Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

zbsi
  • Beiträge: 220
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 07:08
  • Wohnort: Ostseeküste
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Da hast Du natürlich mit allen Ausführungen recht. Meine Aussage bezog sich ja nur auf die Aussage von Lindum Thalia: "klar ist mir das 10000 Euronen wert , denn auch mein wertvolles Auto ist dann min. Auch um soviel wertvoller". Das ist es eben beim Verkauf bzw. am Markt nicht.
BMW i3 60Ah, nix REX (Baujahr 2015 / Software I001-16-11-502)
Anzeige

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

DennisH
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Mi 4. Jul 2018, 10:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
gohz hat geschrieben: Ist es Euch das wert?
Ja, definitiv.... die Argumente wie veraltetes Entertainment und Fahr-Asi sind für mich nicht wichtig.

Aber als 60er Rex-Fahrer glaub ich da nicht an ein Upgrade...

Grüße
Dennis

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • Nils07
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Mo 29. Mai 2017, 15:10
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
gohz hat geschrieben: Ich vermute daher, dass man so um die um die 10.000 EUR erwarten kann und den alten Akku nicht behalten kann. Ist es Euch das wert?
Also ich kann diese Diskussionen nicht nachvollziehen.
Jeder der einen i3 60Ah damals gekauft hat hat doch gewusst, dass er nicht mehr wie 150 km Reichweite hat.
Was hat sich daran jetzt in den letzten drei vier Jahren verändert ?
Es sind vielleicht nur noch 140 km weil der Akku etwas nachlässt, aber sonst ?
Für mich ist und bleibt der i3 ein Kurzstreckenfahrzeug für den Stadtverkehr und dabei noch eher ein Zweitwagen.
Wie oft brauche ich denn aber auch das andere ? 95% aller Tage bzw. Fahrten reicht mir das aus.
Und für die paar extra Aufgaben an den anderen Tagen kann ich mir entsprechendes mieten, oder den anderen Wagen nehmen.
Was bringt mit denn doppelte Reichweite im Bezug auf Platzangebot oder Anhänger ziehen ? Gar nix !
Der i3 ist ein tolles Auto und es macht Spaß es zu fahren, aber er hat Grenzen und ist nun mal keine Eierlegende Wollmilchsau.
Und daran ändert auch die größere Reichweite für 10000 € nichts.

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

ccnacht
  • Beiträge: 292
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Da das Auto für viele auch als 60er so toll ist könnte man mit dem Upgrade den Einsatzzweck stark erweitern?! Warum nicht, der Gedanke liegt Nahe, weil der Akkupack von Größe gleich bleibt und das Auto grundsätzlich damit umgehen kann. Ich finds super, könnte ich den 120er in paar Jahren auf 240 aufblaßen: why not, wird er vom Zweit zum Erstwagen.
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2405
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Nils07 hat geschrieben:
Also ich kann diese Diskussionen nicht nachvollziehen.
Jeder der einen i3 60Ah damals gekauft hat hat doch gewusst, dass er nicht mehr wie 150 km Reichweite hat.
Was hat sich daran jetzt in den letzten drei vier Jahren verändert ?
Es sind vielleicht nur noch 140 km weil der Akku etwas nachlässt, aber sonst ?
Für mich ist und bleibt der i3 ein Kurzstreckenfahrzeug für den Stadtverkehr und dabei noch eher ein Zweitwagen.
Wie oft brauche ich denn aber auch das andere ? 95% aller Tage bzw. Fahrten reicht mir das aus.
Es ist immer unklug von sich selber auf andere zu schließen. Für mich ist der i3 REX kein Zweitagen, sondern ein Fahrzeug, dass mich überall hinbringt. Von seiner Größe ist er ideal für 2 Personen auch Langstrecken zu fahren. Ich wüsste jetzt nicht, was ein größeres Fahrzeug für Vorteile bringt, vor allem wenn man auch mit fossilen Fahrzeugen - egal welcher Klasse - kaum schneller fährt als 120 bis 130 km/h.
Dir reicht er für 95% aller Fahrten, bei uns sogar zu 100% wenn an den für uns gewerblich zu erreichenden Ladestationen ein Platz frei ist. Das hat sich nur in den letzten 12 Monaten eher zum Lotteriespiel entwickelt. Und wenn dann so Pappnasen dabei sind, die meinen sie müssen nach Ladeende stundenlang weiter die Plätze blockieren ist man mit dem 60er schnell am A... Deshalb auch der REX. Nur ich will den eigentlich gar nicht nutzen. Ergo wäre mit eine Upgrate auf 120 Ah sehr willkommen. Leider reicht das aber auch bei Extremwetter im Winter nicht aus um die komplette Strecke elektrisch zu fahren. Also brauche ich weiter den REX oder aber eine nutzbare Akkuleistung von rund 60 bis 70 kWh bei einem Winterverbrauch von rund 22 kWh. Beides kann mir BMW nicht bieten. Also wird es immer wahrscheinlicher, das man zu einer etwas einfacheren Model 3 Variante mit Long Range Akku greift, weil nur dort auch gewährleistet ist, dass die Ladeinfrastruktur funktioniert.
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

zbsi
  • Beiträge: 220
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 07:08
  • Wohnort: Ostseeküste
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
ccnacht hat geschrieben: why not, wird er vom Zweit zum Erstwagen.
Wo das klappt, macht das Upgrade Sinn. Sonst sehe ich es wie Nils07.
BMW i3 60Ah, nix REX (Baujahr 2015 / Software I001-16-11-502)

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • e-beetle
  • Beiträge: 558
  • Registriert: Di 14. Mai 2013, 10:04
  • Wohnort: Flensburg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
So wie es aussieht, müsste ich auf "der Liste der Interessenten" schon draufstehen. Habe mich oft genug nach einem Upgrade erkundigt.
Natürlich steht und fällt das Ganze mit dem Preis, aber wenn ich meine Reichweite Winter wie Sommer verdoppeln kann, warum nicht?
Da wir bald die 100.000 Kilometer überschreiten, wird der Wagenwert für die meisten nicht mehr der gleiche sein, wie er für uns ist.
Der i3 ist schon jetzt unser Erstwagen und wird mit doppeltem Akku nochmal deutlich an Komfort für uns gewinnen.

Für wen das nur unnötiger Schnick-Schnack ist, der soll es eben bleiben lassen :-)
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
10/2019 BMW i3 BEV upgrade von 60Ah auf 120Ah (42,2 kWh)

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • Nils07
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Mo 29. Mai 2017, 15:10
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
JuergenII hat geschrieben:

Es ist immer unklug von sich selber auf andere zu schließen.
Für was wenn nicht meine Meinung ist denn so ein Forum da ? :lol: :lol: :lol:

Wenn ich nur das schreibe was jeder lesen will brauche ich nix zu schreiben.

:klugs: Die Vielfalt der Meinungen ist doch das Schöne, oder ?

Gruß

Nils

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

gohz
  • Beiträge: 2024
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 471 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
Danke für die Antworten und interessante Diskussion.

Bin gespannt, ob BMW das Upgrade auf 120Ah wirklich für den i3 REX anbieten wird. Das wäre vermutlich für viele interessant, da es den 120Ah ansonsten nicht mit REX gibt. Sollte BMW fürchten durch dieses Upgrade signifikant Neuwagenkunden zu verlieren, würde ich annehmen, dass man das Upgrade für den REX nicht anbietet. Ansonsten wird es sicherlich Händler geben, die den BMW i3 60Ah mit REX auf 120Ah aufrüsten und teuer verkaufen.

Re: Akku Upgrade - 60Ah --> 120Ah

USER_AVATAR
  • e-beetle
  • Beiträge: 558
  • Registriert: Di 14. Mai 2013, 10:04
  • Wohnort: Flensburg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
gohz hat geschrieben: [...] Bin gespannt, ob BMW das Upgrade auf 120Ah wirklich für den i3 REX anbieten wird. [...]
Ich meine das hier im Forum schon einmal eine Rechnung aufgemacht wurde, dass Rex + 120Ah Akku zu schwer wäre und eine neue Zulassung in der EU bedarf. Vielleicht weiß hier jemand mit Fakten zu unterstützen.
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
10/2019 BMW i3 BEV upgrade von 60Ah auf 120Ah (42,2 kWh)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag