CarPlay Fullscreen

CarPlay Fullscreen

USER_AVATAR
  • Fitz
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Hallo zusammen

Frage an die Community - ist hier jemand, der einen 94Ah Rex 12.2017 LCI hat und erfolgreich das Apple CarPlay auf Widescreen bekommen hat ? Es nervt mich unheimlich, dass es diesen völlig sinnlosen Splitscreen hat, den man auch nicht deaktivieren kann.

Im Netz geistern Infos rum, dass widescreen nur mit "NTBEVO_N" möglich ist, ja, lecker, habe ich "NTBEVO_M" laut "Navi / Option / Version". Kann man das irgendwie upgraden oder alternativ würde mich die letzte Systemversion interessieren, die da so rum ist für den 94Ah - um den BMW Händler um ein Update zu bitten.

Falls es noch irgendwie eine Rolle spielt... i-Step laut Fahrerprofil... I001-17-11-540 - ist das aktuell oder kann ich da auch bei BMW nochmal vorfahren und bitten, dass hier ein Update geladen wird.

Für sachdienlich Hinweise wird allzeit gedankt ! Freundliche Grüsse aus Zürich.
i3 94Ah REx 11.2017
Anzeige

Re: CarPlay Fullscreen

ManfredI3
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 15:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
CP Fullscreen Version N,O,P,Q,R :-)
Alles andere zieht einen Hardwaretausch (Navirechner) nachsich.

Re: CarPlay Fullscreen

USER_AVATAR
  • Fitz
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Hallo Manfred

Yup, ab "N" halt. Aber ist das "N" ist ja offenbar eine Firmware-Revision ? Ich kann mir jetzt schwer vorstellen, dass der Widescreen an Hardware scheitert. Ich kann da ja auch problemlos noch Splitscreen einstellen mit den weiteren Funktionen zB. Reisecomputer oder Positionsinformationen.

Ich gehe mal davon aus, dass dann hier keiner weiterführende Information zu dem Thema hat.

(Sidenote: hier treffen sich diejeningen, die Ihre Firmware auf dem NTBevo selbst laden - https://f80.bimmerpost.com/forums/showt ... ?t=1585726)

Gruss an alle
i3 94Ah REx 11.2017

Re: CarPlay Fullscreen

REX-limited
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mi 17. Okt 2018, 07:30
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ein Freischaltung von vorhandenem original Carplay von BMW auf Fullscreen kann man per USB-Update hier bekommen:
https://www.ebay.de/itm/BMW-EVO-Carplay ... 3353204706

Man muss halt nur schauen, ob man die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt oder einfach mal den Kontakt mit dem Anbieter suchen.
Ich habe auf youtube schon mehrfach den Erfolg dieser Methode gesehen.
BMW i3 60Ah REX - 11/2015 - ionic silver - Interieur Suite - alle Extras - Rad 430 Sommer V/H 5,5x20 mit 175/55 - Rad 428 Winter V/H 5x19 mit 155/70 - SCC-Spurplatten VA15/HA20 mm pro Rad - H&R Federn - Retrofit: Apple Carplay + Wireless Charging

Re: CarPlay Fullscreen

ManfredI3
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 15:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
@Fitz ja, du hast recht, ist eine Software-Revision auch I-Step genannt.

Wie du ja selber schreibst, du brauchst N oder mehr...

Nötig ist hier ein Update der HU (HeadUnit) welche natürlicht der Freundliche machen kann, obwohl die das ganze Auto hochziehen und nicht ein einzelnes Steuergerät und gerne ohne Notwendigkeit einen nicht geringen Obulus dafür nehmen.

Wie in deinem Link gut beschrieben ist das auch mit eigenmitteln machbar. Selbst schon mehrfach durchgeführt.
Dazu ist spezielle Software notwendig (gerne mehr per PN).

Ist das I-Step Update auf mindestens 18-03-520 gemacht (ab hier klappt CP Full) muss es noch freigeschaltet werden, was mit einem BIN-File auf einem USB Stick oder direkt bei diversen Codierern geschehen kann.

Ich hoffe das jetzt verständlich geschrieben zu haben.

VG

Re: CarPlay Fullscreen

USER_AVATAR
  • Fitz
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Hallo Manfred

Danke Dir für die Erklärung, so verstehe ich das dann jetzt auch :). Ich werde erstmal bei meinem BMW Händler fragen, denn eine komplette Ausrüstung zum Coden wollte ich mir nicht hinstellen. Da wird der Anschaffungspreis vermutlich ähnlich liegen, wie wenn der Händler das Update einspielt (ok, naive Annahme, wobei mir das fast lieber wäre, wenn versehentlich z.B. das Apple CarPlay weggeschossen wird).

Gleichtzeitig habe ich gestern einer auf Coding spezialisierten Werkstatt im Raum Zürich geschrieben, mal sehen, was die mir da antworten.

Nochmals Danke, die Fragen sind soweit beantwortet. Eigentlich ging's mir nur um das Coden der Standardfahrstufe von Comfort auf EcoPro und halt den Fullscreen. Leider dann doch mühsamer als gedacht.

Freundliche Grüsse!
i3 94Ah REx 11.2017

Re: CarPlay Fullscreen

USER_AVATAR
read
Hat CarPlay Vorteile gegenüber dem BMW System? Kann man das trotz fehlenden Touchscreen sinnvoll nutzen? Berichte doch bitte ein wenig wo du die Stärken von CarPlay gegenüber BMW iDrive siehst. Will es mir auch zulegen, sehe aber noch nicht so die Vorteile zwei Gleisig zu fahren.
Danke schon mal im Voraus
Lg aus Wien
Copykill
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
BMW i3 Sportpaket 120Ah in Jucaro Beige

Re: CarPlay Fullscreen

USER_AVATAR
  • Fitz
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Hallo Copykill

Für mich hat es diese drei Vorteile:

WhatsApp lesen (hören) und schreiben (diktieren), Musik (Wiedergabe wie im iPhone mit Playlisten usw. so dass man nicht zusätzlich noch einen USB Stick rumschleppen muss) und wichtigsten Element: Google Maps (vielleicht bin ich da doof oder so, aber bei beiden Farbvorlagen im BMW kann ich sehr schwierig erkennen, ob die Strasse nun grün oder gelb ist, manchmal ist das auch schon mit rot mühsam zu sehen, wo denn nun genau stockender oder stehender Verkehr herrscht.

Bei meinem Mercedes GLK war das besser gelöst, da kann konnte man anhand von gelben/roten Autos auf dem Display sehen, wo es losgeht. Im Google Maps sind die Strassensegmente komplett je nach Beeinträchtigung dargestellt. Beim BMW gibt es da nur kleine dünne Strichlein. Auch finde ich, dass die geroutete Strecke mit Blau besser zu erkennen, als weisse Streckenführung auf einer nicht-ganz-so-weissen (hellgelb? hellocker?) Strasse wie bei BMW. Verstehe da echt nicht diese Farbkombinationen. Wäre schön, könnte man die anpassen (neben "Standard" und "Alternativ").

Klar, man bedient das CarPlay sehr ungeil mit dem Drehregler, aber ich benutze auch sehr oft Siri, um irgendwas zu machen. "Siri, wir fahren zu XY nach Z", "Siri, rufe die Disposition an", Siri, WhatsApp an Z, wir sind so gegen 13:00h im Büro". In dem Sinne vermisse ich das Touch nicht und ich nerve mich auch nicht über Fingerabdrücke.

Und das Wireless Carplay ist dann halt schon geil, weil Du nix mehr per USB ranstecken musst, sondern reinsitzen, Auto starten und sofort ist das da. Für mich passt das. Hoffe, das hilft Dir ein wenig.

Freundliche Gruss aus Zürich
i3 94Ah REx 11.2017

Re: CarPlay Fullscreen

Felix_Cooper_F56
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Mi 27. Dez 2017, 23:44
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Geht im i3 damit auch Android Screen Mirror via Miracast ?

Re: CarPlay Fullscreen

USER_AVATAR
  • Fitz
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Hallo Felix

Ich denke, da geht eher nichts. Siehe auch: viewtopic.php?p=1160915#p1160915
i3 94Ah REx 11.2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag