware im Prinzip ist-die Software ist ein einziger Krampf.

Re: Probefahrt MG4

Mike26dd
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Do 20. Okt 2022, 20:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Leider hast du recht ist im Luxury nach 700km auch nicht besser. Ich hoffe das Besserung noch kommen wird.

Re: Probefahrt MG4

USER_AVATAR
read
Ich habe mir noch den für UNS nicht akzeptablen Schwächen des MG4 bei so vielen Assistenzfunktionen als Grundlage für das nächste BEV (egal welches) gesetzt, dass es mir/uns so wie Probegefahren bereits zusagen muss bzw. nichts Unerträgliches haben darf. Beim MG4 kann ich persönlich mir nicht vorstellen, dass so umfangreiche und unterschiedliche Mängel in der Assistenz kurzfristig und nur per Updates abstellbar sind (beim Marvel R ist da in einem Jahr auch noch so gut wie nichts passiert), aber andere Hersteller bzw. BEVs sind da oft nicht besser, der ID.3 hatte für uns die ersten 1-2 Jahre auch inakzeptable Schwächen. Wem da also was schon der Probefahrt wirklich sauer aufstößt, sollte sich nicht auf schwammige oder mündliche Zusagen von Händler oder Hersteller verlassen und gutgläubig bestellen, entweder Korrekturen oder fehlende Features verbindlich schriftlich und mit Datum geben lassen oder (evtl. lange...) warten oder was anderes wählen.
Wenn einen die Schwächen aber nicht groß stören/man z.B. beim MG4 die Assistenten nicht braucht/nutzt, einfach bestellen/kaufen und fahren und wenn dann später wirklich endlich mal Verbesserungen kommen, sich drüber freuen. Aber nicht im worst case 2-3 Jahre mit Magengeschwür und grauen Haaren ein Auto fahren, das einen nervt, nur weil es gerade etwas schneller lieferbar oder günstiger war...
i3s 120Ah seit 9/19

Re: Probefahrt MG4

USER_AVATAR
  • robffm
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Mo 8. Feb 2021, 06:53
  • Wohnort: Frankfurt
  • Hat sich bedankt: 193 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
@Hersfelder @Mike26dd

Könnt ihr mir sagen welche Software Versionen eure Autos haben?
Die negativen Berichte hier verunsichern mich doch etwas.
Auf meiner kurzen Probefahrt von einer Stunde sind mir zwar ein paar Dinge aufgefallen, aber nichts, mit dem ich nicht leben könnte.

Re: Probefahrt MG4

Jensii
  • Beiträge: 15
  • Registriert: So 11. Sep 2022, 12:18
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich habe auch lange mit dem MG4 geliebäugelt, dann über den MG5 nachgedacht (ich benötige wegen Pendelfahrzeug min. 55kwh Akku).
Der 5er bietet zu wenig Platz für die Abmessung, der 4er ist (noch?) Softwaretechnisch mies.
Lustigerweise kostet der teure VW ID3 mit entsprechendem 58kwh Akku quasi das gleiche wie der MG4.....
Sollte man sich also ernsthaft überlegen.
Dazu Händlernetz, Ersatzteile, etc....

Re: Probefahrt MG4

0711golf
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Do 10. Sep 2020, 14:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Der ID3 hat aber entsprechende Lieferzeit und dann niedrigere BAFA und längere Haltedauer.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „MG4 Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag