Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

BMW EV
  • Beiträge: 427
  • Registriert: Di 9. Sep 2014, 10:59
  • Wohnort: Triebischtal
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Start Mount Everest , Ziel irgendwo im Tal.. so ist es zu schaffen..

Grüße , Frank.
2014 BMW i3 60
2021 BMW i3 120
Anzeige

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
read
Einfacher geht es mit 2x Vollladen = 36 kWh. ;)
Tesla S 100D M3P BMW i4 M50 soon
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
BMW Electric World News
https://m.facebook.com/BMW-Electric-Wor ... 258429413/

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
read
BMW EV hat geschrieben:Start Mount Everest , Ziel irgendwo im Tal.. so ist es zu schaffen..

Grüße , Frank.
Nicht ganz - war nur im Schwarzwald. Hatte am Abend zuvor eine Tour gefahren bei der der letzte Abschnitt (20km) mit 0kWh Verbrauch und 10kWh Reku in der App angezeigt wurde. Am nächsten Morgen dann mit fast 300km Reichweite losgefahren (kein REX).
Muss sagen im bergigen Gelände funktioniert der i3 super effizient (wenn man es bergauf nicht krachen lässt). Bin die Strecke Freiburg -> Backnang mit <10kWh/100km Verbrauch gefahren (Schnitt 53). War alles Landstraße quer durch den Schwarzwald, kaum stop and go also schön gleichmäßig durch den sonnigen Sonntag gerollt (Fenster auf, Klima aus und fetter Sonnenbrand auf dem linken Arm ;)).

Zum Thema: Das mit der Batterie UND dreiphasen lader wurde mir letzte Woche noch von einem Produktgenius bestätigt. Nur Preis und wann konnte er nicht sagen. Gut verbal und nicht belastbar aber es scheint sich doch zu erhärten.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
read
endurance hat geschrieben: Am nächsten Morgen dann mit fast 300km Reichweite losgefahren (kein REX).
Das bestätigt nur mal wieder die Nutzlosigkeit der Reichweitenprognose.
Zum Thema: Das mit der Batterie UND dreiphasen lader wurde mir letzte Woche noch von einem Produktgenius bestätigt. Nur Preis und wann konnte er nicht sagen. Gut verbal und nicht belastbar aber es scheint sich doch zu erhärten.
Als Modellpflegemaßnahme oder auch als Upgrade? Ersteres passiert bei BMW doch immer im September, oder?

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
read
Naja auf irgendetwas muss eine Prognose ja beruhen. In dem Fall (ohne Navigation aktiv) eben auf der letzten Fahrt. Der i3 verwendet allerdings was anderes als Grundlage wenn die Navigation aktiviert wird.
Im zweiten Fall ist es denn meist recht konservativ am Anfang und ab 50% SOC recht genau (wenn man seinen Fahrstil nicht ändert). Am Tag zuvor hatte ich ca. 230km Reichweite ohne Nav und dann 120km mit Nav. Die Topo geht mit ein, welche Straßen... aber welcher Verbrauch da herangezogen wird (comunity, eigener...)? Ich konnte zumindest hier keine Änderung der Prognose gegenüber den vorherigen Fahrten (weit weniger sparsam) feststellen. Ich vermute mal hier geht der langfristige Durchschnitterbrauch ein (nicht nur letzte Fahrt). Ist aber müßig die Diskussion hatten wir schon x mal, ich orientiere mich eigentlich auch nur noch am SOC.
War nur interessant nachdem ich kurz davor ein Gespräch mit einem Genius hatte, dann am nächsten Morgen schon die größere Kapazität zu "erleben" (leider nicht erfahren).
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
read
1/3 mehr als Zwischenschritt würde für BMW sehr viel Sinn ergeben. BMW sieht die USA als Hauptmarkt. Der i3 hat ein EPA rating von 81 Meilen. Mit dem Aufschlag würde man die psychologisch wichtigen 100 Meilen knapp übertreffen. Des Weiteren ist man derzeit eher im hinteren Mittelfeld im Vergelich zur Konkurenz. Mit einem EPA von 105 Meilen würde man aber alle überholen und wäre vorne dabei - hinter TESLA natürlich. Bis die nächste Generation ab 2017 aufschlägt, hätte man sich zumindest fürs nächste Jahr wieder gut positioniert. Da steht man derzeit eher ungünstig, wenn man einen hohen Verkaufspreis aufrufen will. Man wird gnadenlos mit einem KIA verglichen ;-).

Positionierung zählt für die Entscheider. Nicht unbedingt der Wille die EVs zum Spaß mit mehr Reichweite auszustatten.

Der 3-phasen Lader ist für die USA natürlich wurscht. Nachdem die Leute von BMW aber selber mit dem Ding hier in Europa rumfahren dürfen, ist ihnen beim Ausflug jenseits der CCS Lader vielleicht aufgefallen, dass das doch sinvoll wäre ;-)
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

NotReallyMe
  • Beiträge: 1812
  • Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
image.jpg
Diese Reichweite wird dann auch im Comfort Modus und im Winter mit der nächsten Akku-Generation im I3 normal werden, hoffentlich.

Edit: Screenshot nach der ersten Ladung nach der 240 km Tour eingesetzt.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • EMOTION
  • Beiträge: 235
  • Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
  • Wohnort: Westküste Schweden
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Also ich hab mir schon mal das Akkuupdate einbauen lassen. :D
AkkuUpdate.jpg
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
read
Ich nehme an Du bist dann bei der letzten Fahrt auch ein gutes Stück bergab unterwegs gewesen...
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • i300
  • Beiträge: 1396
  • Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
borealis hat geschrieben:Also ich hab mir schon mal das Akkuupdate einbauen lassen. :D
AkkuUpdate.jpg
Sowas will ich auch :shock: gibt's das auch in D :-?
i3-Rex seit 04.2014 (i300), id.3-1st-Max seit 11.2020 (i301)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag