Netzwerk Verbindung in der Garage

Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
i3ch
    Beiträge: 5
    Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:49
folder Mi 18. Sep 2019, 12:58
Moin

unser i3 wird in den nächsten Tagen geliefert ... wallbox ebenfalls ... hier meine Frage (die mir nicht mal unser Händler beantworten konnte) der i3 hat ja das Connected was man über App etc. steuern kann (z.b. Klimatisierung, Heizung, Laden) das braucht doch sicher eine Internet Verbindung?

In unserer Tiefgarage gibts kein "Netz" zumindest keins dass mein iPhone empfangen könnte ... kann ich da mit WLan/Wifi nachhelfen oder was ist da möglich? Ich fände es irgendwie unpraktisch, wenn ich das insbesondere wenn das Auto in der Garage steht nicht nutzen könnte ...

LG
Marc
Anzeige

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
Benutzeravatar
    FFF
    Beiträge: 132
    Registriert: Do 7. Sep 2017, 10:20
    Hat sich bedankt: 140 Mal
    Danke erhalten: 28 Mal
folder Mi 18. Sep 2019, 14:29
In unserer Tiefgarage habe ich auch mit meinem Handy auch keinen Empfang, der i3 allerdings schon.
Ich würde abwarten bis der i3 da ist.
i3s 120Ah - ernährt mit "Naturstrom"

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
dudelsack08
    Beiträge: 152
    Registriert: Di 15. Jan 2019, 15:16
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 44 Mal
folder Do 19. Sep 2019, 07:41
FFF hat geschrieben:In unserer Tiefgarage habe ich auch mit meinem Handy auch keinen Empfang, der i3 allerdings schon.
Ich würde abwarten bis der i3 da ist.
Hi, bei mir das gleiche. Der Empfang ist zwar auch im I3 sehr schwach aber meine Nachrichten (Naviziele, Klimatisierung etc.)an den I3 kommen an.

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
i3ch
    Beiträge: 5
    Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:49
folder Fr 20. Sep 2019, 14:53
Moin

i3 ist da ... Empfang 1A ... klappt alles, besten Dank für das Feedback, so macht man sich manchmal Sorgen ganz umsonst ;-)

LG

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
i3ch
    Beiträge: 5
    Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:49
folder Fr 20. Sep 2019, 14:59
vielleicht habt ihr noch ein Tipp für mich, ich google mir ein Wolf und finde nichts: kann man irgendwo anschauen wann man wie viel in den Akku geladen hat? So eine Art Historie? Auch mit Uhrzeiten? Ich frage, weil ich hab mir das mit den Tarifkosten und Abfahrtzeiten passend eingestellt und würde einfach gerne schauen ob das auch grob so stimmt alles :-) Ich weiss - anderes Thema, aber vielleicht hat jemand ein Hinweis dazu? DaNkE ;-)

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Sep 2019, 15:25
i3ch hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 14:59
vielleicht habt ihr noch ein Tipp für mich, ich google mir ein Wolf und finde nichts: kann man irgendwo anschauen wann man wie viel in den Akku geladen hat? So eine Art Historie? Auch mit Uhrzeiten? Ich frage, weil ich hab mir das mit den Tarifkosten und Abfahrtzeiten passend eingestellt und würde einfach gerne schauen ob das auch grob so stimmt alles :-) Ich weiss - anderes Thema, aber vielleicht hat jemand ein Hinweis dazu? DaNkE ;-)
gibt es leider nicht
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
pierrot
    Beiträge: 194
    Registriert: Do 27. Sep 2012, 13:03
    Wohnort: D- 64331 Weiterstadt
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 20. Sep 2019, 21:50
i3ch hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 14:59
vielleicht habt ihr noch ein Tipp für mich, ich google mir ein Wolf und finde nichts: kann man irgendwo anschauen wann man wie viel in den Akku geladen hat? So eine Art Historie? Auch mit Uhrzeiten? Ich frage, weil ich hab mir das mit den Tarifkosten und Abfahrtzeiten passend eingestellt und würde einfach gerne schauen ob das auch grob so stimmt alles :-) Ich weiss - anderes Thema, aber vielleicht hat jemand ein Hinweis dazu? DaNkE ;-)
hallo i3ch,


https://tronity.io/home
Ich habe es persönlich noch nicht ausprobiert da mein i3 erst im Oktober kommt, vielleicht gibt es hier jemand der Erfahrungen damit gemacht hat?

Ich sehe gerade dass hier schon ein Thread geöffnet wurde: viewtopic.php?f=69&t=51429
Zoe ZE40, BMW 225xe, i3S ab 10/19

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
Benutzeravatar
folder Sa 21. Sep 2019, 11:18
Was ich mich gerade gefragt habe: gibt es sowas wie einen 3G-Accesspoint? Also ein Accesspoint, der an ein LAN angeschlossen wird und ein kleines 3G-Netz aufspannt an dem sich entsprechende Mobilgeräte im Umkreis von nur wenigen Metern anmelden können? Dann könnte man den i3 auf die Art in sein lokales Heimnetzwerk integrieren. Natürlich müsste so ein AP eine Zugangskontrolle haben, sodass sich nicht einfach jedes dahergelaufene Handy verbindet.
Gibts sowas? Weiß nicht so richtig, wonach ich googeln soll.

esit: ok, kleiner Denkfehler. „Integrieren“ ließe sich der i3 so nicht, da er sich nur zu BMW-Servern verbindet. Aber zumindest könnte die Internetverbindung über den Hausanschluss bereit gestellt werden ohne auf die Netzabdeckung angewiesen zu sein.
BMW i3s 120Ah Imperialblau

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
E-Mobil-Foo
    Beiträge: 858
    Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
    Hat sich bedankt: 58 Mal
    Danke erhalten: 108 Mal
folder Sa 21. Sep 2019, 18:14
Kanecaine hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 11:18
Also ein Accesspoint, der an ein LAN angeschlossen wird und ein kleines 3G-Netz aufspannt
Das Stichwort heißt GSM-Repeater. Eine Außenantenne und der Repeater in der Garage an 230V: Kostet ab 100€. Allerdings sollte ein Wissender Rat & Tat besorgen. Der Vermieter der Tiefgarage sollte zustimmen und ggf. die Kosten umlegen, weil ja alle was von haben...

Re: Netzwerk Verbindung in der Garage

menu
Benutzeravatar
folder Sa 21. Sep 2019, 22:13
Danke E-Mobil-Foo. Weil mich der Gedanke den ganzen Nachmittag nicht mehr losgelassen hat, hab ich mich dazu nochmal belesen. Das Stichwort hier heißt „Femtozelle“ und ist genau das was mir vorschwebte. Allerdings ist das wohl eine Totgeburt, da offiziell die Lizenzen zur Nutzung der entsprechenden Frequenzen exklusiv bei den Netzbetreibern liegen. Die bieten bzw. boten zwar entsprechende Geräte (kleine UMTS-Basisstationen) an, aber in erster Linie nur für Geschäftskunden. Der Markt ist anscheinend wenig lukrativ, zudem gab es immer wieder technische und sicherheitskritische Probleme beim Betrieb. Viele Produkte sind mittlerweile schon wieder vom Markt verschwunden (z.B. DSL-Router mit Femtozellen-Modul von Netgear)
GSM-Repeater sind etwas anderes, aber möglicherweise auch für den Zweck geeignet. Die verstärken lediglich das Funksignal, nutzen aber keinen bestehenden Breitbandanschluss. Es findet keine Umsetzung von einem (GSM) in ein anderes Medium (Ethernet) statt.
BMW i3s 120Ah Imperialblau
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Infotainment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag