Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Temporär
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Fr 24. Jun 2016, 10:35
  • Wohnort: westlich von Düsseldorf
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Das erklärt, warum nach einmaliger Benutzung das Ding hin ist: Man überlege sich mal, an welchen Umlenkpunkten beim Zug am Band welche Kräfte auftreten und was mit diesen Umlenkpunkten (Plastikhaltern) dann passiert. Dem Konstrukteur dieser "Lösung" gehört in den Allerwertesten getreten ...
Anzeige

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

USER_AVATAR
  • LocutusB
  • Beiträge: 1691
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Wenn's richtig eingefädelt ist, so wie auf dem Bild, funktioniert es durchaus mehrfach. Man darf halt nicht ziehen wie ein Stier. Braucht nicht viel Kraft. Ist halt auch gewichtsoptimiert ;-).

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

USER_AVATAR
  • Hambi
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Di 11. Jul 2017, 09:33
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Melde ebenfalls Defekt.

Das Entriegeln wurde immer schwerer, mehrere Versuche waren nötig bis zuletzt der Notöffner zum Einsatz kam. Danach nahm der Wagen keine Ladung mehr an, weil der Stecker nicht mehr verriegelt. Habe jetzt einen tiefentladenen i3 bei der Werkstatt gelassen. Sehr schade, sollte eigentlich heute auf eine E-Rally als Begleitfahrzeug.

Was mich mal wieder staunen lässt: Der i3-Spezialist meinte sofort, dass der Fehler nicht schnell zu beheben ist, da bei den i3 der ersten Generation der Bowdenzug der Verriegelung problematisch ist und anders verlegt werden muss. Wieso wird sowas nicht bei der Wartung im Voraus erledigt? Erinnert mich an die blöde Nummer mit der Getriebeaufhängung. Da wurde auch nichts vorher ausgebessert und der Kollege ist dann laut ratternd liegengeblieben.

So langsam wird der i3 hier intern zur Lachnummer. So kriege ich die Leute nicht davon überzeugt, dass E-Mobilität alltagstauglich ist.

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

umali
  • Beiträge: 4460
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 197 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
@Hambi
Welches Baujahr hat Dein i3?
Die ersten hatten ein paar Probleme. BMW wechselt die normalerweise auf Kulanz. Die 2013/2014-er sind halt noch die ersten aus dem "i3-Großversuch".

btw:
Auch ein BEV kann mal einen Defekt haben ;) .
VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/evse-wifi/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

franmedia
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Di 15. Okt 2013, 16:14
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Jetzt kann ich unseren i3 ergänzen... Nach über 75 TKm mit dem Batteriegepimpten i3 der ersten Stunde, war jetzt die Ladeverriegelung hin.

Bis vor ein paar Wochen war es komplett unauffällig. Dann hing er an einer Schnellladesäule, die defekt war. Sie hat zwar das Signal zum Verriegeln noch gegeben, aber nicht geladen, und schlimmer, den Stecker auch nicht mehr freigegeben. Es war dann recht dramatisch, aber am Ende kam zum Glück ein Techniker, der die Säule stromlos geschaltet hatte und damit den i3 befreit. Danach war es bis jetzt wieder unauffällig.

Letzte Woche ging dann an der heimischen Wallbox der Stecker nicht raus aus dem i3. Nach mehrfachem Auf- und zuschließen, Türen auf und zu und weiterem magischen Gewese, ging er irgendwann doch raus. Am nächsten Tag dasselbe Problem. Dieselbe Lösung. Aber als ich dann nochmal zur Sicherheit probiert hab zu laden, ging gar nichts mehr. Der Stecker wurde nicht mehr verriegelt, der rote Ladering leuchtete und Check Control hat aufgefordert in die Werkstatt zu fahren.

Ein blödes Gefühl, zu wissen, dass man die Ladung noch verfahren kann und dann ist Schluss. Natürlich war es Samstag, am Montag Termine, leichte Panik. Doch dann hatte ich unerwartet großes Glück. Ich hab noch am Samstag den Werkstattleiter der NL erreichen können. Der wollte sich noch gleich um das, nach Ferndiagnose, defekte Ersatzteil bemühen. Und am Montag Vormittag konnte ich schon wieder mit dem erneut vollgeladenen i3 weiter fahren. Da war ich doch sehr angenehm überrascht vom Service. Man kann ja auch mal Glück haben. Wenn ich weiter Glück hab, geht das sogar auf Kulanz. Wenn nicht, wird es hoffentlich nicht so teuer. Von hier noch mal Danke ;-)

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

USER_AVATAR
read
Hallo.
Möglicherweise ist das kein Problem des i3, es kann auch an der Ladesäule, bzw. der Wallbox liegen.

Beides hatte ich auch schon ab und an. Mit dem e-UP! und mit zwei BMW i3 und sowohl am CCS Schnelllader wie auch an der heimischen Wallbox. Unter anderem ist es bei der Probefahrt mit einem BM i3 am Schnelllader passiert, ich bin dann gleich nochmal mit dem e-UP! hingefahren und es passierte wieder das gleiche.

Am Schelllader gab es neben der Hotline glücklicherweise auch noch einen Notaus, zu Hause habe ich die Leitung zur Wallbox an der Sicherung für 30 Sekunden unterbrochen. Nach so einem "Reset" lässt sich das Kabel wieder lösen und zumindest an der Wallbox geht wieder alles, beim Schnelllader muss der Service kommen. Das dauert Wochen...
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

USER_AVATAR
read
@dedetto der Stellmotor an der Steckerverriegelung ist bei den ersten Modellen ein Schwachpunkt, ich selbst war schon an einer Säule gefangen (welche dummerweise auch nicht lud).

Das Wackeln am Stecker beim gleichzeitigen Öffnen des i3 sorgte dann erst einmal für die Freigabe des Steckers, aber keine 2 Wochen später war der Stellmotor dann ganz hinüber. Manchmal reicht es, die Steuergeräte einschlafen zu lassen, manchmal eben nicht.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

marfuh
  • Beiträge: 759
  • Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
franmedia hat geschrieben:Jetzt kann ich unseren i3 ergänzen... Nach über 75 TKm mit dem Batteriegepimpten i3 der ersten Stunde, war jetzt die Ladeverriegelung hin.

Bis vor ein paar Wochen war es komplett unauffällig. Dann hing er an einer Schnellladesäule, die defekt war. Sie hat zwar das Signal zum Verriegeln noch gegeben, aber nicht geladen, und schlimmer, den Stecker auch nicht mehr freigegeben. Es war dann recht dramatisch, aber am Ende kam zum Glück ein Techniker, der die Säule stromlos geschaltet hatte und damit den i3 befreit. Danach war es bis jetzt wieder unauffällig.

Letzte Woche ging dann an der heimischen Wallbox der Stecker nicht raus aus dem i3. Nach mehrfachem Auf- und zuschließen, Türen auf und zu und weiterem magischen Gewese, ging er irgendwann doch raus. Am nächsten Tag dasselbe Problem. Dieselbe Lösung. Aber als ich dann nochmal zur Sicherheit probiert hab zu laden, ging gar nichts mehr. Der Stecker wurde nicht mehr verriegelt, der rote Ladering leuchtete und Check Control hat aufgefordert in die Werkstatt zu fahren.

Ein blödes Gefühl, zu wissen, dass man die Ladung noch verfahren kann und dann ist Schluss. Natürlich war es Samstag, am Montag Termine, leichte Panik. Doch dann hatte ich unerwartet großes Glück. Ich hab noch am Samstag den Werkstattleiter der NL erreichen können. Der wollte sich noch gleich um das, nach Ferndiagnose, defekte Ersatzteil bemühen. Und am Montag Vormittag konnte ich schon wieder mit dem erneut vollgeladenen i3 weiter fahren. Da war ich doch sehr angenehm überrascht vom Service. Man kann ja auch mal Glück haben. Wenn ich weiter Glück hab, geht das sogar auf Kulanz. Wenn nicht, wird es hoffentlich nicht so teuer. Von hier noch mal Danke ;-)

Bitte mal um Info wenn es komplett auf Kulanz geht!

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beau Riese
  • Beiträge: 171
  • Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:37
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hallo,
franmedia hat geschrieben:Doch dann hatte ich unerwartet großes Glück. Ich hab noch am Samstag den Werkstattleiter der NL erreichen können. Der wollte sich noch gleich um das, nach Ferndiagnose, defekte Ersatzteil bemühen. Und am Montag Vormittag konnte ich schon wieder mit dem erneut vollgeladenen i3 weiter fahren. Da war ich doch sehr angenehm überrascht vom Service.

präzisiere doch mal Dein Lob: welche NL war es denn?

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

franmedia
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Di 15. Okt 2013, 16:14
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hamburg;-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag