Nutzung des Akkus des i3 als vollwertige Stromquelle?

Nutzung des Akkus des i3 als vollwertige Stromquelle?

Felixxxxxxxxxx
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Fr 14. Aug 2020, 23:06
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Servus liebe Mitforist|inn|en,

hat jemand von Euch eine Idee bzw Erfahrungen bzw einen work-around, wie ich z.B. beim Campen den Akku des BMW i3 zum Laden von Geräten wie einem Laptop, Kleinkühlschrank etc. (und damit meine ich nicht den 12-V-Stecker, sondern mit einer Schuko-Steckdose) nutzen kann?

Beim Googlen hier im Forum habe ich nichts dazu finden können und frage deshalb hier nach.

As always curious for your answers...

Der Felix :)
Anzeige

Re: Nutzung des Akkus des i3 als vollwertige Stromquelle?

Xentres
  • Beiträge: 1645
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 308 Mal
  • Danke erhalten: 484 Mal
read
Da wirst du für den i3 nichts finden, da dieser nicht rückspeisen kann.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Nutzung des Akkus des i3 als vollwertige Stromquelle?

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2934
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 197 Mal
  • Danke erhalten: 483 Mal
read
Wenn der Hersteller keine Möglichkeit zur Stromentnahme vorgesehen hat, dann bleibt nur der Rückgriff auf das 12V-System z.B. über einen 12/230V-Wechselrichter oder eine 12V-Kühlbox. Je nach Leistung genügt der Anschluss über den Zigarettenanzünder.
Wenn höhere Leistung gewünscht, dann muss man direkt an die 12V-Batterie oder an einen freien Sicherungsabgang im Motorraum.
Erfahrung gibt es hierzu genüge in der Hifi-Ecke. Auch hier werden größere Leistungen aus dem 12V-System konventioneller Fahrzeuge entnommen.
E-Auto spezifisch musst Du nur sicherstellen, dass das 12-Volt-system aus der HV-Batterie versorgt wird. -üblich sind hier meist über 100A
Dazu ist meist Fahrbereitschaft herzustellen. Manche Fahrzeuge bieten auch einen Camping-Mode, bei dem die dauerhafte Versorgung von Heizung und 12-Voltsystem ohne Fahrbereitschaft gelöst wird
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq seit Mai 2021

Re: Nutzung des Akkus des i3 als vollwertige Stromquelle?

Felixxxxxxxxxx
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Fr 14. Aug 2020, 23:06
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Besten Dank für die ausführliche Schilderung, das ist echt schade. Ansonsten ist es für mich das perfekte Auto, aber es ist auch schade dass man soviel Strom dabei hat z.B. auf dem Campingplatz - den aber nicht nutzen kann... Schönen Abend noch, Felix
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag