Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

cbns
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 22. Jul 2021, 11:56
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Hacky hat geschrieben:
Für mich sagt er damit, dass schon ein unbalancierter Zyklus Schaden anrichtet.
Ah, das habe ich irgendwie vergessen.

Ich weiß nicht wem ich glauben soll, daher nehme ich mir so viel Zeit mit euch zu diskutieren. Danke für deine Infos
Anzeige

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
read
Falls du die Recherche nicht selber gemacht hast helfe ich dir: https://www.newtis.info war eine unabhängige Plattform die alle Reparaturhandbücher aller BMW Modelle gelistet hatte. Der Urheber dieser technischen Abhandlungen war natürlich BMW (niemand fälscht tausende von Seiten und Skizzen). Waren auch viel zu detailliert (definitiv nicht von einem reddit Nutzer :mrgreen:.

BMW hat aber leider entschieden diese Reparaturhandbücher selber zur Verfügung zu stellen... gegen Geld. Darum ist die Plattform nicht mehr online.

Ansonsten einfach Aging of Lithium-Ion Batteries in Electric Vehicles (https://mediatum.ub.tum.de/doc/1355829/1355829.pdf) lesen.

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

burntime
  • Beiträge: 100
  • Registriert: So 9. Feb 2020, 14:51
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hi,
ich lade meinen i3 je nach aktueller Stromproduktion der PV Anlage entweder 1- oder 3 phasig.

Jetzt meine Frage in die Runde, die Zuleitung zur Wallbox hat 2,5mm2. Das Kabel erwärmt sich beim Laden mir 3 Phasen nicht merklich. Beim Laden mit alleiniger Phase 1. wird das Kabel nicht mal handwarm...
Oder nehme ich das einfach nur falsch war?

in der grauen Therorie dürfte das nicht stimmen?
Denn bei 3-phasiger Last habe ich 3x16A auf L1 L2 und L3 verteilt.
Bei einphasiger Last hab ich 16A auf L1 und N.

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
read
Korrekt, bei 3phasiger Belastung sind 3 Leiter stromdurchflossen (L1, L2, L3), bei 1phasiger Belastung nur 2 Leiter (L1, N)
Jeder einzelne Leiter erzeugt in deinem Beispiel 16A und 2,5mm² eine Verlustleistung von ca.1,8W pro Meter Leitungslänge- Die Formel dazu lautet Pv=(I² * l)/(ϰCu * A)
Diese geringe Verlustleistung bewirkt kaum eine merkliche Erwärmung gegenüber der Umgebung.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
read
Sind die Verluste beim Drehstrom nicht sogar noch kleiner?: Ich dachte, zwischen den Phasen liegen durch die Phasenverschiebung jeweils ~400V an, so dass bezogen auf die Verlustleistung effektiv nur ~9,2A statt 16A pro Phase wirksam wären?

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

Xentres
  • Beiträge: 1735
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 334 Mal
  • Danke erhalten: 521 Mal
read
Es fließen volle 16 Ampere pro Phase.

Gerechnet wird auch nicht mit der Spannung zwischen den Phasen, sondern mit der Spannung zwischen Phase und Neutralleiter, also 230 Volt.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
read
Das ist der Teil, den ich noch nicht so richtig verstehe. Denn beim Drehstrom fließt ja kein Strom durch den Nulleiter. Und die Verluste entstehen ja durch den Strom und nicht die anliegende Spannung? :?

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

burntime
  • Beiträge: 100
  • Registriert: So 9. Feb 2020, 14:51
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
mal noch ne Frage, kann es sein, dass der aktuelle i3 nicht 2-phasig laden kann?
Ich habe jetzt eine Sicherung einer Phase mal rausgenommen, da geht die Ladeleistung auf 3,6kW zurück....

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

Xentres
  • Beiträge: 1735
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 334 Mal
  • Danke erhalten: 521 Mal
read
@SU-N_i3

Im Dreiphasensystem mit Neutralleiter wird das Potential gegen den Neutralleiter gemessen.

Die "Schleife" (bzw. der "Stromkreis") jeder Phase schließt sich auch über den Neutralleiter N.

Stell dir einfach vor, du hättest am Dreiphasensystem nur einen einphasigen Verbraucher.

Dort fließt der Strom über L1 rein, über N zurück - L2 und L3 sind nicht angeschlossen.

Bei zwei Phasen genutzten Phasen dasselbe Spiel - Strom rein über L1 und L2, raus über N.

Da das Dreiphasensystem symmetrisch ist, hebt sich der Stromfluss allerdings dann bei drei genutzten Phasen im Neutralleiter auf - also Stromfluss dort Null.

Anders ist das in der Antriebstechnik bei elektrischen Antrieben mit vorgelagerter Leistungselektronik und ohne geerdeten Sternpunkt (z.B. Stromrichterantrieb mit B6-Brückenumrichter und Synchronmaschine. Dort wird beispielsweise so geschaltet/bestromt, dass der Strom über eine Phase hinein und über eine andere Phase herausfließt. Die Spannung wiederum bemisst sich als Spannung von einer Phase zur anderen Phase.

Das ist natürlich nur ein Beispiel von sehr sehr vielen, denn es gibt zahlreiche Ansteuerungen und Beschaltungen für elektrische Antriebe.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

The_Pope
  • Beiträge: 309
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 17:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
....das Thema 1 oder 3-Phasig hatten wir doch schon öfters...und gemessen ;-)...
Haupthema ist hier nur der Wirkungsgrad der Onboardlader und bei jeder vernünftigen E-Installation kann man es sich sparen die
"Kupferverluste " aufzuschreiben.... :wand:
:old: Optimal, um die wenigstens Verluste zu haben, ist es mit 16A/Phase und es spielt nahezu keine Rolle ob 1 oder 3-Phasig.

Also wenn die PV-Anlage ( und bei wem tut sie das schon...außer der Hauspeicher puffert dazu) es nicht hergibt, dann lieber 1-Phasig mit 16A
laden als 3-Phasig mit reduzierter Leistung - für die Effizienz bzw. auftretenden Verluste ist das eben wesentlich besser.

:klugs: Steht auch niergendwo geschrieben, dass die Onbaordlader rein technisch nur 16A können, aber sie sind eben daraufhin beschränkt.
Bei 10A hatten wir, bei unseren 120-er´n, nahezu den doppelten Verlust ( beim Laden)..ja, ausgelesen OBD so gut das eben geht und man den Zahlen glauben mag.....
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag