PTC Heizer Nissan Leaf ze0

PTC Heizer Nissan Leaf ze0

dose2411
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 16. Mai 2020, 11:19
read
Hallo zusammen,

Wir haben und vor ca. 2 Jahren einen gebrauchten Leaf ze0 zugelegt und sind sehr zufrieden mit dem Auto.

Das einzige Problem ist, seit einem 3/4 Jahr die Heizung. Unser Leaf hat eine PTC Heizung und unser Nissan Händler war nicht in der Lage den Fehler zu lokalisieren. Man hat etwas Jugend-Forscht betrieben, jedoch ohne Erfolg. Zum Schluss meinte die Werkstatt, sie wollen die PTC-Heizer tauschen da dieser höchst warscheinlich defekt sei. Sicher sein man sich da aber auch nicht. Auf jeden Fall müsste ich den Heizer für 4600 Euro bezahlen wenn sie ihn wechseln, auch wenn er nicht das Fehlerteil sei.

Ich habe auch schon mit der Fachwerkstatt in Bochum telefoniert die wohl eine richtige elektrische Fehlersuche machen können... aber auch dort kostet das Ersatzteil 3700 Euro.
Da diese Preise einfach nur utopisch sind habe ich dies erstmal abgelehnt,
In den USA bekomme ich einen neuen PTC-Heizer für 1000 USD. Die wäre ich auch bereit auszugeben.

Nun kam mir der Gedanke, evtl. könnte man da die Heizung von PTC-Heizer auf eine Wärmepumpe umbauen.
Hat zufällig jemand Erfahrung damit und weiß ob das überhaupt geht und was das kostet?

Gruß
Dose2411
Anzeige

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11501
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 908 Mal
read
Hallo,
so schwierig ist das doch nicht einzugrenzen. Das ist ein Kreislauf mit Wärmeträgerflüssigkeit, Pumpe, Wärmeübertrager auf die Luft für den Innenraum und PTC-Heizelement welches aus dem HV-Kreis versorgt wird.Als unser Leaf ZE0 neu war ging schon von Anfang an die Heizung nicht. Der Händler sagte uns dann dass die Pumpe defekt war und ausgetauscht werden musste. Da gäbe es sogar Pumpen die melden würden wenn sie defekt sind, unsere wäre aber eine ohne Meldungen gewesen.Ob das PTC-Heizelement noch ordentlich arbeitet lässt sich sicher testen bevor man es austauscht, du solltest deinen Servicepartner wechseln.

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

dose2411
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 16. Mai 2020, 11:19
read
Hallo,

Leider haben alle Nissanwerkstätten in unserer Nähe keine Ahnung von Fehlersuche am Leaf...

Ich hab mit so vielen Werkstätten telefoniert... und alle sagen, sie dürfen nicht mal die Eingangsspannung messen... nur auf Verdacht wechseln... aber bei den Preisen seh ich das leider nicht ein... ich wollte ja kein anderes Auto kaufen sondern nur eine Heizung repariert bekommen...

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11501
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 908 Mal
read
Ist jetzt kein Scherz von mir, melde dich mal bei den Autodoktoren. Die beiden Herren kennen sich, nach dem was ich inzwischen so an Beiträgen von denen gesehen habe, sehr gut bei der Elektrik aus. Jemanden mit genügend Expertise bei Nissan für das eigenen Produkt zu finden ist wohl schwierig. Das hat aber einzig die Nissan-Zentrale hier zu verantworten und auch die hohen Ersatzteilpreise.

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

dose2411
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 16. Mai 2020, 11:19
read
Bei den Autodoctoren hab ich mich schon beworben... leider habe ich da noch keine Antwort bekommnen

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

USER_AVATAR
read
dose2411 hat geschrieben: In den USA bekomme ich einen neuen PTC-Heizer für 1000 USD. Die wäre ich auch bereit auszugeben.
Such dir eine Werkstatt die das selbst mitgebrachte Ersatzteil einbaut!
Habe ich mit dem in den USA gekauften 6,6kW-Lader so gemacht.
Der Meister meiner Nissan - Stammwerkstatt hat den problemlos eingebaut, ich musste nur schriftlich auf jegliche Garantie verzichten.
Ich lasse jetzt alle Jahresservices bei dieser Werkstatt machen, und habe auch meinen 30er Acenta dann dort gekauft.... :)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), 119.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), 29.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Sion Referral-Link

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

psm-freak
  • Beiträge: 287
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
dose2411 hat geschrieben: Das einzige Problem ist, seit einem 3/4 Jahr die Heizung.
Du hast nichtmal eine minimale Fehlerbeschreibung gepostet...
Heizt das Ding zu schwach oder gar nicht? Fehlermeldungen?

Eigentlich sollte man mit einem simplen Multimeter hier schon weiterkommen.
Falls du dich nicht selbst rantraust könnte dir wohl ein guter Elektriker besser weiterhelfen als ein Automechaniker der sich nur mit Verbrennern beschäftigen will...

Bezüglich Wärmepumpe: Dafür brauchst du - abgesehen von der Wärmepumpe - einen Wärmetauscher mit Lüfter. Der Antrieb des Kompressors ist eine Asynchronmaschine, dafür brauchst du einen Umrichter. Gleichspannung anlegen reicht da nicht.
Bei richtiger Kälte bringt sie außerdem nichts, dann brauchst du wieder ein Heizelement.

@Taxi-Stromer Was bringt dir der Einbau eines US-Laders?
Ioniq 28 Style

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

USER_AVATAR
read
psm-freak hat geschrieben: @Taxi-Stromer Was bringt dir der Einbau eines US-Laders?
Äh, nun ja.... 6,6kW Ladeleistung? :P
Nachdem ein anderer Leaf-Fahrer die Prozedur bereits erfolgreich hinter sich gebracht hatte (sprich: sein Leaf lud dann auch tatsächlich mit 6,6kW an 240V), hab ich es dann auch gemacht.
Und es funktioniert heute noch.... ;)
Hier der Thread dazu:
viewtopic.php?f=78&t=28593
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), 119.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), 29.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Sion Referral-Link

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

psm-freak
  • Beiträge: 287
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
@Taxi-Stromer Das ist ja interessant, mit wie viel lädt der "europäische" Leaf den dann? 3,7KW?
Ich dachte hier geht es um ein Upgrade auf dreiphasig und ich habe mich gefragt weshalb gerade ein US-Lader dreiphasig sein sollte.
Das fände ich nämlich wesentlich sinnvoller.
Ioniq 28 Style

Re: PTC Heizer Nissan Leaf ze0

USER_AVATAR
read
Mit 6,6kW einphasig.
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), 119.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), 29.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Sion Referral-Link
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE0 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag