Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

jfive
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 11:01
read
Hallo liebes Forum,

ich bin ein neues Mitglied in diesem Forum, möchte aber auch als MItglied der e-Mobilität in eure Reihen treten.
Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, aber bisher hält mich nur eine Sorge davon ab, welche ihr mir eventuell sogar nehmen könnt.

Ich schiele auf einen BMW i3 (120 Ah).
Nutzen möchte ich ihn ausschließlich für meine Pendelstrecke zur Arbeit und zurück.
Die Strecke ist allerdings nicht ohne, da ca. 82 km einfach, aufgeteilt in 70km Autobahn, und je 6 km Land/Stadt.

Da es eine etwas längere Strecke ist, macht es für mich einen großen Unterschied, ob ich auf der Autobahn konstant 100, oder aber auch mal 130 fahre (wenn es der Verkehr denn mal zulässt).
Es kommt so einfach viel zusammen über die Monate hinweg...

Durch die Posts von Nutzern wie KaneCaine oder ElectricMunich wird meine Hoffnung etwas größer, zumindest was die Fahrweise auf der AB angeht, sowie den Messungen von ~ 200km Reichweite (real).

Also was meint ihr? Würdet ihr mir aufgrund der Strecke trotzdem eher abraten?

Danke!
Grüße,
jfive
Anzeige

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

Ungard
  • Beiträge: 1624
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 357 Mal
read
160 km kommst du auch bei 130 permanent im Winter.
Im Sommer schaff ich bei 130 wo geht so 250-270km.
So 120 ist IMO aber noch besser, da hier noch weniger verbraucht wird bei kaum Zeit Unterschied.

Ich würde mir also keine Sorgen machen. Die Strecke packt der i3.
Bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

Celestar
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Mi 22. Aug 2018, 16:14
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Mein i3s 94Ah schafft etwa 150-160km auf der Autobahn bei 120-130km/h wo es geht, im Winter vielleicht 130-140. Mit vorgewärmten Akku solltest du das locker schaffen, ich denke der nicht-S hat etwa 3-5% weniger Verbrauch.

Celestar

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

USER_AVATAR
  • jogi77
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Di 20. Mär 2018, 10:39
  • Wohnort: 79112 Freiburg
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Wie sieht's aus mit Laden bei der Arbeit ?
BMW i3s

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

Westworld
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 29. Jul 2019, 12:39
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich fahre seit Juni einen i3s (120Ah), Tachostand jetzt 6500 km.
Tägliches pendeln zur Arbeit, 45km einfach. Davon 30 km Autobahn, der Rest Landstraße/Stadt.
Autobahn zwischen 120-140 km/h, Landstrasse so 110.
Für hin/zurück benötige ich dabei zwischen 33% und 40% der Batterie.
Ich fahre dabei nicht langsam, deutlich zackiger als früher mit dem 320d Touring, überhole deutlich öfters..
Das beschleunigen, nicht nur beim Überholen Landstrasse sondern auch auf der Autobahn-Auffahrt oder zum Rausziehen macht einfach zu viel Spaß um darauf zu verzichten.

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

jfive
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 11:01
read
Danke euch allen für die Resonanz bisher!
Westworld hat geschrieben: Ich fahre seit Juni einen i3s (120Ah), Tachostand jetzt 6500 km.
Tägliches pendeln zur Arbeit, 45km einfach. Davon 30 km Autobahn, der Rest Landstraße/Stadt.
Autobahn zwischen 120-140 km/h, Landstrasse so 110.
Für hin/zurück benötige ich dabei zwischen 33% und 40% der Batterie.
Ich fahre dabei nicht langsam, deutlich zackiger als früher mit dem 320d Touring, überhole deutlich öfters..
Das beschleunigen, nicht nur beim Überholen Landstrasse sondern auch auf der Autobahn-Auffahrt oder zum Rausziehen macht einfach zu viel Spaß um darauf zu verzichten.
Wir denken da wohl sehr ähnlich :-)
Wobei aber meine Strecke, vor allem AB ja mehr als doppelt so lang ist..
jogi77 hat geschrieben: Wie sieht's aus mit Laden bei der Arbeit ?
Noch eher mau leider.. 2 Plätze, die eigentlich immer belegt sind.
Aber sagen wir mal so: wenn es auf der Arbeit kein Problem wäre zu laden, dann würde ich versuchen auch nur dort zu laden und es würde nichts an der Reichweite ändern.

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11528
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 921 Mal
read
Hallo und noch willkommen hier im Forum.

Ich würde sagen du kannst die Werte von Westworld einfach verdoppeln, dann bis du bei maximal 80% Verbrauch und wenn du möchtest kannst du da noch 5% oben drauf schlagen. Also maximal 85%. Das sollte sich doch dann ausgehen ! Entspricht auch meinen Erfahrungen mit unserem i3-120 bisher. Wohlgemerkt nicht mit dem i3s, der verbraucht mehr.

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

Kartsimpson
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Fr 12. Okt 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Ungard hat geschrieben: 160 km kommst du auch bei 130 permanent im Winter.
Im Sommer schaff ich bei 130 wo geht so 250-270km.
So 120 ist IMO aber noch besser, da hier noch weniger verbraucht wird bei kaum Zeit Unterschied.

Ich würde mir also keine Sorgen machen. Die Strecke packt der i3.
Hast du nen größeren Akku verbaut bekommen? ;o)
Im Sommer sind bei durchgehend 130 km/h bei mir gerade mal 170 km möglich. Im Winter muss ich für die gleiche Strecke auf etwa 115 km/h runter gehen, sonst reicht das für die gleiche Strecke nicht.
BMW i3s 120Ah Jucarobeige 11/2018

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

Ungard
  • Beiträge: 1624
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 357 Mal
read
Also der i3s verbraucht schon mehr.
Es kommt natürlich auch auf die Topologie der Strecke an und ich nutze sehr selten die Klima. Wenn dann Fenster auf oder bei Kälte Sitzheizung.
Aber 160 km sollte man im Winter schon schaffen ohne permanent 100 zu fahren
Bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Autobahn Pendler - Reichweite mit BMW i3 120 Ah

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11528
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 921 Mal
read
@Kartsimpson
Wichtig ist hier zuerst mal zu differenzieren zwischen i3 und i3s. Steht ja weiter oben schon. Nach deiner Signatur fährst du einen i3s ? Dann müsste dir doch eigentlich auch klar sein dass man die beiden Ausführungen beim Verbrauch nicht einfach mal gleichsetzen kann ?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag