Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

swissmot
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 30. Jul 2013, 21:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Mein 2014er i3 hat seit Sonntag eine Reichweite von 250km.

Komme gerade zurück aus Prag. Hin mit 60Ah (75% SOC, Reichweite 100km, 105k auf dem Tacho), zurück mit 120Ah (100% SOC, Reichweite 250km). Habe den Trailer mit meinem 2014er i3 bei Havrla am Sa, 20:00 Uhr abgestellt. So, 00:25 war er auf Probefahrt mit der 120Ah Batterie drin.

Am Samstag hat er noch kurz einen US 60Ah Rex auf 120 Ah gepimpt. War also schon gut aufgewärmt.

Am Sonntag bin ich selber mit meinem i3 auf Probefahrt über 180km und dann an eine 50kW Schnelladesäule. Alles bestens. Dann gestern mit dem Trailer wieder zurück nach Zürich.

Genau so wurde es bei der i3 Lancierung vermarktet von BMW: Die Autos werden upgegradet auf den neuesten Stand der Batterietechnik und die ausrangierten Batterien werden weiter genutzt als Heimspeicher.

Danke an Havrla :) Du hast es echt drauf !
Zuletzt geändert von swissmot am Di 25. Mai 2021, 15:35, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • Wacek
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:10
  • Wohnort: Metropole Ruhr
  • Hat sich bedankt: 683 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Was passiert mir der alten Batterie? Wird sie in Zahlung genommen? Oder hast Du sie behalten?
vollelektrisch unterwegs seit 27.07.2019

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

swissmot
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 30. Jul 2013, 21:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Die ausrangierte Batterie ist das Zahlungsmittel. Havrla verkauft die an Leute mit Solaranlagen. Finde ich super toll. Haben alle was davon.

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • Wacek
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:10
  • Wohnort: Metropole Ruhr
  • Hat sich bedankt: 683 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Das ist natürlich perfekt! Wie gut ist eigentlich der Zulauf an 120Ah Batterien bei ihm? Ähnlich wie in Litauen? Muß man lange warten, bis eine verfügbar ist? Oder kauft er sie neu?
vollelektrisch unterwegs seit 27.07.2019

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

ccnacht
  • Beiträge: 292
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Was ist die ausrangierte 75%-Batterie noch Wert gewesen?
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • Wacek
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:10
  • Wohnort: Metropole Ruhr
  • Hat sich bedankt: 683 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
eigentlich egal. Wichtig ist was hinten rauskommt. und das klingt verlockend:
Havrla hat geschrieben: 60->94 Ah cca 4000 euro
60->120Ah cca 7000-8000 euro
vollelektrisch unterwegs seit 27.07.2019

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

swissmot
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 30. Jul 2013, 21:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Wacek hat geschrieben: Das ist natürlich perfekt! Wie gut ist eigentlich der Zulauf an 120Ah Batterien bei ihm? Ähnlich wie in Litauen? Muß man lange warten, bis eine verfügbar ist? Oder kauft er sie neu?
Zumindest für mich stimmt das so total. Ich habe einige Monate gewartet, aber was solls. Mir war wichtig, dass die 120Ah Batterie in bestem Zustand ist. Und dass sich da jemand dran macht, der echt etwas versteht von der Sache.

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1420
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 775 Mal
read
Toll, dass das Geschäftsmodell von Havrla Anklang findet.

Man kann nur hoffen, dass sich im Laufe der Zeit weitere Anbieter dazu gesellen und auch neue Batterien zur Verfügung stehen. Bis zu seinem Produktionsende werden vielleicht 250.000 Einheiten auf der Straße sein - das sollte sich doch lohnen! Solange dafür ein Unfallfahrzeug herhalten muss, ist das Geschäftsmodell nicht sonderlich gut skalierbar...

Vielleicht dann sogar irgendwann die 180 Ah Zellen, die Samsung SDI in dem Format noch für 2024 auf der Roadmap hat.

Der i3(s) hat es verdient, solange wie möglich am Leben erhalten zu werden. Schon von seiner Konzeption her auf Nachhaltigkeit getrimmt, wird die Öko-Bilanz durch einen Batteriewechsel und ein Zweitleben der ersten Fahrzeugbatterie als Heimspeicher nochmals verbessert. Vielleicht überlebt mich ja mein i3s sogar noch...

Ein Lob an die Entwickler des i3 und alle, die an einem langen Fortleben mitwirken. "Shame on BMW", dass sie ihn inzwischen so stiefmütterlich behandeln und nicht ihrerseits solche Upgrades anbieten.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

utakurt
  • Beiträge: 436
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 643 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Hacky hat geschrieben: Toll, dass das Geschäftsmodell von Havrla Anklang findet.
......

Vielleicht dann sogar irgendwann die 180 Ah Zellen, die Samsung SDI in dem Format noch für 2024 auf der Roadmap hat.

Der i3(s) hat es verdient, solange wie möglich am Leben erhalten zu werden. Schon von seiner Konzeption her auf Nachhaltigkeit getrimmt, wird die Öko-Bilanz durch einen Batteriewechsel und ein Zweitleben der ersten Fahrzeugbatterie als Heimspeicher nochmals verbessert. Vielleicht überlebt mich ja mein i3s sogar noch...

Ein Lob an die Entwickler des i3 und alle, die an einem langen Fortleben mitwirken. "Shame on BMW", dass sie ihn inzwischen so stiefmütterlich behandeln und nicht ihrerseits solche Upgrades anbieten.


Ich kann diesen Zeilen von Hacky nur zu 100000% zustimmen .... im I3 steckt soviel Hirnschmalz drinnen .... das BMW dieses Konzept nicht weiterentwickelt hat: shame on you ... Pipe Zipse

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Hacky hat geschrieben: ...
Vielleicht dann sogar irgendwann die 180 Ah Zellen, die Samsung SDI in dem Format noch für 2024 auf der Roadmap hat.
...
Da ja offensichtlich das schon angekündigte nochmalige Update gecancelt wurde wird das wohl kaum möglich sein.

Havrla und Kollegen tauschen ja keine Zellen sondern nur komplette Hochvoltspeicher und/oder Module.
Um Zellen in die Module einzubauen brauchts im Grunde ganze Produktionslinien, z.B. die Pole werden meines Wissens lasergeschweisst ....
Mit dem Lötkolben oder dem Punktschweissgerät kommt man da nicht weit.

Solange BMW keinen i3 mit größerer Kapa produziert stehen diese Module auch zur Nachrüstung schlicht nicht zur Verfügung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag