Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Flowerpower
    Beiträge: 807
    Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mo 10. Dez 2018, 23:08
So, Heute habe ich ihn verkauft. Meinen 2013er Japan Leaf.

Gekauft habe ich ihn bei 64165km im Jahr 2016.

Zu den Kosten:

Wertverlust: 4.950€
Strom Daheim: 5642kWh zu je 0,24€ macht 1356,48€
Strom Unterwegs: 543,91€
Versicherung: 1464,57
Wartung: 656,32€ (inkl Tüv und 2 Reifen)
Zubehör: 442,15€ (Ladekabel, Eigenbau Ladebox)

macht genau 16 Cent/km. Ich bin zufrieden.

Wenn ich jetzt noch einberechne, dass ich 1344,26€ von meinem Arbeitgeber für beruflich gefahrene km bekommen habe lande ich bei 13,6 Cent/km.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren
Anzeige

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Benutzeravatar
    Romulus
    Beiträge: 453
    Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
    Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL
    Hat sich bedankt: 74 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Di 11. Dez 2018, 14:11
Danke für deine Statistik. Interessant wären noch die gefahrenen Monate und die Gesamtfahrleistung.

Und jetzt, weiterhin elektrisch unterwegs?
Von 05-19: 7.500 km im Leaf N-Connecta MY2019 (40 kWh) in Silver Grey
Von 12-15 bis 05-19: 73.362 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Benutzeravatar
folder Di 11. Dez 2018, 14:21
Romulus hat geschrieben:Interessant wären noch die gefahrenen Monate und die Gesamtfahrleistung.
Siehe Titel des Beitrags.

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Benutzeravatar
    Romulus
    Beiträge: 453
    Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
    Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL
    Hat sich bedankt: 74 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 10:46
Manchmal ist man einfach... :roll:
Danke!
Von 05-19: 7.500 km im Leaf N-Connecta MY2019 (40 kWh) in Silver Grey
Von 12-15 bis 05-19: 73.362 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Flowerpower
    Beiträge: 807
    Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 16:14
habe von @phase einen eNV200 7 Sitzer BJ2016 gekauft.
https://www.goingelectric.de/garage/flo ... Auto/1885/
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7883
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 108 Mal
    Danke erhalten: 162 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 17:08
Welche nutzmenge kwh hatte der Leaf nach 120.000 km? Leafspy werte?

Im vergleich zum e-nv200?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Flowerpower
    Beiträge: 807
    Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 20:06
Im KM-Sammelthread sind beide eingetragen.

[15.10.18] - 124.000km - 07/2013 - JL24 - 67%SOH - Flowerpower keine Reparaturen; 2. Balken bei 90Mm, 3. Balken bei 119Mm

[15.10.18] - 09.500 km - 03/2016 - enV2 - 94%SOH - Flowerpower keine Reparaturen

Der eNV hat trotz mehr Masse und Stirnfläche 20km mehr Reichweite.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7727
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 43 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 08:58
hätte ich den tollen blauen e-NV200-7 mal für mich behalten. es gibt keine mehr. :(
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 2x LEAF TEKNA 30kWh, 1x e-NV200 Evalia 24kWh. 1x ZOE ZEN Kamera ZE40!, 1x i-MiEV 22Tkm.

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Benutzeravatar
    stekueh
    Beiträge: 102
    Registriert: Di 5. Apr 2016, 12:55
    Wohnort: nördöstliches Bayern
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 10:20
Sehr informativ - vielen Dank für die Daten...

Der geringe Wertverlust überrascht mich etwas. Ich hätte mindestens 8.000 € geschätzt :o

In meinem Bekanntenkreis glaubt mir NIEMAND, dass E-Autos mittlerweile günstiger sind als Verbrenner. Jeder schaut nur auf den Kaufpreis. Eine TCO-Betrachtung wird nicht gemacht...
Früher Leaf Visia 24 kWh EZ 05/2013, gekauft 05/2014 (@1.300 km) - verkauft 08/2018 (@92Mm)
notorischer Schattenparker, Akkuliebhaber (nie tiefent-, selten vollge-LADEN)
Jetzt Tesla MS85 EZ 12/2013, gekauft 08/2018 (@110Mm)

Re: Resümee nach 26 Monaten und 62426km Japan-Leaf

menu
Flowerpower
    Beiträge: 807
    Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 13:02
Ich hab den Leaf 2016 vom Nissan Händler sehr günstig gekauft 13.950€ und jetzt war ich einfach recht stur und habe mir Zeit gelassen beim Verkaufen. (Hatte viele Gebote zwischen 6.000 und 7.000€
Tatsächlich wäre der Wertverlust vermutlich noch geringer wenn ich nicht einen reparierten Unfall(Heckschaden 6.000€) und einen nicht reparierten Vandalismusschaden(Schlüsselkratzer 2.500€) gehabt hätte.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE0 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag