Einspritzventile nach 2'500 km REX-Betrieb ausgetauscht

Re: Einspritzventile nach 2'500 km REX-Betrieb ausgetauscht

USER_AVATAR
  • iPeter
  • Beiträge: 31
  • Registriert: So 23. Dez 2018, 11:15
  • Wohnort: 69124 Heidelberg
  • Website
read
Ich tippe auch mal auf zu alten (sauren) Sprit.
In meinem TVR, der max. 2500km im Jahr bewegt wird, hat mir der saure Sprit die Benzinpumpe lahmgelegt und die Einspritzdüsen zerfressen.
Seitdem verwende ich einen Benzinstabilisator (Bactofin/Wagner).
Das Benzin riecht damit auch nach 5 Monaten Standzeit noch normal und das Auto springt definitiv besser an und läuft auch geschmeidiger.
Ein Bekannter nutzt das Bactofin für sein Motorrad und ist hellauf begeistert.
Da man nur 1% Bactofin zumischen muss bleiben die Kosten auch im grünen Bereich.
Männer aus Stahl fahren Autos aus Plastik
Anzeige

Re: Einspritzventile nach 2'500 km REX-Betrieb ausgetauscht

didi007
  • Beiträge: 378
  • Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Bei mir wurden auch kürzlich Lambdasonde und Einspritzdüsen ausgetauscht - nach 4000 km REX Fahrt. War auch sehr erstaunt. Insbesondere deswegen, weil der REX bei mir nicht lange, dafür aber regelmäßig läuft. Allerdings hatte ich kurz vor der Reparatur einen Test gemacht: Ich habe den REX so lange laufen lassen, bis der Tank leer war. Werde ich wohl nicht mehr probieren.
i3 94A Range Extender seit 04/2017

Re: Einspritzventile nach 2'500 km REX-Betrieb ausgetauscht

USER_AVATAR
  • Hambi
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Di 11. Jul 2017, 09:33
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Der defekte Rex war einer von vielen Kinderkrankheiten, die wir mit unserm 60 Ah REX der ersten Generation zu verkraften hatten und haben. Bei uns kam der Schaden relativ früh und die die Reparatur hat mangels Ersatzteil ewig gedauert. Da war auch was mit Einspritzdüsen - oder Ventilen.

Daher finde ich die Diskussion hier müßig. Ich gehe nicht von einem Benutzerfehler aus, der i3 ist ein rollender Computer und sagt dem Nutzer, wenn der REX mal wieder genutzt werden muss. Sollten die Abstände nicht korrekt implementiert sein, dann ist das ein Fehler von BMW.

Bei uns läuft der REX immerhin seit der Reparatur ohne Probleme, obwohl er selten genutzt wird und draußen geparkt wird.
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Range Extender“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag