i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

Toni3
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Di 24. Mär 2020, 14:32
read
Hallo Leute,

Wir haben endlich eine Wallbox (mit max. 11kW Leistung) installiert. Vorher wurde unser i3 nur über die 230V Steckdose geladen.

Die Wallbox zeigt die aktuelle Ladeleistung an. Leider ist diese bei max. 3,1kW. Höher geht die Ladeleistung nie. Theoretisch müsste die Ladeleistung doch bei knapp 3,7kW liegen.
Ist das vielleicht ein bekanntes Problem und ist vielleicht etwas am i3 defekt?

Viele Grüße,
Toni
Anzeige

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

USER_AVATAR
read
Der 60er lädt nur einphasig und da bleiben bei 16A halt nur 3,7kW übrig.
Und es ist nicht auszuschließen, dass der Rest irgendwo im System versickert.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

Toni3
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Di 24. Mär 2020, 14:32
read
Danke für deine Antwort!

Ich wäre ja schon zufrieden, wenn er mit knapp 3,7kW laden würde.
Meinst du, dass echt 0,6kW im i3 verloren gehen? Aber dann müsste die Wallbox doch auch 3,7kW abgeben und es auch anzeigen. Was letztendlich beim Akku ankommt, ist ja wahrscheinlich nicht herauszufinden.

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

USER_AVATAR
read
Die Leistung muß ja nicht im i3 verloren gehen. Wie lang ist denn die Zuleitung zur Wallbox, wie groß der Leitungsquerschnitt ? Welche Netzspannung liegt an der Wallbox an ?

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

The_Pope
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 17:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Toni3 hat geschrieben: Hallo Leute,

Wir haben endlich eine Wallbox (mit max. 11kW Leistung) installiert. Vorher wurde unser i3 nur über die 230V Steckdose geladen.

Die Wallbox zeigt die aktuelle Ladeleistung an. Leider ist diese bei max. 3,1kW. Höher geht die Ladeleistung nie. Theoretisch müsste die Ladeleistung doch bei knapp 3,7kW liegen.
Ist das vielleicht ein bekanntes Problem und ist vielleicht etwas am i3 defekt?

Viele Grüße,
Toni
...sicherlich kommt nicht das im Akku an, was die Box liefert, aber das wäre in diesem Fall ja dann noch weniger als die 3,1kW.
Den Verlust, beim Laden, zeigt die Wallbox auch garnicht an, sondern der passiert im Fahrzeug Ladegerät/Gleichrichter.
Was sagt denn das "Geheimmenue" zum Zustand des Akku und was für eine Wallbox ist es denn ?


...ach ja, und wie viel zieht er denn an einer AC Ladestation ?

..oder die WB ist nicht auf 16A eingestellt, was auch noch gerne vorkommt...

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

USER_AVATAR
read
Hat der i3 die Schnellladefunktion, mit CCS-Lader?
Wenn ja, ist eine zweite KLE verbaut. Dann kann der i3 auf einer Typ2-Phase mit 7,1 kW laden. Aber nur, wenn die Ladestation eine 32A Ladestation ist, die kann auf einer Phase mit 7,1 kW laden. Dafür brauchts aber eine Genehmigung des Versorgungsnetzbetreibers, weil 7,1 kW auf einer Phase zu viel Schieflast erzeugt.
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

michael_leo
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Fr 13. Nov 2020, 08:41
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Vielleicht ist ja einfach ein reduzierter Ladestrom im i3 eingestellt?
BMW i3s

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

Orbit
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Mo 10. Jul 2017, 11:02
  • Wohnort: Oslo, Norwegen
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Ich habe einige tests mit meinem i3 gemacht, obwohl ein 94 Ah mit 11 kW lader. Mit einem einstellbaren EVSE und auslesen der BMS-daten aus dem i3 über den OBD-diagnosestecker sehe ich folgendes:
  • Die von der ladestation festgelegte amperegrenze ist nicht identisch mit der des autos. Da es sich um ein analoges PWM-signal handelt, gibt es einige ungenauigkeiten sowohl bei der signalsynthese an der ladestation, signalverzerrungen im kabel, als auch bei der interpretation am das auto. So kann der ladestation, die theoretisch 16,0 A signalisieren sollte, im auto als 15,x A verstanden werden.
  • Bei der erhöhung des EVSE von 15 auf 16 A (15 auf 15,8 vom i3 BMS gemeldet) kommt ein zweites ladegerät zum einsatz - mit lastaufteilung 7,9/7,9 A. Doch besteht die möglichkeit, dass ein einzelnes ladegerät (in einer basis 60 Ah) niemals 16 A verbraucht
  • Mein stromkreis liegt im unbelasteten zustand bei 238 V. Beim ziehen von 16 A (verkabelt mit 2,5 mm2) sinkt die spannung auf 229 V. Die versorgungsspannung kann (in Norwegen) +-10% schwanken, also 207 - 253 V. Dann lokale kabelverluste abziehen, und man hat wie niedrig wie ~200 V an der ladestation.
Sie sind vielleicht nicht von dem allen betroffen, aber im schlimmsten fall, wenn das i3 mit einzelnlader nicht mehr als 15 A ziehen kann und die versorgung mit 200 V liegt, werden 3,0 kW an der ladestation erwartet.

Der folgende screenshot, mit EVSE auf 15 A eingestellt, zeigt dass zusätzlich 12% der Energie, die die Ladestation verlässt, bei der AC/DC-Wandlung verloren ist.
Charging.png

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

The_Pope
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 17:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Das beim AC Laden Leistung verloren geht ist schon klar, aber Toni3 spricht ja von den Daten aus seiner Wallbox und die mißt nur das, was da eigentlich rausgeht...

Vermutlich einfach nur die WB falsch eingestellt ? ...oder vergessen zu reseten nach Neueinstellung ?
Die BMW Boxen kann man doch z.B auch auf 13A einstellen und eine Ladeleistung von ca. 3kW somit erklärbar.....

Re: i3 aus 2014 lädt an Wallbox nur mit 3,1kW

Orbit
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Mo 10. Jul 2017, 11:02
  • Wohnort: Oslo, Norwegen
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Ich habe die frage von Toni3 verstanden. Im letzten absatz geht es um zusätzliche AC/DC-Verluste, aber das hätte ich weglassen können.

Alles davor dreht sich zwar um die von der wallbox gelieferte leistung, der aufgrund verschiedener externer faktoren möglicherweise immer noch nur 3,1 kW @ 16 A einstellung betragen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag