Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

Re: Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4608
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Mi 24. Jul 2019, 13:24
Beim 60er gibt es halt beide Varianten. Den lauten Lüfter oder alternativ der leise Kompressor. Möglicherweise ist es Außentemperatur abhängig. Ich weiß es nicht.
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH
Anzeige

Re: Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

menu
E-Mobil-Foo
    Beiträge: 848
    Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
    Hat sich bedankt: 57 Mal
    Danke erhalten: 108 Mal
folder Mi 24. Jul 2019, 16:35
Messungen an AC-11kW-Wallbox.
Linker Peak: morgenliches Vorkühlen des Innenraumes bei vollem Akku, 19°C: 15 Min. mit 2,1 kW AC
Außentemperatur 28°C -> 30km Autobahnfahrt 120 bis 150 km/h -> Parken in Garage
Rechter Peak: Akku-Kühlung mit 1,2 kW für 10 Min. und der kleine Anhang rechts (110 W) ist sicherlich eine (Kühlwasser-)Pumpe oder Ventilator.
Die geschlossene Garage hat satte 32°C, ob Folgekühlungen eingelegt werden ?
Merke, die Ladung des Akkus ist für die Nacht programmiert. Zeitraster 1/2 Std. / Power-Raster 0,5kW.

Re: Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

menu
E-Mobil-Foo
    Beiträge: 848
    Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
    Hat sich bedankt: 57 Mal
    Danke erhalten: 108 Mal
folder Do 25. Jul 2019, 07:59
Hier die Pics.
Kühlung.JPG
Kühlung.JPG (9.93 KiB) 978 mal betrachtet

Re: Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

menu
backblech
    Beiträge: 674
    Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Fr 26. Jul 2019, 12:14
Meine Erfahrung mit dem 94er:
Bei SOC 9,5% losfahren mit Klimaanlage kommt die Meldung daß Ladestand zu gering, Kühlen nicht möglich. Akku war bei 32°C. Luft 36°C.
Zum Schnelllader um die Ecke: 2 oder 3 Minuten nach Ladestart springt die Akkukühlung an. Akkutemperatur steigt auf 34°C. bei 15.5% SOC und 37°C. bei 73% SOC. Kalkulierte Ladezeit bis 80% wird eingehalten. Habe allerdings nach 30 Min bei 73% SOC abgebrochen. AT im Auto mit 38°C. angezeigt, da wollte ich mir und dem Akku nicht mehr antun. Im Schatten kurz angehalten und über das CD Portal die Sofort-Klimatisierung gestartet. Akkukühlung ist aktiv auch ohne Ladung der Batterie. Bei Weiterfahrt hatte die Batterie dann noch 34°C. und wurde auch während der Fahrt auf 33°C. gekühlt bei laufender Innenraumklimatisierung und gemäßigter Fahrweise.

Fazit und Vermutung: Das System hat seine Grenzen zwischen 38 und 40°C. AT bei Langstrecke wird der Akku kaum noch in die Komfortzone abzukühlen sein. Bei heißer Batterie und Schnelladung wird auch der i3 die Ladeleistung begrenzen müssen um den Akku zu schützen.
Geladen wurden 21,4 kWh laut Anzeige der Ladestation. 63,5% Ladehub entsprechen 18,6Kwh und einer Ladeleistung von 36 kWh, also etwa 20% weniger als ich sonst durchschnittlich erwarte. Das entspricht 5 Minuten Zeitverlust.

Nächster Versuch: AC Laden mit 11 kWh.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

menu
Helfried
folder Fr 26. Jul 2019, 12:35
Kilowatt, oder?

Re: Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

menu
E-Mobil-Foo
    Beiträge: 848
    Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
    Hat sich bedankt: 57 Mal
    Danke erhalten: 108 Mal
folder Fr 26. Jul 2019, 13:25
backblech hat geschrieben:
Fr 26. Jul 2019, 12:14
Das System hat seine Grenzen.
Wie auch, der hitzige Akku muß sich selbst den Strom spendieren, der den Akku auch noch aufheizt, um den Kompressor laufen zu lassen. Das Prinzip ist ja bei allen aktiv kühlenden BeVs identisch.

Re: Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4608
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Fr 26. Jul 2019, 13:34
Definitiv gibt es zum 60er aber einen großen Unterschied. Letzte Woche bin ich 20km 153 km/h gefahren, davor und danach CCS. AT 30 Grad. Akku nie über 32 Grad. Keine Chance auf höhere Temperaturen. Was wurde da beim 120er geändert. Sensoren an anderer Stelle? Kühlung nun unterdimensioniert?
Sicher dauert das Laden auch ein paar Minuten länger beim 60er wenn man mit 30 Grad oder mehr ankommt. Aber das ist echt verschmerzbar. Sind dann 30 statt 20min im schlimmsten Fall.
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: Bei 40Grad den Akku beim parken kühlen.

menu
Benutzeravatar
folder Fr 26. Jul 2019, 17:11
Bei meinem 60 er hat im Sommer immer nach ein paar min. der Kompressor eingeschaltet und es war deutlich zu hören , habe ich bisher am 120er noch nie gehört.Habe am 06.08. eine Termin bei BMW , mal sehen was die rausbringen , nachdem auch eine Fehlermeldung Sensor im Protokoll stand. Ein paar Wochen vorher hatte es auch 35 Grad und nach 250 km am ionity Lader kein Rückgang bis 85% Akku.
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >25000 km,Juicebooster 2 ,MATE Bike,
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag