94Ah SoC Sprung beim Laden?

94Ah SoC Sprung beim Laden?

tops4u
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 11:40
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen,

von gestern auf heute unseren i3 ganz gemütlich mit dem Ziegel an einer 230V Dose geladen. Unser Ziegel lädt gemächlich mit 1.9kW (Limite in der BMW App wird beim Laden damit auf 8A angezeigt)
Nun habe ich festgestellt, dass jedoch früh am Morgen ein Sprung von 43% direkt auf 50% drin ist. Sonst dauern 7% SoC Zuwachs irgendwas in der Grössenordnung von ca 1.5 - 2h. Entsprechend wurde auch die Prognose korrigiert welche gestern noch bei ca 18:00 war nun war der Wagen schon um 15:00 voll geladen.

Gestern habe ich ihn absichtlich mal etwas weiter runter gefahren und bin mit 14% SoC an die Dose bei uns.

Das Auto ist ein Gebrauchter, welcher wir nun seit 3 Wochen haben. SoH lag erstaunlicherweise bei 29.7 und ist unverändert dort trotz um 56tkm.

Angehängt unten das Protokoll der Ladung von IOBroker über BMW Connected Adapter erfasst. Der Wert ist ../statusv1/chargingLvlHv Hat jemand was ähnliches bei sich auch festgestellt?

Nach Angabe der App wie auch nach meiner Rechnung der Ladedauer bei den angezeigten 8A liegt bei ca 30kWh. Bei einem SoC von 14% beim Einstecken wären also noch so um 4.6kWh (0.14 x 29.7) drin gewesen um auf den SoH Level zu kommen wären also nur 25.1kWh nötig gewesen. Das ergibt eigentlich trotzdem einen recht schlechten Wirkungsgrad von 84% (25.1/30) beim Laden (resp 16% Verluste).
SoC.jpg
BMW i3 (94Ah), 02/18
Anzeige

Re: 94Ah SoC Sprung beim Laden?

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 1567
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 254 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Das würde ich genauer prüfen lassen, da ja Gebrauchtwagengewährleistung im Spiel sein wird.
Entweder war es das BMS, Dan. Kann alles gut sein, oder eine Zelle will nicht ganz mitspielen mit den anderen.
Ich würde, da gebraucht, mir das mitschreiben lassen, gibt es glaube ich beim ADAC und Konsorten.
Wird angesteckt, dann gefahren, geladen, abgesteckt, eingeschickt.

Ausgewertet, Ergebnis ist da.
BMW i3, Nissan E-nv200, Mercedes Vito EQV; Peugeot Expert 75 kWh, Bestellung 02-2021 Lieferung nun 2 x verschoben.

Re: 94Ah SoC Sprung beim Laden?

tops4u
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 11:40
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Könnte natürlich schon ein Adjustment des BMS sein, da das Fz seit Juni abgemeldet war und wohl nur sehr wenig gefahren wurde. Zudem wurde von BMW die aktuellste SW installiert und der Akku seither nie soweit entladen.
BMW i3 (94Ah), 02/18

Re: 94Ah SoC Sprung beim Laden?

USER_AVATAR
read
Da würde ich mir jetzt überhaupt keine Gedanken dazu machen, beim i3 ist normalerweise alles akkumäßig gut, einfach laden und fahren. Das BMS justiert wohl ab und an auch schonmal beim angezeigten SOC nach, außerdem wird der SOC nicht permanent an die Server gemeldet sondern in langen Zeitabständen und dazwischen wird interpoliert.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: 94Ah SoC Sprung beim Laden?

USER_AVATAR
read
Das ist definitiv ein reines Anzeigeproblem bei BMW Connected.

Das Aktualisierungsdatum/die Uhrzeit während des Ladefortschritts ist ein Fake.

Die Nachricht mit dem "Prediction Update" kommt nur EINMAL vom Fahrzeug ungefähr in der zeitlichen ersten Hälfte der erwarteten Mitte des Ladezyklus, den Rest reimt sich der Connected Drive Server zusammen. Oft liegt der Sprung aber am Ende des Ladezyklus und kommt mit der Ladeende-Meldung.

Man kann den Effekt mit einer regelbaren Wallbox in beide Richtungen reproduzieren. Erst mit 6A starten, dann auf 14A hochdrehen und schon gibt es einen Sprung nach oben. Andersherum gibt es auch den Sprung nach unten.

Man kann das Update des Wertes am Server auch durch Tür öffnen provozieren und den SOC gegenprüfen, dann kommt ein neues Event mit der Ladeunterbrechung und dem aktuellen Wert. Das BMS hat jederzeit den richtigen Wert, telefoniert ihn aber nicht oft nach Hause.
Dateianhänge
Sprung_im_SOC_2019-10-15.PNG
BMW_CD_Ladeinfo_PredictionUpdate_b.png
BMW_CD_Ladeinfo_PredictionUpdate_b.png (8.35 KiB) 620 mal betrachtet

Re: 94Ah SoC Sprung beim Laden?

USER_AVATAR
  • jogi77
  • Beiträge: 213
  • Registriert: Di 20. Mär 2018, 10:39
  • Wohnort: 79112 Freiburg
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Ich hab diese Woche mal bei 90% laut App das Auto ausgesteckt, als ich dann später eingestiegen bin hat mir das Fahrzeug 97% angezeigt.

Die Daten von Connected-Drive stimmen während dem Ladevorgang hinten und vorne nicht mit denen des Fahrzeuges überein.

Ich verstehe nicht warum bei angestecktem Auto das Fahrzeug nicht alle 5 Min mal den aktuellen Stand schicken kann sondern beim Ladestart eine Glaskugelrechnung vom Server gemacht wird und dann immer 20 Min vor Glaskugel-Ladeende das Fahrzeug meldet dass doch schon voll ist...
BMW i3s 94 Ah
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag