BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • FFF
  • Beiträge: 159
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 10:20
  • Hat sich bedankt: 221 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
MiMeSo hat geschrieben: Servus!
Was braucht der i3s im ultrakurzen Stadtverkehr, Sommer sowie Winter?
Also sagen wir 6km eine Strecke, ohne Vorheizen, normal gefahren?
Mein Bestwert ist 4kWh (Sommer, Komfort, Klima an, extreme Kurzstrecke, nur Tempo 30 Zone).
Andere Male waren es bei gleicher Strecke 7kWh, 8kWh und 9kWh.
Die Hauptstromfresser sind Heizung und Geschwindigkeit.
Im Winter kann man das beliebig nach oben treiben, indem man auf der Kurzstrecke, jedes Mal die Heizung bemüht.
i3s 120Ah - ernährt mit "Naturstrom"
Anzeige

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
4 kWh auf 6 km, das ist aber happig!
;)
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

Volki
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mi 6. Jun 2018, 18:42
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hat jemand einen Vergleich zwischen dem normalen 120er und dem i3s. Ich denke da an jemanden der z.B. zum Pendeln die selbe Strecke oft mit dem normalen 120 und dem I3s gefahren ist und damit sagen kann, ob die Reichweite bzw der Verbrauch deutlich unterschiedlich sind oder eher marginal. Fahrweise wäre ja bei so einem Vergleich identisch. Strecke auch.

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Dass jemand mit 120 i3 UND i3s wirklich oft die gleiche Strecke gefahren ist, um das zuverlässig sagen zu können, wird sich vermutlich recht selten finden.
Ich selbst nach 15 Monaten/27.000km i3s und hier immer auf die Verbräuche der anderen i3 schauend würde etwa schätzen: Bei sonst gleicher Fahrweise machen die breiteren Sommerräder ca. 5% aus (übers ganze Jahr mit Winterreifeneinsatz dann vielleicht 3%) und der Rest was fix ist (die dicken Backen des i3, evtl. die andere Motorkennlinie) nochmal 5%, im Jahresschnitt also vielleicht 8% bzw. 1-1,5kWh/100km. Wird halt umso mehr, je schneller man fährt, wer nur AB mit 130-150 fährt eher mehr als diese 8%. In der Praxis ist es vermutlich noch eine Tick mehr, weil die bessere Lage des i3s auf der AB und die Mehrpower unbewusst zu etwas höherem AB Tempo verleiten. Ich denke 10% Mehrverbrauch ist bei viel AB ein guter Daumenwert, wer mit dem kleinen fast nur Stadt fährt vielleicht eher 5%.
Ob das viel ist, muss jeder selbst beurteilen. Wenn ich mir aber die Verbräuche bisher noch bei ID.3 und ID.4 ansehe, steht der i3s super da...
i3s 120Ah seit 9/19

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Hallo, fuhr als Leihwagen einen I3s 4Monate bevor ich meinen I3 bekam. Unterschied ist da in Verbrauch nur ganz marginal. Dachte durch die breiten Reifen es mehr zu Buche schlägt. Trotz allem ist der I3 mit Abstand der Sparsamste im Stadtverkehr oder bei gemässtigter Fahrweise im Überlandverkehr.
Fahre ja zu 90% diese Situationen. Deshalb immer noch das Beste trotz schon 7Jahren Bauzeit. Danke BMW😉
I3 120Ah fluid-black

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

utakurt
  • Beiträge: 441
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 655 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
jodi2 hat geschrieben: ...... Ich denke 10% Mehrverbrauch ist bei viel AB ein guter Daumenwert, wer mit dem kleinen fast nur Stadt fährt vielleicht eher 5%.
......

Die 8% bis 10% Mehrverbrauch BMW I3S gegen I3 würde ich bestätigen ....ind er Stadt schrumpft das allerdings deutlich zusammen wie hier schon geschrieben

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 804 Mal
read
Grob gesagt, kann man mit den breiteren Sommerrädern des i3s gegenüber den schmalen Winterrädern ca. 1 - 1,5 kWh/100km zusätzlich rechnen. Es spielen aber noch so viele andere Faktoren hinein, dass es schwer ist, das genauer zu bestimmen (Wetter, Reifendruck, Beladung etc.). Beim normalen i3 kommen aber noch ein paar weitere Ersparnisse dazu. Die 155er Sommerreifen sind vermutlich noch mal sparsamer, als die 155er Winterreifen, die Standardfelgen auch aerodynamischer. Das Fahrzeuggewicht des i3 ist geringer (wobei das Schiebedach für sich gesehen auch noch einen gewissen Beitrag leistet, egal ob i3 oder i3s) und seine Stirnfläche ebenfalls. Alles in allem kann man vermutlich mit einem spartanisch ausgestatteten i3 ca. 1,5 - 2 kWh/100km gegenüber einem gut ausgestatteten i3s auf Sommerrädern einsparen.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Mit meinem i3 60 ah hatte ich über die gefahrenen 66 k km auf 4 Jahre einen Schnittverbrauch von 12,6 kWh und jetzt mit meinem i3 s seit März 2019 und
45 k km habe ich jetzt einen Durchschnitt von 13;9 kWh , den der ist auch genau 100 kg schwerer aber das beste was ich je gefahren habe.
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >50.000 km,Juicebooster 2 , FZM Pedelec 32kmh , Photovoltaikanlage 27 kWp 30000 kWh Ertrag/Jahr seit 2012 , Daimler E 300 d e Hybrid 2021

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

ChristianH
read
Moin,

bin immer etwas erstaunt, wenn ich verbräuche von 14-15kWh beim i3s lese :?

Ok, nach knapp 1200km und quasi über Winter kann ich da wohl keine wirklichen Vergleiche ziehen....liegen da aktuell eher bei 18-18,5 kWh.

Aber ich denke, die vielen Kurzstrecken zwischendurch von 1-2km (also quasi immer mit kaltem Akku) sind da auch net unbedingt "vorteilhaft"
und zwischendurch hat man auch gerne mal öfter das Spaßpedal genutzt 8-)

Denke aber, über den Sommer wird da einiges wieder relativiert.....und ich lande so im Schnitt bei 15-16kWh/100km
Tesla Model 3
min. 300€ THG Quote + 22€ AnderiHilfe
https://tell.tl/p/b1a/2Hrue9Q
Emobia bis zu 345€ +15€ (PN für Code)

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

Helfried
read

ChristianH hat geschrieben: Aber ich denke, die vielen Kurzstrecken zwischendurch von 1-2km sind da auch net unbedingt "vorteilhaft"
Solche extrernen Kurzstrecken im Winter würde ich auf jeden Fall ausklammern in einer Diskussion über die Reichweite.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag