Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4697
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Neue-Jen hat geschrieben:Alle Hersteller, ziehem bei der Auslieferung nicht immer die besten Reifen auf. Es gibt immer bessere Gummis, wenn man se nach kauft.
Beim i3 mangels Auswahl eher nicht würde ich sagen
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH
Anzeige

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

noXan
  • Beiträge: 936
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 675 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
Ich hole den Thread für ein durchaus interessantes Update aus der Versenkung:
Der 2021 auf den Markt geworfene Michelin E-Primacy ist in den für non S I3 benötigten Dimension zu bekommen.

Das Besondere:
- Der Reifen trägt das Label A welches er sogar deutlich unterschreitet, wie mir heute zu Ohren gekommen ist
- Rollwiderstand von lediglich 5,58kg/t (0.00558), wobei keine Dimension dazu genannt wurde

Die Standardbereifung des I3 liegt bei min. 6,7kg/t, womit sich der Rollwiderstand (sofern die 5,58kg/t stimmen) bei einem 1350kg I3 von 88,7N auf zumindest 76,8N reduziert. Anders ausgedrückt: Reduzierung des Energiebedarf um beachtliche 0,33kWh/100km, eher höher.

Der Reifen soll lt. einem I3 Fahrer deutlich komfortabler und leiser sein als die Standardbestuhlung, also alles was man sich so wünschen würde.

Well done Michelin. Mal sehen ob er die kolportierten Versprechen hält

Kommt jedenfalls bei mir auf den I3. Kostenpunkt 600eur inkl. Wuchten, Montage und Entsorgung der Altreifen
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 162400km, REX Anteil 10,4% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

USER_AVATAR
read
Gut zu wissen. Hab den Michelin E-Primacy auch mal genauer angeschaut aber leider hat es keine Dimensionen für den i3s auf der Hinterachse.

Ich selber hab diesen Winter wegen der viel höheren Profilhöhe auf den Michelin Alpin 6 gewechselt (Winterreifen). Hab eigentlich nicht viel mehr als eine höhere Lebenserwartung dadurch erhofft (wird sicher auch so sein). Bekommen habe ich aber auch ein Reifen mit um Welten besseren Fahreigenschaften! Die Reifenflanke ist etwa doppelt do dick wie die regulären Bridgestone Blizzak vorher (dies hat sogar der Garagist angemerkt). Kein Schwammiges Gefühl mehr in den Kurven dank der höheren Flanken Stabilität. :!:

Bei allen weiterer Eigenschaften: Nässe, Verbrauch, Lautstärke merke ich kein Unterschied. Auf Schnee ist er evtl. noch einen Tick besser wegen dem höheren Profil.

Lasst den Bridgestone Blizzak auslaufen und steigt auf den Michelin Alpin 6 um! Der Unterschied in Kurven ist enorm. Ebenfalls besser ist die Dämpfung z.B. Kopfsteinpflaster. Erstaunlich was Michelin in letzter Zeit abliefert.

Wenn der Michelin E-Primacy auch so ein Wunderreifen ist muss ich mir echt was überlegen...

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

USER_AVATAR
read
Das mit den Michelin Alpin 6 kann ich so bestätigen.
Der Michelin Alpin 6 ist auch viel leiser als die Bridgestonereifen.

Bei Fahrtests mit den Michelin Alpin 6 habe ich festgestellt, dass der ca. 2 kWh mehr verbraucht als die Sommerreifen (gleiche Reifengrößen).

Die nächsten Sommerreifen werden auch Michelin sein.
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

USER_AVATAR
  • flaux
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Do 20. Aug 2020, 12:02
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
wir hatten uns, aus den von michidelponte genannten Gründen und weil wir beim früheren Fahrzeug mit Michelin sehr zufrieden waren, auch für den Michelin Alpin 6 entschieden und sind bisher sehr zufrieden....
einen eventuellen leichten Mehrverbauch sehe ich hier eigentlich nur wegen dem kälteren Wetter.....
i3 und smart for two

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

USER_AVATAR
read
Da wir kürzlich recht hohe Temperaturen hatten, konnte ich die von uns meist gefahrene Strecke (20 km) ohne Heizung fahren (ecoPro); rel. trocken war es auch. Der Verbrauch war -wie erwähnt- ca. 2 kWh (nat. auf 100 km umgerechnet) höher als mit den Bridgestone Sommerreifen. Sommerreifen sind bei uns auch 155er.
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

USER_AVATAR
  • flaux
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Do 20. Aug 2020, 12:02
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
dann wird es wohl so sein, daß sie ein wenig mehr verbrauchen....;)
i3 und smart for two

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

noXan
  • Beiträge: 936
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 675 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
Auch hier der Verweis auf folgenden Thread:
viewtopic.php?f=69&t=77561

Mein persönlicher Eindruck:
Der Michelin E-Primacy fährt sich am 120ah REX mMn sehr gut und leise. Bei mir betrug die Reduzierung des Verbrauchs rund 0,6kWh/100km, und je nach Reifen sollte die Verbrauchsreduzierung bei 0,2-1,0kWh liegen.

Conclusio:
Ja, man kann die Reichweite durch entsprechende Reifen erhöhen. Der Reichweitengewinn beträgt je nach Fahrstil, der Akkugröße und dem Vergleichsreifen zwischen 2 und 35km. Beim 120ah habe ich durch den Tausch auf den E-Primacy real im Sommer eine um 15km erhöhte Reichweite, im Winter um ca. 10km. Das klingt auf den ersten Blick nicht nach viel, bei mir schont es in erster Linie den Akku, da der Hub zwischen den Ladungen kleiner wurde. Man kann es auch als Kompensation eines degenerierenden Akkus betrachten. Wohl die günstigste Möglichkeit, wenn man ohnehin neue Reifen benötigt
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 162400km, REX Anteil 10,4% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4697
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Wie hat sich der Bremsweg verändert?
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: Mehr Reichweite durch "bessere" Reifen für den i3

noXan
  • Beiträge: 936
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 675 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
Subjektiv betrachtet nicht negativ. Da müssten wir um es besser beurteilen zu können 1/1 Tests machen, wenn du Muse hast.

Der Reifen hat bei der Nasshaftung die Bewertung B erhalten. Diese entspricht einer Verlängerung des Bremswegs um ca. 3m (aus 80kmh). Der Bridgestone Ecopia wurde ebenfalls mit B bewertet.
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 162400km, REX Anteil 10,4% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag