"Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

USER_AVATAR
read
Mola hat geschrieben: Wird denn wirklich die Kapazität des Akkus mit sinkender Temperatur kleiner? Warum ist das so?
Oder liegt das einfach am Verlust durch höheren Innenwiderstand?
Evtl auch weil die Spannung unter Belastung stärker und früher einbricht (höherer Innenwiderstand) womit der DoD angehoben werden muss um zu tiefe Lastspannung am Akku zu vermeiden?
Genau deshalb wird die nutzbare Kapa bei kälteren Zellen ja kleiner. :lol:
Das spricht doch für die Qualität des BMS wenn es das auch anzeigt.
Was sich zwar nicht ändert mit der Temperatur sind die Amperestunden die ein Akku abliefern kann, sehr wohl aber die Spannung dabei an seinen Anschlussklemmen durch seinen, in Grenzen, mit der Zelltemperatur und dem SOC variablen Innenwiderstand und somit auch die nutzbare Kapazität.
Bedeutet, ein größerer Anteil der Kapazität bleibt im Winter im Akku in Form von Wärme hängen.Hängt aber auch sehr stark von der Charakteristik der eingesetzten Zellen ab und hier gibts durchaus erhebliche Unterschiede je nach Hersteller oder eingesetzter Zellchemie.

Die nutzbare Kapazität ist das Produkt aus entnommenem Strom und der Anschlussspannung integriert über die Nutzungszeit.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1423
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 775 Mal
read
Im Moment liege ich bei soMax 38,7 kWh (Produktion 07.2019, EZ 10.2019), vor ca. drei Wochen waren es 39.3 kWh. Ich nehme auch an, dass das nicht Degradation ist, sondern ladungsabhängige und temperaturbedingte Schwankung.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
bm3 hat geschrieben: ...
Was sich zwar nicht ändert mit der Temperatur sind die Amperestunden die ein Akku abliefern kann, sehr wohl aber die Spannung dabei an seinen Anschlussklemmen durch seinen, in Grenzen, mit der Zelltemperatur und dem SOC variablen Innenwiderstand und somit auch die nutzbare Kapazität.
Bedeutet, ein größerer Anteil der Kapazität bleibt im Winter im Akku in Form von Wärme hängen.Hängt aber auch sehr stark von der Charakteristik der eingesetzten Zellen ab und hier gibts durchaus erhebliche Unterschiede je nach Hersteller oder eingesetzter Zellchemie.
...
Meine Frage war ja ob die niedrigere Kapa lediglich durch den höheren RI resultiert oder tatsächlich kleiner ist.
Höherer RI bedeutet nicht dass man weniger Energie speichern kann - nur weniger nutzen, die Differenz wird in Wärme umgesetzt. Die Anzeige im i3 verstehe ich so dass diese die gespeicherte Energie wiedergibt. Also wäre das kein Grund bei Kälte weniger anzuzeigen.

Die Beschreibung von Artjom macht es verständlich. vielen Dank:-)

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

sengewald
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Mi 11. Mai 2016, 10:01
  • Wohnort: Besseringen, germany
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hab gerade mal nachgeschaut bei mir.
I3 120Ah aus 04/2019
SocMax: 37.44
KM: 12000

Ausserdem ist mir aufgefallen, dass das ConnectedDrive Portal jetzt wesentlich mehr und neue Informationen uebertraegt.Gefuehlt wuerde ich sagen 10mal so viel wie vor 1/2jahr.
Darunter Status von ParkNow, AmazonMusic App etc etc etc........

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Mal ein Update von mir.
Bis Oktober letzten Jahres (mit 20tkm) war mein socmax immer über 39, dann gings abwärts.
Aktuell bin ich konstant bei ca. 37,6 (30tkm). Einen Anstieg des des socmax mit besseren Temperaturen kann ich nicht sehen, es gab nur den rasanten Abstieg im Herbst/Winter, jetzt stabil auf dem neuen niedrigen Niveau.

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1423
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 775 Mal
read
Hattest Du viele Schnell-Ladungen? Stand er oft längere Zeit mit 100%?
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Ach was heißt oft... schon einige Male , aber großteils 3-11 kW
50kW bei 40 kWh ist aber eigentlich keine echte Schnellladung, nur gute 1C.
Standzeiten mit 100% hab ich fast gar nicht da ich am Arbeitsplatzbüro lade, da bleibt er nie lang vollgeladen stehen. Zu 95% der Zeit oder noch mehr steht er mit teilladung zwischen 40 und 80 rum.

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

USER_AVATAR
read
Zustimmmung/dito!
Ich lade zwar viel/meist CCS, das dürfte bei 42kWh wenig machen und meist nur bis 90/95 und sei es auch mal bis 100% an AC, es geht wenige Minuten bis Stunden gleich wieder unter 85 oder 80% und wenn ich weiß, dass er (wie jetzt in Coronazeiten) auch mal länger als nur 1-2 Tage steht, dann nur mit 40-70%.
Max. war Ende September/Anfang Oktober kurz nach Kauf bei 39,8kWh (leider Temp+SoC nicht gemerkt), seitdem nicht mehr geschaut, eben gerade bei 37,6kWh, bei 17 Grad Batt.Temp, 13800km und (falls das wichtig ist) 61% SoC. Mache mir aber erstmal wenig Sorgen, mir scheint alles ok/wie zu Beginn, aber ich schau mal die nächste Zeit etwas öfter.
i3s 120Ah seit 9/19

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1423
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 775 Mal
read
Hmm, beim letzten mal schauen (Dezember oder so) war socMax=39,3, jetzt bei 38,9
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: "Batt.Kapa.max" beim i3s(120Ah) lässt nach

USER_AVATAR
read
bei mir hat sich der Wert auch abgesenkt, zuletzt stieg er wieder leicht an. Ich lade nur sehr selten AC, viel DC und dann meist bis etwa 93-95%

so hat sich der Wert bei meinem 120er entwickelt
Unbenannt.PNG
aktuell bei 37,86
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag