Fragen zur Beleuchtung

Fragen zur Beleuchtung

USER_AVATAR
  • stief
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Mi 3. Okt 2018, 14:29
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo,
ist es bei euch auch so, dass die Fernlichtautomatik zu Wünschen übrig lässt?
Teilweise schaltet sich das Fernlicht ein, obwohl noch Autos entgegen kommen. Was natürlich peinlich und ärgerlich ist.
Bei meinem Qashqai hat das m. E. zuverlässiger funktioniert.

Und findet ihr den Lichtkegel vom Abblendlicht aus so eckig? Ist das bei neueren Modellen mit LED so?
Ich bin irgendwie noch den "normalen" Lichtkegel mit sanft auslaufenden Lichtstrahlen gewohnt. Nicht so abgehakte Hell-/Dunkelfelder.
MG 4 Comfort (11/2022); vorher Renault ZOE Life R240 (06/2017) / CEE 32A + JUICE BOOSTER 2
Anzeige

Re: Fragen zur Beleuchtung

Jannnn
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Do 3. Nov 2022, 12:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich kenne beide Themen von meinem Astra J mit afl+ auch so wie du es beschreibst. Das war bei mir Xenon Licht. Der Kegel ist super hell aber irgendwann kommt eine Kante und dahinter ist es dunkel. Und die Lichtautomatik habe ich zu Beginn kurz mal genutzt, aber dann auch dauerhaft deaktiviert. Es kamen viel zu viele Autos mit Lichthupe entgegen.

Re: Fragen zur Beleuchtung

Jfreak80
  • Beiträge: 202
  • Registriert: So 11. Sep 2022, 11:24
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Also bei mir klappt der Fernlichtassistent eigentlich zuverlässig
Enyaq iv60 bestellt (warte seit 3.2.22)
Mg4 weiss Standard unterwegs seit 3.11.
MG4 - Youtube Kanal
MG4 Übernahme/ Mängel Log

Re: Fragen zur Beleuchtung

flyher
  • Beiträge: 445
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 292 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Dito, bei mir auch, selten das er mal einen Fehler macht.

Re: Fragen zur Beleuchtung

Hersfelder
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Fr 15. Jan 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Naja… wenn ich den MG4 mit dem MX-30 Vergleiche ist dieser schon bedeutend besser wie das Matrix Licht des Mazda-aber als fehlerlos würde ich es nicht bezeichnen… schaltet teilweise zu spät von Fernlicht auf Abblendlicht zurück.

Re: Fragen zur Beleuchtung

Kenuvis
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Fr 13. Mai 2022, 15:53
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Also die Hell-Dunkel-Grenze ist auch beim ZS sehr deutlich.

Die Fernlichtautomatik funktioniert im ZS eigentlich ganz gut. Klar kann er nicht vorausschauend handeln, wenn sich z.B. hinter der Kurve schon jemand andeutet. Es kommt dann manchmal zu kurzem hoch und wieder runter wie eine Lichthupe.
Aber im großen und ganzen ganz OK. Mir fehlt da leider aber auch der Vergleich, da mein Vorgänger sowas nicht hatte.
MG ZS EV Max. Lux., Software R19, Bestell am 17.02., unverbindlicher Liefertermin 31.08., Zulassung 13.10., Übergabe 21.10.

Re: Fragen zur Beleuchtung

ndc93
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 07:45
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Fahre einen Zoe und Fernlichtautomatik gefällt mir nicht. Man kann die auch nicht ausschalten.
Problem bei der Zoe ist, hauptsächlich dass die Windschutzscheibe auf Höhe der Kamera beschlägt, das führt dazu dass man kein Fernlicht mehr einschalten kann, da Renault dies so programmiert hat. Dies führt in der dunklen Jahreszeit dazu dass ich oft Nachts nur mit Abblendlicht unterwegs bin, bis die Kamera was sieht. Darüber hinaus, reagiert es merkbar langsamer als ich.

Die Lichtkegel der Zoe sind auch "scharf" und ich finde dies gut so. Bei korrekt eingestellten Scheinwerfern und LWR sieht man diese Grenze nur auf der linken Seite und auf der rechten sieht man diese nur an den Markierungspfosten. Einen Vor- oder Nachteil ergibt sich dadurch für mich nicht. Hatte Xenon mit einer sanften Hell/Dunkel-Grenze und fand die von der Ausleuchtung her super.
So lange die Leuchtmittel hell genug waren und die Scheinwerfer das Licht gut streuen konnten hatte ich mit keiner Technologie (LED, Xenon oder Halogen) oder Bauart (Projektor oder Reflektor) Probleme mit der Sicht.

Re: Fragen zur Beleuchtung

USER_AVATAR
read
stief hat geschrieben: Hallo,
ist es bei euch auch so, dass die Fernlichtautomatik zu Wünschen übrig lässt?
Teilweise schaltet sich das Fernlicht ein, obwohl noch Autos entgegen kommen. Was natürlich peinlich und ärgerlich ist.
War bei unserem Test-Luxury vor 4 Wochen auch so.
i3s 120Ah seit 9/19

Re: Fragen zur Beleuchtung

USER_AVATAR
  • stief
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Mi 3. Okt 2018, 14:29
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Kann mir jemand erklären, wie man die Fernlichtautomatik deaktiviert und auf manuell umstellt, ohne
  • dass die gesamte Lichtautomatik deaktivert werden muss?
  • die Fernlichtautomatik sich wieder einschaltet?
Ich möchte nur das Fernlicht manuell tätigen, wenn die Automatik wieder spinnt.

Das Handbuch S. 54 ist so komisch beschrieben, dass ich das nicht wirklich kapiere.
MG 4 Comfort (11/2022); vorher Renault ZOE Life R240 (06/2017) / CEE 32A + JUICE BOOSTER 2

Re: Fragen zur Beleuchtung

nellisch
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Fr 9. Sep 2022, 20:07
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
also ich hab in den Einstellungen die Fernlichtautomatik deaktiviert und sie bleibt auch deaktiviert.
Manuelles Fernlicht geht dann durch Drücken des Blinkerhebels
MG 4 Standard (11/2022)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „MG4 Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag