Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

dzonim
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 10. Okt 2021, 21:48
read
Was ist besser für die i3-Batterie, um einphasig oder dreiphasig aufzuladen?
Anzeige

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
read
Grundsätzlich ist langsames Laden immer schonender für einen Akku. Allerdings wirkt sich das bis 11kW kaum nachteilig aus.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

backblech
  • Beiträge: 947
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Wenn dreiphasig weniger Ladeverluste verursacht wäre das zu bevorzugen, das verbessert die Ökobilanz. Die 11 kW sind kein Problem für den Akku
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11399
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 440 Mal
  • Danke erhalten: 2839 Mal
read
11kW hat schon daher weniger Ladeverluste, weil die Ladezeit und damit die Zeit der aktiven Steuergeräte ein drittel ist. Gerade bei Ladeleistungen bis 11kW sind die Vampierverluste der Steuergeräte der größte Verlustfaktor bei der Ladung, dazu kommt vielleicht noch heizung/kühlung der Batterie.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
read
So einfach ist es auch nicht, die Ladegeräte ( intern 3 Stück) erreichen ihren besten Wirkungsgrad im Bereich des zweiten Drittels ihrer maximalen Leistung, also irgendwo zwischen 6 und 12A. Und gerade beim i3 ist, wenn er beim Laden verschlossen ist, davon auszugehen dass die meisten Steuergeräte "eingeschlafen" sind und kaum Nebenverbraucher noch da sind, jedenfalls solange dabei nicht mit Klimaanlage gekühlt werden muss.
Die Frage war auch nicht nach der Effizienz dabei gestellt.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

Ioniq1234
  • Beiträge: 924
  • Registriert: Di 31. Aug 2021, 09:55
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 256 Mal
read
Die einen sagen so die anderen so.

Für die Akkugesundheit ist dies nahezu unerheblich.
Die Effizienz ist vermutlich bei 3~ laden etwas besser.

Wenn Du den Akku schonen willst, dann nach Möglichkeit nicht über 80%-90% aufladen. Egal ob 1~ oder 3~. Und erst wieder aufladen, wenn Du bis 20%-30% runtergefahren hast oder eine längere Strecke vor hast.

Es schadet aber nicht, wenn Du mal auf 100% aufgeladen hast. Nur sollte er dann nicht längere Zeit bei 100% bleiben. Insbesondere nicht im Sommer.

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
read
Ioniq1234 hat geschrieben: Es schadet aber nicht, wenn Du mal auf 100% aufgeladen hast. Nur sollte er dann nicht längere Zeit bei 100% bleiben. Insbesondere nicht im Sommer.
Genau so steht es in der Anleitung des i3.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

cbns
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 22. Jul 2021, 11:56
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
@fridgeir weißt du wo in der Anleitung?

@Ioniq1234 ich habe viel im internet dazu gelesen dass das nicht so ist, und zwar im gegenteil. Auf reddit behaupten viele dass die Always Be Charging (ABC) Regel gilt, und dass die BMS nur 100% anzeigt bei einer tatsächlichen SoC von ~80%

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1428
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 777 Mal
read
cbns hat geschrieben: Auf reddit behaupten viele dass die Always Be Charging (ABC) Regel gilt, und dass die BMS nur 100% anzeigt bei einer tatsächlichen SoC von ~80%
Wir hatten hier bereits in anderen Threads gezeigt, dass sowohl beim 94er, als auch beim 120er die Zellen bei "100%" tatsächlich auf 4,2V geladen werden. Die ca. 10% Kapazität werden am "unteren" Ende als Reserve gegen Tiefentladung belassen. Das kann bei anderen Fahrzeugen anders gehandhabt werden, deswegen sind solche "auf Reddit behaupten viele..." Aussagen immer mit Vorsicht zu genießen.

LiIon Zellen mögen es nicht gerne, über längere Zeiträume auf 4,2V zu stehen oder gar gehalten zu werden.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: Einphasig oder dreiphasig aufzuladen?

Ioniq1234
  • Beiträge: 924
  • Registriert: Di 31. Aug 2021, 09:55
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 256 Mal
read
@cbns: Der tatsächliche SOC kann auch über OBD ausgelesen werden. Ich kenne jetzt die Werte vom i3 nicht, habe ich noch nicht ausgelesen. Aber es wäre tödlich für BMW, wenn die tatsächlich bis 100% aufladen zulassen würden. Dann würden die Akkus keine 20,5 Jahre halten, wie prognostiziert.

Je nach Hersteller und Modell können nur 80-90% der tatsächlichen Kapazität genutzt werden. Wieviel oben und unten genau "abgeschnitten" wird, ist unterschiedlich. Mir ist allerdings kein Fahrzeug bekannt, wo der SOC nur auf einer Seite begrenzt ist.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag