Hifi Upgrade Basissystem

Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • pousa13
  • Beiträge: 637
  • Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
  • Wohnort: Erding
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Hallo zusammen,

ich weiß, es gibt einige Threads zur HK-Nachrüstung und ähnlichem. Ich habe aber bewusst einen separaten Thread auf gemacht, um meine Erfahrung wiederzugeben.

Ich hab meinen i3 als gebrauchten gekauft, daher musste ich Abstriche machen. Das fehlende HK ist einer davon.
Da ich sehr gerne und viel Musik höre im Auto, war da natürlich der Wunsch nach mehr Klang.
Klar, SO schlecht ist das Basis System wirklich nicht, da hab ich deutlich schlechtere gehört.
Ich bin auch keiner, der daheim eine sündhaft teure Anlage hat. Ich definiere guten Klang also rein für mich, nicht nach irgendwelchen messbaren Kriterien.

Ich hab daher mal mit meinem Hifi Spezi in München gesprochen, was man denn machen kann.
Anfangs war ich skeptisch auf Grund der fehlenden hinteren Lautsprecher. Da ich aber 85-90% der Zeit alleine im Auto sitze und man es mit der Musik im Auto bei kleinen Kindern eh nicht übertreiben soll, fehlt MIR nichts nach dem Umbau.

Als Ausgangspunkt - ich höre über die App Integration (iPhone mit dem Kabel mit dem Fahrzeug verbunden) Musik über Deezer mit höchstmöglicher Qualität.

Verbaut wurden nach Rücksprache Eton Hoch- und Mitteltöner aus einem "BMW Upgrade" Set.
Die Hochtöner hätte man auch einfach in die vorhandenen Blenden der A-Säule bauen können - die Optik hätte mir aber nicht so zugesagt, daher habe ich die Verkleidungen vom H/K System gekauft und darin wurden die Hochtöner verbaut.
Die Tieftöner sind original geblieben, da die laut Aussage vom Spezialisten gar nicht so schlecht sind und deutlich besser als normale Standard Tieftöner.

Befeuert wird das ganze über eine Helix Match M5DSP. Die Wahl fiel auf diesen Verstärker, da er zwei Modi bietet - unter anderem einen Energiesparmodus, der sich durch besonders wenig Stromaufnahme auszeichnet und dafür trotzdem ein anständiges Ausgangssignal ausgibt. Wie gesagt, ich bin kein Spezialist und gebe nur die Angaben vom Shop wieder also steinigt mich nicht für falsche Details. Einbußen in der Reichweite habe ich keine festgestellt ;).

Das System wurde am Schluss sauber eingestellt, allein das Ausmessen der Laufzeitkorrektur hat 1,5h gedauert.
Ich bin mit dem Ergebnis SEHR zufrieden...die Höhen sind so klar und deutlich, da kommt selbst mein H/K im F11 nicht mit aber dabei nie aufdringlich. Der Bass ist nicht so präsent wie in einem H/K (was ja als sehr basslastig gilt), das war am Anfang ungewohnt aber inzwischen finde ich das gesamte Klangbild sehr ausgewogen und sehr "fein". Die mögliche Lautstärke reicht voll und ganz und ich reize sie auch hin und wieder mal fast aus (das ist dann aber wirklich LAUT).

Ich hab den Umbau nicht bereut und bin sehr zufrieden. gekostet hat das ganze knapp 4 stellig aber das ist natürlich auch individuelle Verhandlungssache.
Falls jemand im Raum München/Erding mal probehören möchte, sollte sich da eine Möglichkeit finden lassen.

Falls jemand Fragen hat, immer her damit (so fern ich sie beantworten kann).
05/19 i3S 120Ah, Lila+Suite
04/91 520iA E34, Islandgrün Metallic
Anzeige

Re: Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • Electro
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mo 25. Dez 2017, 00:33
  • Wohnort: Fürstenfeldbruck
read
Probehören würde ich in der Tat gerne mal.

Wenn's wieder wärmer und länger hell ist.

Gruß
BMW i3 94Ah LCI 01/2018 (Täglich) • VW Multivan 05/2013 (Reise) • VW Lupo 3L 12/1999 (Spaß)

Re: Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • pousa13
  • Beiträge: 637
  • Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
  • Wohnort: Erding
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Electro hat geschrieben:Probehören würde ich in der Tat gerne mal.

Wenn's wieder wärmer und länger hell ist.

Gruß
kein Problem, gerne
05/19 i3S 120Ah, Lila+Suite
04/91 520iA E34, Islandgrün Metallic

Re: Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • Rubber Duck
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Mo 20. Jun 2016, 07:23
  • Wohnort: 85435 Erding
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
sehr schön. auch will gerne mal probehören :D
Seit 11/2017 BMW i3s - Vollausstattung. Wird geladen mit einem go-e Lader und hat ne AHK.

Grüße aus der Thermen- und Weißbierstadt Erding.

Re: Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • pousa13
  • Beiträge: 637
  • Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
  • Wohnort: Erding
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Rubber Duck hat geschrieben:sehr schön. auch will gerne mal probehören :D
du müsstest HK in Deinem haben, oder? wäre sicher mal ein interessanter Vergleich :)
05/19 i3S 120Ah, Lila+Suite
04/91 520iA E34, Islandgrün Metallic

Re: Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • Rubber Duck
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Mo 20. Jun 2016, 07:23
  • Wohnort: 85435 Erding
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ja, hab ich, wann und wo?
Seit 11/2017 BMW i3s - Vollausstattung. Wird geladen mit einem go-e Lader und hat ne AHK.

Grüße aus der Thermen- und Weißbierstadt Erding.

Re: Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • Kim
  • Beiträge: 1889
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
  • Wohnort: Kanton Zürich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Habe auch die Basislautsprecher verbaut und muss sagen, viel besser klingt mir das Harman Kardon tatsächlich nicht (hatte kürzlich einen i3 mit Harman Kardon als Ersatzfahrzeug).
Kannst Du mir sagen, was für Abmessungen (Aussendurchm., Einbaudurchm,. Einbautiefe) der Originale hat, und gegebenenfalls, wie viel Spiel bei der Einbautiefe noch drin ist?
Evtl. würde ich dann was von Phoenix, Hifonics oder GermanMAESTRO nachrüsten.
Oder Bavsound, wenn ich einen Lieferanden finde...
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • pousa13
  • Beiträge: 637
  • Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
  • Wohnort: Erding
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Kim hat geschrieben: Kannst Du mir sagen, was für Abmessungen (Aussendurchm., Einbaudurchm,. Einbautiefe) der Originale hat, und gegebenenfalls, wie viel Spiel bei der Einbautiefe noch drin ist?
Der originale was? Mitteltöner, Tieftöner? Da ich alles machen hab lassen, hab ich leider keine Maße genommen.

Gruß
05/19 i3S 120Ah, Lila+Suite
04/91 520iA E34, Islandgrün Metallic

Re: Hifi Upgrade Basissystem

SvenSa
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Di 11. Jul 2017, 22:54
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Moin!


danke für deinen Beitrag!

Kannst du bitte ein Paar Bilder anhängen?
Wo worde der Verstärker eingebaut, an welchem Ort?
i3 60Ah REX PV 7kWp LFP 27kWh

Re: Hifi Upgrade Basissystem

USER_AVATAR
  • pousa13
  • Beiträge: 637
  • Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
  • Wohnort: Erding
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Auf den Bildern sieht man leider nicht viel, die H/K-Aläulenblende ist noch das auffälligste, der Rest ist ja unsichtbar.
Der Verstärker wurde am gleichen Platz verbaut, wo normal der H/K Verstärker sitzt (unter der Rücksitzbank sitzt beifahrerseitig das Navi und fahrerseitig der Verstärker).
Zuletzt geändert von Knobi am Mo 19. Feb 2018, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
05/19 i3S 120Ah, Lila+Suite
04/91 520iA E34, Islandgrün Metallic
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag