Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
I3 Beginner
    Beiträge: 7
    Registriert: Sa 4. Mai 2019, 20:28
folder Fr 10. Mai 2019, 16:31
Hallo zusammen, ich habe mir einen gebrauchten I3 EZ 1/2016 reserviert und so gut wie gekauft. Nun sagte der Verkäufer, dass das Typ Ladekabel nicht dabei ist sondern 250,-- Euro kostet. Gibt es günstiger Zubehörteile oder muss man bei BMW ein Originalkabel kaufen? Das Auto hat die Schnellladen Gleichstorm und Wechselstrom.

Viele Grüße

Andreas
Anzeige

Re: Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 1340
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 232 Mal
    Danke erhalten: 139 Mal
folder Fr 10. Mai 2019, 16:39
Ich sag es mal so: Wo willst Du schnellladen?
- Schnellladen mit DC: Die Säule hat ein festes Kabel.
- Schnellladen mit AC: Ist deutlich langsamer als mit DC.

Für zu Hause: Was hast Du da bzw. willst Du da haben?
Wallbox mit festem Kabel oder ohne?

Wenn man DC laden kann, ist es zumindest fraglich, ob man noch ein AC-Kabel braucht.

Edit: Ach ja, Typ2-Kabel sind genormt. Wenn Du nicht gerade ein Uralt-Kabel auftust, geht ein beliebiges Typ2-Kabel, nur die maximale Auslegung musst Du Dir überlegen.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
I3 Beginner
    Beiträge: 7
    Registriert: Sa 4. Mai 2019, 20:28
folder Fr 10. Mai 2019, 18:42
Moin, ich will an der normalen Ladesäule in der Stadt laden. Kann jemand ein Kabel empfehlen?

Grüße
Andreas

Re: Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 1340
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 232 Mal
    Danke erhalten: 139 Mal
folder Fr 10. Mai 2019, 18:51
I3 Beginner hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 16:31
ich habe mir einen gebrauchten I3 EZ 1/2016 reserviert und so gut wie gekauft.
OK, Du willst also weiterhin AC Typ2. Was kann Deiner laden? Laut https://www.goingelectric.de/wiki/BMW-i3/ wären vermutlich 1P 32A (7,4kW) richtig?
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
I3 Beginner
    Beiträge: 7
    Registriert: Sa 4. Mai 2019, 20:28
folder Fr 10. Mai 2019, 19:03
Das ist richtig.

Grüße

Andreas

Re: Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
Vo2
    Beiträge: 25
    Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:47
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 10. Mai 2019, 19:33
Also ich hab mir vor einem Jahr ähnliche Gedanken gemacht. Allerdings mit dem 94ah i3. Am Ende bin ich doch bei dem BMW Kabel gelandet. Für die Qualität hab ich nicht viel billigere gefunden. Was sich echt bewährt hat ist die spiralförmige Auslegung. Das ist in der Praxis echt hilfreich.

Re: Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
Benutzeravatar
folder Fr 10. Mai 2019, 20:02
I3 Beginner hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:42
Moin, ich will an der normalen Ladesäule in der Stadt laden. Kann jemand ein Kabel empfehlen?

Grüße
Andreas
Hallo Andreas, es gibt so viele verschiedene.... Da du nur 1ph laden kannst, würde ich auch nur ein solches einphasiges Kabel kaufen, vorzugsweise 32A codiert, Länge je nachdem was du brauchst
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 1340
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 232 Mal
    Danke erhalten: 139 Mal
folder Fr 10. Mai 2019, 20:03
Persönlich kann ich Dir nur das 3P 32A von Mennekes empfehlen, das ich im Tesla SeC in 7m etwas günstiger bekommen habe als das Angebot von Deinem Händler.
Ein 3P-Kabel wäre aber für den 1P-Lader fast Overkill, vom Gewicht / Handling ganz zu schweigen.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Ladekabel Typ 2 60 AH Bj. 2016

menu
MünchenBeiNacht
    Beiträge: 97
    Registriert: Mo 7. Aug 2017, 23:34
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Fr 10. Mai 2019, 23:52
[youtube][/youtube]
I3 Beginner hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 16:31
Hallo zusammen, ich habe mir einen gebrauchten I3 EZ 1/2016 reserviert und so gut wie gekauft. Nun sagte der Verkäufer, dass das Typ Ladekabel nicht dabei ist sondern 250,-- Euro kostet. Gibt es günstiger Zubehörteile oder muss man bei BMW ein Originalkabel kaufen? Das Auto hat die Schnellladen Gleichstorm und Wechselstrom.
Hallo Andreas,

ich habe kürzlich auch am Gebrauchtmarkt zugeschlagen. Mein i3 94 Ah hatte auch kein Typ 2 Kabel. Ich habe mir 5m aus GB, 3-phasig mit 32 A geholt. Das Kabel kostet in der 3x32A Variante € 219,95 inklusive Versand und Tasche und in der 3x16A Variante € 189,95 - der Shop ist etwas crude und wenn man als Fahrzeug i3 einstellt wird einem explizit von den 3-phasigen Kabel abgeraten. Ich denke das liegt daran, dass es in UK kein 3-phasiges Netz gibt.

Ich habe mein Kabel in Blau bestellt. Das Kabel fühlt sich wertig und haptisch sehr gut an. Der Stecker und die Kupplung liegen gut in der Hand und sind sicher zu bedienen und haben jeder eine Schutzkappe. Die kostenlose Tasche macht einen guten Eindruck und hat gute Reißverschlüsse. Innerhalb von drei Tagen nach der Bestellung konnte ich das Kabel für den ersten 3-phasigen Ladevorgang verwenden. Die Lieferung erfolgte mit DPD und das Kabel kam gut verpackt an.

Wenn Dein i3 nicht 3-phasig laden kann, dann kannst Du natürlich auch nur das 1-phasig in 32 A (5m, € 179,95) nehmen.

Viel Spass mit Deinem i3!

MüpnchenBeiNacht
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag