BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Neid. Ich hätte bei rein AB und dem Tempo und Wetter wohl 2-3kWh mehr, warum auch immer... :-(
i3s 120Ah seit 9/19
Anzeige

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Heute den Akku wieder auf den Ladestand wie bei Abfahrt gestern nachgeladen. Es waren 537 km , 503 BAB , verbrauchte kWh gesamt 81 bei drei mal Laden mit heute. Kosten zweimal 7,67 an ionity u 5,80 an Typ 2 ADAC ergibt 21,14 Euro ist 25,4 ct / kWh.
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >50.000 km,Juicebooster 2 , FZM Pedelec 32kmh , Photovoltaikanlage 27 kWp 30000 kWh Ertrag/Jahr seit 2012 , Daimler E 300 d e Hybrid 2021

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
@Lindum Thalia Da passen für mich ein paar Sachen nicht zusammen. Nürnberg - Speyer sind laut Google Maps je Richtung 240km, davon ca. 234 km Autobahn. Damit komme ich also nicht auf die von Dir angegebenen Kilometer. Bei einer Tempomat-Einstellung von 110 km/h komme ich in der Praxis auch nicht auf 104 km/h Durchschnitt, es sei denn, die Strecke ist komplett frei von Baustellen und Du kannst auch sonst nahezu voll in dem Tempo durchbrettern. 110 km/h würde ich mir auch nicht auf dem Tempomat bzw. ACC antun. Das mag zwar etwas Strom sparen, aber zeitlich liegt man damit schon deutlich unter dem, was ginge und der Spaß, einen i3s zu fahren bleibt auch komplett auf der Strecke. An LKWs ächzt man sich damit nur noch mit Mühe vorbei und bringt jeden, der hinter einem fährt, zur Weißglut.

Was die Kosten angeht, frage ich mich, wie Du auf 25,4 ct/kWh kommst. Mit der ADAC Ladekarte kostet DC 39 ct/kWh und AC 29 ct/kWh. Ob der ADAC Tarif auch für Ionity Lader gilt, weiß ich nicht aber billiger als 39 ct wird er wohl auch da nicht sein.

Unterm Strich komme ich jedenfalls derzeit zum Ergebnis, dass Deine Werte zumindest nicht "typisch" für den i3s sind und vielleicht auch nicht nachvollziehbar. Zu den Reifen hattest Du nichts geschrieben. Die Sommerbereifung des i3s kann es jedenfalls nicht gewesen sein. Mit denen sind solche Werte aus meiner Sicht für solche Strecken fernab der Realität, es sein denn, Du pumpst sie auf, bis sich die Lauffläche rund wölbt und hast auch sonst ein Wunderauto.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

SamEye
read
@Hacky zu den Kosten hat er doch geschrieben, wie sie sich zusammen setzen:
an Ionity die Pauschale von chargepoint genutzt (je 7,67€) und einmal 20kWh AC (Typ2!) geladen und hierfür die ADAC-Karte (0,29€x20=5,80€) verwendet ;)

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Von einer Chargepoint Pauschale stand dort nichts. Wer sie kennt, hätte es natürlich aus dem Preis schließen können. Jetzt kenne ich sie auch - danke für den Hinweis.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Hey Hackt , ich wohne im Osten von N und Speyer ist auch die grössere Stadt,nahe meines Bootsliegeplatzes am Rhein ,so die km laut Counter, die BAB war wenig belebt und mit 110 kmh kommt man zügig an LKWs vorbei , da muss der Hintermann mal etwas Geduld haben.Ich fahre nur So Reifen und hi 2,8 vo 2,5 bar Luft.Ich fahre fast nur Langstrecke u immer 110 im So , 100 im Winter auf der BAB, so komme ich min 200 km weit zur nächsten Ladung.
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >50.000 km,Juicebooster 2 , FZM Pedelec 32kmh , Photovoltaikanlage 27 kWp 30000 kWh Ertrag/Jahr seit 2012 , Daimler E 300 d e Hybrid 2021

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Glückwunsch - also doch eine Wunder-i3s.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

SamEye
read
Hacky hat geschrieben: Von einer Chargepoint Pauschale stand dort nichts. (...)
stimmt, sie war nicht eindeutig erwähnt, das erklärt natürlich, weshalb Du es nicht nachvollziehen konntest. Ich habe und nur die 7,67€ gesehen und konnte die zuordnen, ohne drüber nachzudenken, da ich ebenfalls diese Karte besitze.

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Hacky hat geschrieben: Glückwunsch - also doch eine Wunder-i3s.
Ich würde es nicht so sarkastisch sehen. Ich hab es langsam aufgegeben, mir einen Kopp über den höheren i3s Verbrauch zu machen, vor allem so lange ich 3/4 meines Fahrstroms weiterhin umsonst bekomme. Heute sind wir (wie meist) ohne Heizung bei 12 Grad und rel. trocken draußen 44km mit 80% AB Tempomat 110 gefahren (bis auf zwei Abfahrten/AB-Wechsel fast komplett durch ohne Abbremsen oder Beschleunigen), die App gab mir am Ende wie so oft nette 5 Sterne bei der Effizienz und knapp 75er Schnitt. Nur der Verbrauch waren nach App 18,9 kWh, bei uns für dieses Tempo und diesen AB Anteil üblich, wenn ich den Tempomat bei so einer Strecke auf 120-130 mache, steht am Ende in der Regel eine "2" bei den kWh vorne dran.
Aber Lindums Verbauch kann schon stimmen, siehe eine Seite vorher Ungards i3 bei ähnlichem Temposchnitt mit nur 14,4 kWh, Lindum mit i3s im Schnitt 2 kWh mehr, würde doch passen. Die Strecken und Bedingungen und Einflussfaktoren sind einfach zu verschieden und wohl selten gleich.


Die Angaben im BC auf dem Mitteldisplay mit den Schnitten für eine Strecke wie von Hacky oder Ungard bekommt man nur, wenn man die Strecke auch bis Ende nach Navi fährt? Ich schau meist nur auf die App und selten auf den BC und weil ich oft mit dem Handy und Google Maps fahre, stehen da nur der Gesamtschnitt bzw. seid der letzten Nullung. Die Werte wie in der App von der letzten Fahrt nur begrenzt durch Ein+Ausschalten des i3 zeigt der BC nicht/nie?

Und nächste Frage: Der kWh Schnitt mit dem Schukokabel/-stecker Symbol davor im vorderen Tacho ist doch der Gesamtschnitt seit Kauf/erstem km mit dem i3? Der zeigt bei mir nämlich immer rund 0,9 kWh weniger als mein bisheriger Durschnittsverbrauch über alle 13.500km, das würde schonmal fast 1 kWh meines hohen App-Verbauchs erklären... Ich werde mal eine Testfahrt bewusst mit i3 Navi machen und dann BC und App Werte vergleichen.

Bezüglich Luftdruck erhöhen/mit Maximaldruck fahren beim i3s (Sommerreifen): Im Komfort und bei Trockenheit finde ich es ok/merke ich keine Nachteile, aber bei Nässe hoppelt er dann bei Bodenunebenheiten viel schneller und rutscht in Kurven dann schneller bzw. übler weg, finde ich nicht ohne bzw. hab mich noch nicht entschieden, was ich bevorzuge.
i3s 120Ah seit 9/19

Re: BMW i3s mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
@jodi2 Du kannst einstellen, dass er Dir - ohne etwas nullen zu müssen - immer die Daten für eine Tour anzeigt. Sobald mehr als 4 Stunden seit der letzten Aktivierung der Fahrbereitschaft vergangen sind, nimmt er an, dass es eine neue Tour ist und nullt automatisch die Trip-Statistik.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag