Ladestation besetzt ?!?

Ladestation besetzt ?!?

menu
marfuh
    Beiträge: 734
    Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 25. Feb 2014, 17:38
Hat schon jemand Erfahrung mit Ladepunkten. Wenn ich mit einem Ladepunkt plane und komme hin und muss feststellen er ist besetzt habe ich ein verschärftes Problem. Kommt BMW und lädt nach... :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Anzeige

Ladestation besetzt ?!?

menu
fbitc
    Beiträge: 4822
    Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
    Wohnort: Hohenberg / Eger
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 25. Feb 2014, 17:58
Das Problem betrifft ja nicht nur BMW Fahrer. In der Theorie kannst du deine Route mit Ladestationen planen. Aber du hast trotzdem keine Gewissheit, das sie funktioniert, frei ist usw. .... E-Fahrer Schicksal...
Wenn möglich plane ich immer mit Alternativen
Notfalls Mobilitätsgarantie/Service in Anspruch nehmen

Re: Ladestation besetzt ?!?

menu
marfuh
    Beiträge: 734
    Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 25. Feb 2014, 19:33
Hatte heute mal am Flughafen Frankfurt nach dem Einen Ladeplatz geschaut. War zugeparkt von einem Jaguar. Hätte ich mich auf die einzige Ladesäule am Weltflughafen Frankfurt verlassen.....wäre ich verlassen gewesen...

Re: Ladestation besetzt ?!?

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Feb 2014, 22:00
marfuh hat geschrieben:Hatte heute mal am Flughafen Frankfurt nach dem Einen Ladeplatz geschaut. War zugeparkt von einem Jaguar. Hätte ich mich auf die einzige Ladesäule am Weltflughafen Frankfurt verlassen.....wäre ich verlassen gewesen...
Noch dazu ist es bei den Parkgebühren dort, günstiger die Karre dort stehen zu lassen und sich einen neuen zu kaufen... :?
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black

Re: Ladestation besetzt ?!?

menu
marfuh
    Beiträge: 734
    Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 25. Feb 2014, 22:06
ZoePionierin hat geschrieben:
marfuh hat geschrieben:Hatte heute mal am Flughafen Frankfurt nach dem Einen Ladeplatz geschaut. War zugeparkt von einem Jaguar. Hätte ich mich auf die einzige Ladesäule am Weltflughafen Frankfurt verlassen.....wäre ich verlassen gewesen...
Noch dazu ist es bei den Parkgebühren dort, günstiger die Karre dort stehen zu lassen und sich einen neuen zu kaufen... :?
Ok, aber ich muss sowieso dort parken weil ich oft unterwegs bin. Von daher wäre es interessant.

Re: Ladestation besetzt ?!?

menu
energieingenieur
    Beiträge: 1727
    Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04
folder Di 25. Feb 2014, 22:09
marfuh hat geschrieben:Ok, aber ich muss sowieso dort parken weil ich oft unterwegs bin. Von daher wäre es interessant.
Aber bitte nicht Fahrzeug zum Laden anschließen und ab in den Flieger... Dann bist du selbst das Ärgernis für andere E-Fahrer was das Thema "zugeparkte Säulen" angeht.

Re: Ladestation besetzt ?!?

menu
Hasi16
folder Di 25. Feb 2014, 22:15
energieingenieur hat geschrieben:
marfuh hat geschrieben:Ok, aber ich muss sowieso dort parken weil ich oft unterwegs bin. Von daher wäre es interessant.
Aber bitte nicht Fahrzeug zum Laden anschließen und ab in den Flieger... Dann bist du selbst das Ärgernis für andere E-Fahrer was das Thema "zugeparkte Säulen" angeht.
Was soll man denn auf einem FLUGHAFEN sonst machen?

BTW: Beim Flughafen Münster/Osnabrück gibt es durchgängig sechs freie Ladesäulen. So viele "E-Flieger" gibt es noch nicht...

Re: Ladestation besetzt ?!?

menu
energieingenieur
    Beiträge: 1727
    Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04
folder Di 25. Feb 2014, 22:30
Hasi16 hat geschrieben:
energieingenieur hat geschrieben:
marfuh hat geschrieben:Ok, aber ich muss sowieso dort parken weil ich oft unterwegs bin. Von daher wäre es interessant.
Aber bitte nicht Fahrzeug zum Laden anschließen und ab in den Flieger... Dann bist du selbst das Ärgernis für andere E-Fahrer was das Thema "zugeparkte Säulen" angeht.
Was soll man denn auf einem FLUGHAFEN sonst machen?
Ich fahre hin und wieder elektrisch zu einem Flughafen, um Leute (Privat, Geschäftlich) abzuholen oder hinzubringen. Der Flughafen ist von mir 60km weit weg. Es ist für mich - besonders im Winter - durchaus hilfreich und sinnvoll, dort kurz für 15-30min nachzuladen. Mich würde das sehr ärgern, wenn da ein Urlauber dann 2 Wochen lang (oder auch nur 2 Tage lang) die Ladestation blockiert.

Wenn im Parkhaus LANGZEITstellplätze mit Schuko oder 3,7kW-Typ2-Wallboxen sind, ist das natülich in Ordnung, aber wenn der Flughafen sowieso nur eine oder zwei Ladesäulen hat, die dann auch noch mit 22kW ausgestattet sind, fände ich es einfach blöd, wenn die Jemand zum Langzeitparken benutzt.

Re: Ladestation besetzt ?!?

menu
Hasi16
folder Mi 26. Feb 2014, 08:25
energieingenieur hat geschrieben:
Hasi16 hat geschrieben:
energieingenieur hat geschrieben:Aber bitte nicht Fahrzeug zum Laden anschließen und ab in den Flieger... Dann bist du selbst das Ärgernis für andere E-Fahrer was das Thema "zugeparkte Säulen" angeht.
Was soll man denn auf einem FLUGHAFEN sonst machen?
Ich fahre hin und wieder elektrisch zu einem Flughafen, um Leute (Privat, Geschäftlich) abzuholen oder hinzubringen. Der Flughafen ist von mir 60km weit weg. Es ist für mich - besonders im Winter - durchaus hilfreich und sinnvoll, dort kurz für 15-30min nachzuladen. Mich würde das sehr ärgern, wenn da ein Urlauber dann 2 Wochen lang (oder auch nur 2 Tage lang) die Ladestation blockiert.

Wenn im Parkhaus LANGZEITstellplätze mit Schuko oder 3,7kW-Typ2-Wallboxen sind, ist das natülich in Ordnung, aber wenn der Flughafen sowieso nur eine oder zwei Ladesäulen hat, die dann auch noch mit 22kW ausgestattet sind, fände ich es einfach blöd, wenn die Jemand zum Langzeitparken benutzt.
Drei Parkplätze im teuersten Abstellbereich des Flughafens:
http://www.mainova.de/unternehmen/presse/3210.htm
... aber nur zwei Ladestecker?!
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... hafen/491/

Ich schau mir das mal an, muss da eh bald wieder hin... Ich würde es aber für ein Wunder halten, wenn die drei Parkplätze alle mit Elektroautos zugestellt sind! ;)

Re: Ladestation besetzt ?!?

menu
Benutzeravatar
    JuergenII
    Beiträge: 2263
    Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
    Wohnort: z Minga
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mi 26. Feb 2014, 09:00
marfuh hat geschrieben:Hat schon jemand Erfahrung mit Ladepunkten. Wenn ich mit einem Ladepunkt plane und komme hin und muss feststellen er ist besetzt habe ich ein verschärftes Problem. Kommt BMW und lädt nach... :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Dafür gibt es ja bei BMW den REX. Man fährt dann einfach weiter. :mrgreen:

Aber im Ernst. Das ist wirklich noch eine Lücke in der Gesetzgebung. Eigentlich müsste es so geregelt sein, dass Verbrenner auf E-Parkplätzen umgehend abgeschleppt werden sollten. Und diese Parkplätze müssten deutlich als E-Parkplätze gekennzeichnet werden.

Im übrigen ist das ja nicht nur ein Problem der Verbrenner. Auch wir dürfen uns da nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen. Es stehen ja auch stundenlang bereits voll geladene EV's an den Säulen ohne das der Besitzer sein Fahrzeug nach dem Ladevorgang um parkt. Auch das sollte mit sofortigem Abschleppen gelöst werden.

Und zum Thema Flughafen: Da sollte es eine Art "Valet E-Parking" geben sofern man dort nicht nur Leute hinbringt oder abholt. Man gibt den Schlüssel bei der Info ab, hinterlegt, wann man wieder zurückkommt und schickt nach der Landung via App eine Info, dass der Wagen bitte vorgefahren werden soll. Schlüssel am entsprechenden Schalter abholen und bezahlen und in ein vor konditioniertes Fahrzeug mit vollem Akku einsteigen. Da interessiert mich dann auch nicht wo welche Ladestation steht, ob die belegt ist oder nicht. Und man könnte da noch etliche Services anbieten.

Ähnliches müsste auch in Parkhäusern passieren, außer man hat einen eigenen Stellplatz gemietet.

Juergen
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag